Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Hauptredaktion [ - Uhr]

Bürger sollten wissen, was im Rat passiert

Nur wenige Bürger wissen im Vorhinein, was im Rat und in den einzelnen Ausschüssen auf der Tagesordnung steht und beschlossen werden soll.

Hauptredaktion [ - Uhr]

SPD radelt durch das Hauptquartier

Ãœber das Hauptquartier wird viel berichtet, doch viele Mönchengladbacher kennen das große Areal mit seinen militärischen und zivilen Einrichtungen nicht. Jetzt bieten die SPD-Bezirksfraktionen aus Rheindahlen und Hardt am kommenden Samstag, 07.06.2008 die Gelegenheit.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Aktionsmonat Demenz: „Die andere Welt der Menschen mit Demenz“

„Die andere Welt der Menschen mit Demenz“: So lautet der Vortrag von Erich Schützendorf von der Kreisvolkshochschule Viersen, den er im Rahmen des Aktionsmonat Demenz hält. Zu hören ist der Vortrag am Mittwoch, 4. Juni, um 14:30 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum, Martin-Luther-Straße 12, Kempen St.-Hubert, am Donnerstag, 5. Juni, 15:00 Uhr im Genholter Hof, Genholter Straße 61 in Brüggen und am Mittwoch, 11. Juni, 15:00 Uhr, im Pfarrheim Tönisberg, Bergstraße in Kempen-Tönisberg. Nähere Informationen unter Telefon 02162-934818.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Kreis Viersen: Frühstück im Demenzcafe

Im Rahmen des Aktionsmonats Demenz sind alle Interessierten zum „Frühstück im Demenzcafe“ mit dem Kempener Bürgermeister Karl Hensel herzlich eingeladen. Am Dienstag, 3. Juni, beginnt das Frühstück um 9.30 Uhr im Begegnungszentrum Dr. Karl-Rudolf-Haus, Anton-Hochkirchen-Straße 4, in Kempen-St. Hubert. Weitere Auskünfte unter Telefon 02152 – 8260.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Aktionsmonat Demenz: Riechen, Schmecken und Erleben im Bauernladen

Das Landlädchen der Familie Gütges, Rader Weg 2, in Viersen-Süchteln bietet im Rahmen des Aktionsmonat Demenz im Kreis Viersen einen ganz besonderen Nachmittag an. Am Mittwoch, 4. Juni, können Interessierte in der Zeit von 14.30 bis 18.30 Uhr einen Bauernladen mit allen Sinnen erfahren. Die Betreuung erfolgt durch den Pflegedienst Michael Peters aus Viersen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Aktionsmonat Demenz startet: Ausstellungseröffnung Kunst und Demenz

Mit der Ausstellung „Kunst und Demenz“ startet der Aktionsmonat Demenz im Kreis Viersen. 14 Künstler präsentierten im Forum des Kreishauses ihre Projekte. „Die Künstler haben die Ausstellung und einen Katalog zur Ausstellung kostenfrei in Eigenregie erstellt“, bedankte sich Mathilde Holtmanns von der Geschäftsstelle Pflegekonferenz im Kreis Viersen bei den Künstlern.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Jüchen: Umsiedlung von Otzenrath/Spenrath und Holz offiziell abgeschlossen

Im Jüchener Rathaus haben heute (27.05.) Vertreter der Gemeinde Jüchen und der RWE Power den Vertrag zur abschließenden Regelung der Finanzierung im Rahmen der Erschließung der Umsiedlungsstandorte Otzenrath/Spenrath und Holz unterzeichnet. Dadurch gilt die Umsiedlungsmaßnahme der drei Orte offiziell als beendet.

Hauptredaktion [ - Uhr]

OB Norbert Bude: „JHQ bietet sich als weiterer Hochschulstandort an“

Auf die Ankündigung des Landes, im kommenden Jahr vier neue Fach­hoch­schulen mit Schwerpunkt im naturwissenschaftlich-mathe­schen Bereich zu gründen, hat jetzt Oberbürgermeister Norbert Bude Wissenschafts­minister Andreas Pinkwart in einem Schreiben reagiert und auf das Areal im JHQ als Standort mit idealen Voraussetzungen hingewiesen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

CDU: Hochschul-Idee für das JHQ nicht neu

Die Idee, das Gelände des JHQ Rheindahlen möglicherweise für eine neue Hochschule zu nutzen, ist nicht neu“, sagt CDU-Landtagsabgeordneter Norbert Post zur Ankündigung des Oberbürgermeisters, einen Brief in dieser Sache an den NRW-Wissenschaftsminister zu schreiben.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Vielfältiges Programm beim „Aktionsmonat Demenz“: Demenzkranke nicht verstecken

Die Menschen werden immer älter. Doch im hohen Alter beeinträchtigen oft Krankheiten die körperliche und seelische Verfassung. Eine der am meisten gefürchteten ist die Altersdemenz.
Allein im Kreis Viersen sind rund 4.300 Menschen davon betroffen. Doch ist Demenz immer noch ein Tabuthema.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Bude zu Hauptquartier: „Wir richten den Blick nach vorne“

Das im Hauptquartier stationierte Alliierte Schnelle Eingreifkorps (ARRC) soll jetzt doch im Sommer 2010 nach Innsworth in Gloucestershire (Großbritannien) verlegt werden. Diese Entscheidung teilte jetzt der britische Verteidigungsminister Des Brown seinem deutschen Kollegen, Verteidigungsminister Dr. Franz Josef Jung, mit.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Hauptquartier: Größte Sorge gilt Zivilbeschäftigten

„Ich bedauere es sehr, dass sich das britische Verteidigungsministerium nun endgültig für den Umzug entschieden hat“, sagte der Mönchengladbacher Bundestagsabgeordnete Dr. Günter Krings, nachdem das britische Verteidigungsministerium heute mitgeteilt hat, dass der Umzug des NATO-Hauptquartiers ARRC definitiv ab dem Jahr 2010 erfolgen soll.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Künftig muss barrierefrei gebaut werden

Erfolg für den Deutschen Behindertenrat: Eine neue DIN-Norm wird verbindliche Standards für Barrierefreiheit enthalten; zuerst drohte die Norm zu scheitern. Die neue DIN-Norm 18040 „Barrierefreies Bauen“ soll dafür sorgen, dass künftig verbindliche Mindeststandards beim Bau von öffentlichen Gebäuden und Wohnungen eingehalten werden: http://www.vdk.de/de18461

Hauptredaktion [ - Uhr]

Film „Otzenrath 3° kälter“

[22.04.2008] Der Film „Otzenrath 3° kälter“ erzählt die Geschichten einiger Bewohner des Dorfes Otzenrath. Innerhalb von fünf Jahren wurde ihr gesamter Ort umge­siedelt.

Hauptredaktion [ - Uhr]

ECE: Verkauf städtischer Grundstücke geht in die europaweite Ausschreibung

Aus vergaberechtlichen Gründen soll der Verkauf städtischer Grundstücke für das geplante Handels- und Dienstleistungs­Ã‚­zentrum im Bereich des ehemaligen Schauspielhauses europa­­weit ausgeschrieben werden. Einen entsprechenden mehrheit­­lich gefassten Beschluss gab der Rat der Stadt in seiner­ Sitzung am 16.04.2008 auf den Weg.