Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Hauptredaktion [ - Uhr]

Bündnis 90/Die Grünen: Kürzungen der Bundes­regierung gefährden energetische Gebäudesanierung in Mönchengladbach

logo-gruene.jpgKlammheimlich, mitten in den Sommerferien, reduziert die bundeseigene Förderbank „Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW)“ ihre Programme „Energieeffizient Sanieren“ zum 01.09.2010 erheblich.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Hans-Willi Körfges: Kommunalfinanzen – Rot-grüne Landesregierung löst Wahlversprechen ein

P1050576-koerfges„Das ist ein guter Tag für die Kommunen in Nordrhein-Westfalen. Die neue rot-grüne Landesregierung hält Wort und gibt den Städten und Gemeinden wieder ihre Handlungsfähigkeit zurück“, kommentierte der kommunalpolitische Experte der SPD-Landtagsfraktion, Hans-Willi Körfges, den am heutigen Mittwoch von NRW-Kommunalminister Ralf Jäger vorgestellten ‚Aktionsplan Kommunalfinanzen‘.

[ - Uhr]

Eingriffe der Ex-NRW-Regierung Rüttgers in die kommunalen Kassen gestoppt

nrw_wappenzeichen_rgb96Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat heute ihren „Aktions­plan Kommunalfinanzen“ vorgestellt. Danach sollen die Kommunen in Nordrhein-Westfalen noch in diesem Jahr ihren Anteil an der Grund­erwerbsteuer von jährlich insgesamt 130 Millionen Euro zurückerhalten, der ihnen seit 2007 vom Land vorenthalten wurde.

Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

Viel Unzufriedenheit über den neuen Konstantinplatz in Giesenkirchen

Konstantinplatz1Gerade einmal fünf Tage ist der Konstantinplatz nach dem Komplett-Neubau für den Verkehr freigegeben, und schon häufen sich die Stimmen der Bürger, die ihrer großen Unzufriedenheit Luft machen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Petition gegen Kürzung der Städtebauförderung unterstützen! Termin: 31.08.2010

Button_Staedtebaufoerderung„Die Städtebauförderung von 610 auf 305 Millionen Euro für 2011 zu reduzieren, wäre mehr als schmerzhaft für die Städte, denn das Programm ist gerade in Krisenzeiten unverzichtbar“(Quelle: staedtetag.de).

Red. Gesundheit & Soziales [ - Uhr]

Pflanzen brauchen Wasser – Stadt sucht Paten für Kübelpflanzen

logo-mg[pmg/bzmg] Die Stadt vermeldet den verstärkten Einsatz von Gießtrupps der städtischen Abteilung Grünunterhaltung und kommunaler Forst – auf bis zu 36 Grad sollen die Temperaturen steigen – da haben Menschen, Tiere und auch Pflanzen Durst. Gesucht werden daher auch verstärkt „Pflanzenpaten“.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Fähnchen können Versicherungsschutz gefährden

Bei aller Euphorie für eine an der Fußball-WM teilnehmenden Nationen: So ganz ohne „Fußangel“ scheint es nicht zu gehen.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Die Linke: Karstadt und die Gewerbesteuer, eine Erpressung ohne Alternative

logo-die-linke2[pmli] Für DIE LINKE Mönchengladbach ist das jetzt öffentlich gewordene Vorhaben, mit einem Dringlichkeitsentscheid, den Verzicht auf die Gewerbesteuer vom, im Insolvenzverfahren steckenden, Karstadt-Konzern zu erklären, eine Erpressung ohne Alternative.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Straßenabrechnungen 2010 – Eigentümer erhalten Bescheide über Erschließungsbeiträge

logo-mg[pmg] Der Fachbereich Ingenieurbüro und Baubetrieb weist auf eine Reihe von Straßen und Straßenabschnitte im Stadtgebiet hin, die endgültig hergestellt worden sind.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Was hat Mönchengladbach von der Frauen-Fußball-WM?

wm-partnerlogo-c-dfb-mgmgDie von DFB und Politikern beschworenen Impulse für Vereinssport, Integration und Gleichstellung, für Handel und Wirtschaft kosten auch. „Welche wirtschaftlichen Vorteile hat Mönchengladbach als einer der Austragungsorte der Fußball-Frauen-Weltmeisterschaft?“ fragte BZMG die Bundesvorsitzende der Grünen, Claudia Roth.

Red. Schule, Studium & Arbeitswelt [ - Uhr]

Gemeinschaftshauptschule Kirschhecke erhält neuen Mensabau: Stadt investiert 844.600 Euro

logo-mg-odenkirchenAuf dem Gelände der Gemeinschafts­hauptschule Kirschhecke haben die Bauarbeiten für eine neue Mensa begonnen. Für den Ganztags­betrieb erhält die Schule neben einer Ausgabeküche zusätzlich zwei der Mensa angegliederte Betreuungsräume. In die Errichtung des eingeschossigen Gebäudes investiert die Stadt 844.600 Euro.

Glossi [ - Uhr]

Nur so ne Sparidee…

bzmg-geld-wegUnsere Stadt ist verschuldet, nicht hoch, sondern sehr hoch. Es muss gespart werden, nicht nur an allen Ecken, auch an allen Kanten. Aber wie, was und wo?

Hauptredaktion [ - Uhr]

IG Wasserzähler: NVV AG sperrt sich weiterhin

wasserzahlerZwei Monate ist es her, dass die Mönchengladbacher IG Wasserzähler letztmalig den Versuch unternommen hat, mit der NVV AG zu einer einvernehmlichen Regelung hinsichtlich offensichtlich falsch eingebauter Wasserzähler zu kommen. Die NVV AG sperrt sich weiterhin.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Stadt rechnet mit 4,2 Millionen Mehrausgaben in 2010 und 2011

bzmg-geld-wegDer Bund beschließt ein Wachstumsbeschleunigungsgesetz. Ohne Lohnerhöhung kein Wachstum. So gesehen haben Verdi und die kommunalen Arbeitgeber mit der Beilegung des Tarifstreits ihren Beitrag zum Erfolg des gesetzlich-verordneten Wachstums geleistet.  

Hauptredaktion [ - Uhr]

Gisela Walsken und Hans-Willi Körfges: Schwarz-gelber Gesetzentwurf zur Schuldenbremse ist untauglich

spd„Die Anhörung zur Übernahme der so genannten Schuldenbremse in die Landesverfassung hat deutlich gemacht, dass der von der Landesregierung vorgelegte Gesetzentwurf untauglich ist. Die wenigen Punkte, die der Entwurf regelt, sind bereits im Grundgesetz geregelt. …