Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Rats-TV durchweg zufriedenstellend gestartet • Transparenz-Potenziale auch für (einzelne) Ausschüsse? • Nur 19.200 EURO pro Jahr könnten es möglich machen

Seit der Ratssitzung am letzten Donnerstag (16.02.2017) gibt es in Mönchengladbach ein „Rats-TV“, also eine Live-Übertragung von (zunächst erst einmal) 4 Ratssitzungen per Videostream.


Red. Gesundheit & Soziales [ - Uhr]


“Grundsicherung muss barrierefrei werden!“ • Aktionsbündnis Mönchengladbach „Gemeinsam für eine barrierefreie Stadt“ bittet OB Reiners um Unterstützung und Umsetzung • Hat Baudezernent Bonin (CDU) vorrangigen „Zugriff“ auf barrierefreie Räume?

[17.02.2017] „Menschen mit Behinderungen, Senioren und Begleitende von Kleinkindern haben einen Rechtsanspruch auf Barrierefreiheit. Öffentliche Gebäude, erst recht solche, die Betroffene zur Wahrung ihrer Rechtsansprüche aufsuchen müssen, müssen barrierefrei sein. …


Hauptredaktion [ - Uhr]


Grüne stellen Anfrage zur Erreichbarkeit des Rheydter Grundsicherungsamtes • OB Reiners mit erstem Hinweis auf geplanten Rathaus-Neubau

[17.02.2017] Am Ende der gestrigen Ratssitzung (16.02.2017) stellte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende von B90/Die Grünen, Dr. Boris Wolkowski, unter dem Tages­ordnungspunkt „Anfragen und Mitteilungen“ diese Anfrage zur Barrierefreiheit dese Grundsicherungsamtes:


Herbert Baumann [ - Uhr]


David konnte doch am Konfirmanden-Wochenende teilnehmen • Jobcenter lenkt ein

[13.02.2017] Im Jugendhaus “St. Georg” am Mühltalweg in Wegberg haben zahlreiche Jungen und Mädchen aus der evangelischen Kirchen­gemeinde Wickrathberg vom 10. bis 12. Februar ihr Konfirmanden-Wochenende verbracht.


Andreas Rüdig [ - Uhr]


Gregor Schneider im “K20″ in Düsseldorf

Gregor Schneider wurde 1969 in Rheydt geboren, wo er auch heute noch lebt und arbeitet. Und das als erfolgreicher und preisgekrönter Künstler. Wer Arbeiten von ihm kennenlernen möchte, wird dies (seit 2014) im K20 am Grabbeplatz in Düsseldorf tun können.


Bernhard Wilms [ - Uhr]


Grundsicherungsamt in Rheydt für Rollstuhlfahrer nicht erreichbar • Wartet die Verwaltung auf einen Rathaus-Neubau?

[11.02.2017] Ob es irgendwann mal in Rheydt ein neues, dann vielleicht weitgehend barrierefreies Rathaus geben wird, dürfte Markus M. (Anm.: Name geändert) momentan wenig interessieren und erst recht nicht helfen.

Er benötigt als Rollstuhlfahrer – wie viele andere Betroffene – Zugang zum Grundsicherungsamt im Rathaus Rheydt – und zwar jetzt!


Hauptredaktion [ - Uhr]


Lärmschutz: Weitere Geschwindigkeitsreduzierungen in Stadtmitte, Hardterbroich und Holt

Als Maßnahme der 1. Stufe des Lärmaktionsplans werden zurzeit auf der Aachener Straße zwischen Bahnstraße und Hittastraße Schilder mit Geschwindigkeits­beschränkungen aufgestellt.


Bernhard Wilms [ - Uhr]


DIE LINKE Gastgeber einer gut besuchten Weihnachtsfeier

Die Weihnachtsfeier, zu der DIE LINKE am letzten Freitag (16.12.2016) eingeladen hatte, war von viel Bewegung gekennzeichnet, innerhalb und außerhalb der Geschäftsstelle an der Hauptstraße in Rheydt.


Bernhard Wilms [ - Uhr]


SPD begrüßt notwendige Maßnahmen u.a. am Bf Rheydt Hbf • Bahnsteig an Gleis 1 wird NICHT barrierefrei

“Im Rheydter Hauptbahnhof werden zwei Aufzüge auf dem Mittelbahnsteig der Gleise 2 und 3 und dem Außenbahnsteig am Gleis 4 installiert, die Bahnsteige in der Höhe auf 76 cm angepasst und auf 220 m verlängert. …“,  erklärt  Henning Haupts, Mitglied im Verwaltungsrat des VRR in eine Pressemitteilung der SPD-Ratsfraktion.


Herbert Baumann [ - Uhr]


Karin und Albert Sturm mit dem Inklusionspreis des VdK Mönchengladbach ausgezeichnet • Städtischer Masterplan für Barrierefreiheit und Inklusion gefordert [mit Audio]

Seine Stimme ist durch mehrere Schlaganfälle stark beeinträchtigt.

Also hatte Albert Sturm (Bildmitte mit seiner Frau Karin, ebenfalls Preisträgerin, Moderator Karl Boland, links, VdK-Kreisvor­sitzender Bernhard Wilms) sein Statement per Audio-Aufnahme vorgesprochen.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Der Niersverband informiert audiovisuell über die Niersumgestaltung im Bresgespark • Baubeginn kaum von 2019 [mit Video]

Am Montag (17.10.2016) informierte der Niersverband gemeinsam mit der Stadt Mönchengladbach und der NEW AG über den aktuellen Planungsstand zur Umgestaltung der Niers im Bresgespark.


Hauptredaktion [ - Uhr]


„Nachbarschaftsteam Rheydt“ im Paritätischen organisiert Transfer zum „Rollator-Tag NRW“ am 23. September am Minto

Vom 16. bis 23. September 2016 können sich Fahrgäste in 25 Städten in Nordrhein-Westfalen über den sicheren Umgang mit Rollatoren in Bus und Bahn informieren.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Masterplan Nahmobilität: Bürgerforen zum Rad- und Fußgängerverkehr • Fünf Termine für Bürgerinnen und Bürger

Die Stadt Mönchengladbach will den Fuß- und Radverkehr fördern und stellt dafür einen Masterplan Nahmobilität auf. Er hat unter anderem das Ziel, ein flächendeckendes Radverkehrsnetz zu erarbeiten und die Verkehrssicherheit für Fußgänger und Radfahrer zu erhöhen.


Dr. Gerd Brenner [ - Uhr]


Grüne “Gasfernleitung über Gladbacher Gebiet kritisch begleiten”

Eine neue Gasfernleitung mit einem Durchmesser von 1,20 Meter soll im Westen und Süden durch das Stadtgebiet Mönchengladbachs geführt werden.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Tag des offenen Denkmals am 11. September lenkt Blicke auf versteckte Schönheiten in Rheydt

Mönchengladbach beteiligt sich erneut am Tag des offenen Denkmals am 11.09.2016, der in diesem Jahr unter dem Motto “Gemeinsam Denkmale erhalten” ganz im Zeichen des gemeinschaftlichen Handelns steht und den Fokus auf Rheydt legt.