Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Hauptredaktion [ - Uhr]


Uwe Gaul setzt sich nach 15 Jahren als Gastronom der Kaiser-Friedrich-Halle zur Ruhe • Anthony Sarpong neuer Pächter für die KFH-Gastonomie

[07.02.2018] Der Aufsichtsrat der Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH hat sich in der Sitzung vom 6. Februar entschieden, dem Gastronomen Anthony Sarpong die Gastronomie der Kaiser-Friedrich-Halle zukünftig zu übertragen.


Hauptredaktion [ - Uhr]


„Schöner Wohnen“ nicht nur für Reiche • Grüne fordern bezahlbaren Wohnraum … auch in der City Ost

[07.02.2018] Zur Zeit der der deutschen Wiedervereinigung hatte der frühere Bundeskanzler Helmut Kohl (CDU) den neuen Bundesländern „wieder blühende Landschaften“ versprochen.

Annähernd zeitgleich hatte die Regierung „Wohnungsgemeinnützig­keits­­gesetz“ aufgehoben.


Herbert Baumann [ - Uhr]


„Neoliberale Demokratie“: Subventionsstaat für die Reichen, Repressionsstaat für den Rest“ • Prof. Rainer Mausfeld am 17. Februar um 19:00 Uhr im Gymnasium am Geroweiher

[26.01.2018] Es verspricht ein hochinteressanter politischer Abend zu werden, wenn der Kieler Professor Rainer Mausfeld am 17.02.2018 auf Initiative der Regionalgruppe der Friedensorganisation IPPNW nach Mönchengladbach kommt.

Er wird zum Thema „Neoliberale Demokratie“: Subventionsstaat für die Reichen, Repressionsstaat für den Rest“ referieren.


Bernhard Wilms [ - Uhr]


Verkehr Hindenburgstraße • Teil XVIII: Ein „Mangelhaft“ für die Herausnahme des „Talwärtsverkehrs“ aus der Hindenburgstraße • Bonin ordnet Interessen der ÖPNV-Nutzer seinen gestalterischen Vorstellungen unter [mit Audio]

[23.01.2018] Wenn Schüler mit einer Fünf – also mangelhaft – in einer Klausur nachhause kommen, setzt es – je nachdem, wie sehr sich die Eltern dafür interessieren – eine Standpauke. Wenn die Klausur gar in einem Hauptfach „versemmelt“ wurde, kann es auch mal zu einer Kürzung des Taschengeldes und im Wiederholungsfall sogar zur Verordnung von Hausarrest durch die kontrollierenden Erziehungsberechtigten kommen.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Weitere Stolpersteine halten die Erinnerung an die Opfer der NS-Zeit lebendig • Verlegung von 15 Stolpersteinen am Montag, 18. Dezember ab 9 Uhr.

Am Montag, 18. 12.2017, kommt der Künstler Gunter Demnig nach Mönchengladbach, um weitere Stolpersteine zu verlegen. Ab 9 Uhr werden sie an sechs Stellen in der Stadt verlegt.


Red. Natur, Umwelt & Energie [ - Uhr]


“Matthäus und die gute Butter“ oder Kassandra lässt grüßen • CDU-Tür bleibt trotz Termin verschlossen • Thema „Glyphosat“ zu heiß?

[11.12.2017] Für den 21.11.2017 hatten engagierte Bürger mit der CDU Mönchengladbach einen Termin vereinbart, um ihre Bedenken gegen Glyphosat zum Ausdruck zu bringen. Die CDU hielt jedoch ihre Türe verschlossen.


Bernhard Wilms [ - Uhr]


Kaiser-Friedrich-Halle von März 2018 an geschlossen • Umfangreiche Sanierungsmaßnahmen • Noch keine umfassende Barrierefreiheit

[01.12.2017] Ab März 2018 wird die Kaiser-Friedrich-Halle (KFH) mindestens für den Rest des Jahres zur Baustelle. Umfangreiche Sanierungsmaßnahmen stehen an, die es erforderlich machen, den prominenten Veranstaltungsort für diesen Zeitraum zu schließen.


Horst Knabe [ - Uhr]


„Lokalkolorit“ legt Konzept für Wohn- und Lebensgemeinschaften im „Maria-Hilf-Areal“ vor • Lebenswert. Verbunden. Menschlich.

Im Rahmen der Bürgerbeteiligung zur Gestaltung des Maria-Hilf-Geländes hat eine Gruppe engagierter Mönchengladbacher Bürger – zugehörig zu „Lokalkolorit“, einem Mönchengladbacher Verbund soziokultureller Gruppen – Vorschläge zur Gestaltung neuer Wohn– und Lebensgemeinschaften beigesteuert.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Edmund-Erlemann-Platzes vor der Citykirche soll umgestaltet werden

Der „Kirchplatz“ vor der Citykirche am Alten Markt, im vergangenen Jahr nach dem verstorbenen Priester, langjährigen Regionaldekan und Probst Edmund Erlemann benannt, soll umgestaltet und aufgewertet werden.


Hauptredaktion [ - Uhr]


#copypaste • Theater- & Foto-Event eines Indoor-Projekts der Hochschule Niederrhein am 29./30. November

Studierende der Kulturpädagogik der Hochschule Niederrhein präsentieren am 29. und 30. November jeweils ab 18:30 Uhr das Theater- und Foto-Event #copypaste im BIS Zentrum für offene Kulturarbeit.

Die Aufführung sowie die Ausstellung mit dem Titel #copypaste sind das Ergebnis eines Indoor-Projekts der Hochschule Niederrhein.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Mönchengladbachs erste Fahrradstraße „Blaue Route“ eröffnet: Verbindung zwischen Berliner Platz und Rheydter Markt: Vorfahrt auf ganzer Linie für den Radverkehr

[20.09.2017] Die „Blaue Route“ verbindet die Innenstädte von Mönchengladbach und Rheydt und führt vom Berliner Platz über die Viktoriastraße zur August-Oster-Straße, Buscher Straße, Richard-Wagner-Straße sowie Brucknerallee hin zum Marktplatz in Rheydt.