Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Hauptredaktion [ - Uhr]

„Hemden Möller“: CDU Rheydt-Mitte besorgt über Verhalten der Grünen für Rheydt

logo-cdu2.jpg[PM CDU] Der CDU-Ortsver­band Rheydt-Mitte sieht mit großer Besorgnis die Entwicklungen in der politischen Diskussion über das Vorhaben der Mayerschen Buchhandlung, die mit einer ihrer beiden Rheydter Filialen in das seit Jahren leerstehende Ladenlokal „Hemden Möller“ in Rheydt umzuziehen möchte.


Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Hugo-Junkers-Park: Verwaltung präsentierte alle Wettbewerbsergebnisse [mit Bildergalerie]

planorama-staedtebauliche-einordnung-xBis zum 12. Mai konnten sich interessierte Bürger in der Aula des Hugo-Junkers-Gymnasium alle 24 Beiträge zum Gestaltungswettbewerb für den Hugo-Junkers-Park ansehen.


Glossi [ - Uhr]


Das System „B“ oder: Die Gladbacher „Schöpfungsgeschichte“ – U P D A T E

glossi-psstWenn man sich vor Augen führt, wo es in Mönchengladbach leerstehende Geschäfts- und andere Gebäude gibt, wem sie mittlerweile gehören und in welchem Umfeld sie sich befinden, dann wird man feststellen, dass viele davon in der Nähe öffentlicher Flächen liegen. So wie das Objekt „Hemden Möller“.


Hauptredaktion [ - Uhr]

Jusos: „Weg frei machen für Mayersche am neuen Standort“ – Angriff auf Sasserath

logo-jusos-weiss[PM Jusos] Die Mönchengladbacher Jusos fordern, die Ampel solle grünes Licht für den neuen Standort der Mayerschen Buchhandlung in Rheydt geben.


Hauptredaktion [ - Uhr]

Rheydter Zentrum: Grüne mit hohem Anspruch an Investoren

logo-grune1[PM Grüne] Die Mönchengladbacher Grünen begrüßen ausdrücklich, dass es Investoren für leer stehende Ladenlokale in der Rheydter City gibt.


Bernhard Wilms [ - Uhr]

Elsen zum Bebauungsplan ehem. Hemden Möller: „Alle Beteiligten sind mit der jetzt vorgeschlagenen Lösung einverstanden“

elsen-ulrich-01_i_mWie die SPD-Ratsfraktion mitteilt, befasste sich SPD-Ratsfraktion in ihrer gestrigen Sitzung auch mit dem Einzelhandelsangebot in der Rheydter Innenstadt.


Bernhard Wilms [ - Uhr]

Gestaltungswettbewerb Hugo-Junkers-Park: Beide ausgewählten Büros müssen nachbessern

planorama-staedtebauliche-einordnung-x[PM MG/bzmg] Offener, weiträumiger, geordneter und multifunktionaler: so soll sich zukünftig der rund fünf Hektar große Hugo Junkers Park mitten im Herzen der Rheydter Innenstadt darstellen.


Hauptredaktion [ - Uhr]

Rat soll über Projektantrag für JU-52 im Juli entscheiden

[PM Stadt MG] tante-ju18Der Rat soll noch vor den Sommerferien über den Standort der außer Dienst gestellten JU 52, die der Stadt von dem in Mönchengladbach ansässigen „Verein der Freunde historischer Luftfahrzeuge“ e.V. als kostenfreie Dauerleihgabe überlassen wird, entscheiden.


Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Tante Ju nicht nach Rheydt!

bzmg-junkersju_ddp13Das ist das Ergebnis einer Mitgliederversammlung des Vereins „Historische Luftfahrzeuge e.V.“ aus dem letzten Monat (Februar 2011), der Eigentümer der „Tante Ju“ ist, die nach ersten Ideen auf dem Rheydter Marktplatz ihren „letzten Ladeplatz“ finden sollte.


Hauptredaktion [ - Uhr]

Hugo-Junkers-Park: 25 Landschafts-Architektenbüros kamen in die Parkanlage – Stadt erwartet jede Menge Ideen [mit Bildergalerie]

[PM Stadt MG/bzmg] Entwicklungsbereich-Hugo-Junkers-ParkWie kann der Hugo-Junkers-Park zukünftig zur Steigerung der Aufenthaltsqualität attraktiver gestaltet werden, welche Nutzungen soll er vorrangig annehmen und wie kann er insgesamt besser im Stadtraum qualifiziert werden?


Hauptredaktion [ - Uhr]

KORREKTUR!
MORGEN, Donnerstag, 17.02.2011: Öffentliches Kolloquium zum Wettbewerb HUGO-JUNKERS-PARK

logo-mg-rheydt[PM Stadt MG] „Vom Durchgangsraum zum Aufenthaltsraum“ – unter diesem Thema findet morgen, Donnerstag, 17. Februar, von 14 bis 18 Uhr in der Mensa des Hugo-Junkers- Gymnasiums, Brucknerallee 58, ein öffentliches Kolloquium zum derzeitigen Gestaltungswettbewerb Hugo-Junkers-Park statt.