Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...     In eigener Sache: Um die Performance der BürgerZeitung zu verbessern, nehmen wir dezeit diverse Anpassungen vor. • Das kann dazu führen, dass BZMG kurzzeitig einmal nicht zur Verfügung steht. • Wir bitte um Ihr Verständnis. • Danke dafür.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

„GroKo“: Wer bekommt welchen Posten? • Fast alle Bezirksvorsteher stehen fest • Ausschussvorsitze werden nach d’Hondt verteilt

Wenn am kommenden Montag, 30.06.2014, um 19:30 Uhr die Mönchengladbacher SPD-Mitglieder in der Gesamtschule Volksgarten, Volksgartenstraße 75, über die sechsjährige Zusammenarbeit mit der CDU entscheiden, können alle interessierten Bürger daran teilnehmen.


Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Zum Thema „Bezirksverwaltungsstelle und Burggrafenhalle in Odenkirchen“

Während des Neujahrsempfangs 2014 des Odenkirchener Heimatvereins, führte Bezirksvorsteher Karl Sasserath folgendes zur Bezirksverwaltungsstelle und zur Zukunft der Burggrafenhalle aus:


Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Weihnachtsmarkt 2012 in Odenkirchen überraschte

Bereits zum 8. Mal fand in der Burggrafenhalle in Odenkirchen der Weihnachtsmarkt statt: wieder ein voller Erfolg. Die Erfolgsserie funktioniert auch deshalb, weil die Akteure immer wieder mit ausgefallenen Sachen überraschen und Neues bieten.


Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Grußwort des Bezirksvorstehers zum 5. Lichterabend 2012 in Odenkirchen

Karl-Sasserath-2„Sehr geehrte Odenkirchener Bürgerinnen und Bürger, verehrte Gäste des Lichterabends, ich bin sicher, auch Sie erfreuen sich – wenn wir die Regentage vielleicht mal ausnehmen – an diesem schönen frühherbstlichen Wetter.


Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Grußwort zum Jahreswechsel von Bezirksvorsteher Karl Sasserath an die Odenkirchener

Karl-Sasserath-2Die Zusammenlegung der ehemals zehn Mönchengladbacher Stadtbezirke zu nunmehr vier, war eine politische Entscheidung vor der letzten Kommunalwahl. Damit ging der Stadtbezirk Odenkirchen in den Stadtbezirk Süd auf.


Hauptredaktion [ - Uhr]

Grußwort zum Jahreswechsel von Bezirksvorsteher Karl Sasserath an die Rheydter

Karl-Sasserath-2Die Zusammenlegung der ehemals zehn Mönchengladbacher Stadtbezirke zu nunmehr vier, war eine politische Entscheidung vor der letzten Kommunalwahl. Damit gingen die beiden Rheydter Stadtbezirke in den Stadtbezirk Süd auf.


Hauptredaktion [ - Uhr]

Staffelübergabe bei der SPD im Stadtbezirk Süd

spdDie SPD-Ratsmitglieder Helga Klump, Detlef Klump, Christian Kamphausen, Henning Haupts und Ulrich Elsen nahmen an den ersten Sitzungen der Bezirksvertretung Süd noch als Bezirksvertreter teil.


1