Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Helmut P. Fleischhauer (Niederlausitz) [ - Uhr]

Gedanken zum Bundesberggesetz – Ein Gesetz, das einer Demokratie unwürdig ist

12-01-26-braunkohle-wattenfall-0112-01-26-braunkohle-wattenfall-02Das ist ein Gastbeitrag aus der Nieder­lausitz. Einige Passagen treffen nur auf unsere Region zu. Aber die Beispiele gelten für alle Regionen, in denen der Braunkohletagebau die Landschaft verwüstet.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Immissionschutzwall: Bergamt Düren antwortet auf BZMG-Fragen

12-01-15-wall-wanlo-000011Mit Beginn der Ausfschüttung des Imissionschutzwalles in Wanlo fielen diverse „Füll-Stoffe“ auf, die dem „Normalbürger“ dubios erscheinen müssen. Das von RWE Power aufgestellte Schuld mit zunächst nichtssagenden Stoffenummern tat sein übriges.

Red. Gesundheit & Soziales [ - Uhr]

VdK fordert „Ruck“ für Barrierefreiheit in Mönchengladbach

logo-null-barrierenMit Beginn eines neuen Jahres findet wieder eine Vielzahl von Zusammenkünften von Menschen statt, die sich in Parteien, Kirchen, Vereinen und Verbänden engagieren.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Viersener Kreis-Volkshochschule: Dem Tagebau auf den Grund gehen

braunkohlebagger-Foto-Chiros-piixelio-deWelche Folgen hat der Braunkohletagebau für den Naturpark Schwalm-Nette?

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Ausblicke auf das Jahr 2012: CDU

09-schlegelmilch1Planungen, Ideen und/oder Zielsetzungen der CDU-Ratsfraktion für 2012:

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Viersener Einzelhändler und mfi-Vertreter diskutierten über Kritikpunkte – Spitzengespräch am 24.01.2012 zwischen Viersen und Mönchengladbach: „Deal or no Deal“

12-01-13-tackenbergAm Donnerstag letzter Woche (19.01.2012) traf sich, wie angekündigt, eine Abordnung des Werberings „Viersen aktiv“ und der Immobilien- und Standortgemeinschaft ISG Nordstadt Viersen mit Vertretern von mfi.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Wall als „wilde“ Bauschuttkippe? – Ergänzung –

12-01-15-wall-wanlo-000011Das Deklarieren von Stoffen, die in den Wall eingebracht werden, ist das Eine, was dort wirklich entsorgt wird, das Andere. In Beantwortung der Kommentare nachstehend erste Erläuterungen.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Wall als „wilde“ Bauschuttkippe? [Bildergalerie]

12-01-15-wall-wanlo-000011Nachdem Mönchengladbach sich für den ursprünglich genehmigten Wall (statt einer Wand) entschied, hat RWE Power vor Wochen mit dem Aufschütten des Walls begonnen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Geschäfte bleiben noch bis zum Sommer in der Theatergalerie

12-01-17-interimsbauDer Eigentümer der Theatergalerie, die ZIAG Immobilien AG, und die mfi management für immobilien AG, haben die Stadt jetzt darüber informiert, dass die Theatergalerie an der Hindenburgstraße bis zum Sommer 2012 geöffnet bleibt.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Vis-á-vis mit … Dr. Winfried Tackenberg (Viersen): mfi-ARCADEN-Daten intransparent und mit falschen Zahlen und Annahmen? [mit O-Ton]

12-01-12-dr-tackenbergDer Viersener Unternehmer und Unternehmensberater Dr. Winfried Tackenberg gilt als Fachmann für das Betreiben von Einkaufszentren und hatte sich mit einem Bürgerantrag an die Viersener Politik gewandt, um sie hinsichtlich der Auswirkungen auf den Viersener Einzelhandel zu sensibilisieren.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Sitzungsmarathon zum baurechtlichen Verfahren des geplanten Handels- und Dienstleistungszentrums – Änderung FNP auf der Tagesordnung

11-07-22-modell-mfiMit Hochdruck arbeitet derzeit die Verwaltung an der Schaffung des Planrechts für das Handels- und Dienstleistungszentrum (HDZ) am Standort des ehemaligen Schauspielhauses an der Hindenburgstraße.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Grüne fordern Aufklärung über die Auswirkungen des Braunkohletagebaues Garzweiler II auf Mönchengladbach

braunkohlebagger-c-michael-hagerDie Auswirkungen des Braunkohletagebaues auf die Mönchengladbacher Infrastruktur, Gebäude, Kulturgüter und die Natur sind unverkennbar.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Was haben die CDU-Anträge zur „Beschluss- und Aufgabenkontrolle“ und zum „Ratsinformationssystem“ miteinander zu tun?

logo-mgClevererweise hat OB Bude (SPD) es geschafft, im Hauptausschuss am 14.12.2011 die beiden CDU-Anträge quasi zusammenzufassen und ging damit einer Diskussion im Rat zur mangelnden Beschlusskontrolle aus dem Weg.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Ratsinformationssystem: Nur Bericht angefordert – Wieder einmal nur!

logo-cdu1.jpgIn ihrem Antrag vom 02.12.2011 hat die CDU-Fraktion das nicht mehr zeitgemäße Ratsinformationssystem thematisiert.

Hauptredaktion [ - Uhr]

FNP-Änderung zum HDZ: Keine Beschlussfassung in der morgigen Ratssitzung

11-07-22-modell-mfiIn der morgigen Ratssitzung (Mittwoch, 21.12.2011) wird es nicht zu einer abschließenden Beschlussfassung der 200. Änderung des Flächennutzungsplanes für das geplante HDZ kommen.