Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Hauptredaktion [ - Uhr]

OB Norbert Bude beendet seine Tätigkeit in der Verwaltung • Offizielle Verabschiedung zu einem späteren Zeitpunkt

Am kommenden Sonntag, 22. Juni, endet offiziell die Amtszeit von Oberbürgermeister Norbert Bude, der bei der Stichwahl am vergangenen Sonntag gegen Wilhelm Reiners (CDU) knapp unterlag.


Hauptredaktion [ - Uhr]

Spannender Stichwahl-Abend im Rheydter Ratsaal beendete Kommunalwahl in Mönchengladbach [mit Video]

Schon kurz nach 18:00 Uhr zeichneten sich am Abend der Stichwahl zwei Dinge ab: Erstens dass es ein knappes Ergebnis werden würde und zweitens, dass die Wahlbeteiligung in Mönchengladbach noch niedriger ausfallen würde als bei den bisherigen Kommunalwahlen.


Hauptredaktion [ - Uhr]

SPD-Fraktion vom Ergebnis der Stichwahl enttäuscht

Nach dem knappen Wahlergebnis und der gescheiterten Wiederwahl von Norbert Bude für eine dritte Amtszeit waren die Mitglieder der SPD-Ratsfraktion betroffen.


Bernhard Wilms [ - Uhr]

Hans Wilhelm Reiners nur sehr knapp zum Hauptverwaltungsbeamten gewählt • Unverständnis ob der geringen Wahlbeteiligung [mit O-Ton]

Umringt von Pressevertretern und CDU-Anhängern nahm Hans Wilhelm Reiners am gestrigen Abend die Glückwünsche des unterlegenen Amtsinhabers Norbert Bude (SPD) entgegen, der seinem Nachfolger Kraft für die nächsten sechs Jahre wünchte.


Glossi [ - Uhr]

Versehen oder Kalkül?

Moin Leute, da rieb ich mir heute morgen erst mal die noch nicht ganz wachen Augen. Was knallig Oranges prangte auf der RP, die ich grade aus dem Briefkasten geangelt hatte.


Hauptredaktion [ - Uhr]

Hannelore Kraft morgen erneut in Mönchengladbach

Am morgigen Freitag (13.06.2014) um 15:00 Uhr besucht Hannelore Kraft erneut Mönchengladbach. Treffpunkt ist die Ecke Hauptstraße/Brucknerallee.

Auch wenn sie in der SPD-Pressemitteilung als “unsere Ministerpräsidentin” angekün­digt wurde, dürfte sie wohl eher in ihrer Eigenschaft als Wahlkampfunter­stützerin für Norbert Bude kommen:


Bernhard Wilms [ - Uhr]


Norbert Bude zu seiner Wahl 2004: “Die Wahlbeteiligung, Stichwahl, um Gottes Willen. Das war eigentlich katastrophal. Insofern macht man sich schon Gedanken über die Frage Legitimation.” • Stichwahl oder nicht – Im Ergebnis kein Unterschied, wie Zahlen belegen •

Diese denkwürdige Aussage Norbert Budes findet man auf der Internetseite des Journalisten Gabor Steingart, aktuell Vorsitzender der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Handelsblatt in Düsseldorf. Selbstredend, dass die Schlussfolgerung auch für Budes Herausforderer gilt.


Hauptredaktion [ - Uhr]


OB-Stichwahl am 15.06.2014: Keine erneuten Wahlbenachrichtigungen • Anforderung von Briefwahlunterlagen ggf. mit irreführender Fehlermeldung

In zwölf Tagen werden die Wähler bei der erwarteten Stichwahl zwischen dem Amtsinhaber Norbert Bude (SPD) und dem CDU-Kandidaten Hans Wilhelm Reiners (CDU) zu entscheiden haben, wer in den nächsten 6 Jahren Chef der Verwaltung wird.


Bernhard Wilms [ - Uhr]

Stichwahl zwischen Hans Wilhelm Reiners (CDU) und Norbert Bude (SPD) keine Überraschung • Kurz-Interview mit dem CDU-Kandidaten

Wer vor der gestrigen Wahl geglaubt hatte, es würde nicht zu einer Stichwahl um das Amt des Mönchengladbacher Oberbürger­meisters kommen, muss schon sehr weit entfernt von der Mönchengladbacher Kommunalpolitik „verortet“ gewesen sein.


Hauptredaktion [ - Uhr]

Keine Berührungsängste zwischen Piraten und Körfges

So locker, aber auch ernsthaft, wie dieses Foto zeigt, war das Gespräch, das OB- und Spitzenkandidat der Mönchengladbacher Piraten, Reiner Gutowski (Bildmitte), Eva Nellen und Klaus Heimbucher (Piraten-Kandidat im Wahlbezirk 33 – Wickrath-Land) mit Hans-Willi Körfges (SPD) am Rande eines Kurzbesuches von Hannelore Kraft führten.


Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

IHK stellte sechs Kandidaten für das Amt des Verwaltungschefs 11 Fragen zu Mönchengladbachs wirtschaftlicher Entwicklung

Wie andere Organisationen wollte auch die IHK von 6 der 10 Kandidaten wissen, was von ihnen zu erwarten ist, so sie denn gewählt werden würden.


Hauptredaktion [ - Uhr]

Daniel Thiel (Zentrum) übergibt Spende an den Volksverein Mönchengladbach

In der vorigen Woche konnte der Geschäftsführer des Volksvereins Wilfried Reiners eine Spende der Zentrumspartei für das neue Verwaltungsgebäude entgegen nehmen.


Bernhard Wilms [ - Uhr]


Aspekte des Wählens – Teil IV: Oberbürgermeister = Chef der Verwaltung (grüner Stimmzettel) • „Denkzettel-“ oder „Hoffungswahl“?

[19.05.2014] Mit diesem Stimmzettel hat der Wähler die Möglichkeit, einem Kandidaten/einer Kandidatin mit einem Jahreseinkommen von über 155.000 EURO zu einem sehr gut dotierten Arbeitsplatz zu verhelfen. Obwohl der Chef der Verwaltung (Hauptver­waltungs­­beamter) meist von einer Partei nominiert wird – es sei denn, er tritt ohne Parteizuge­hörigkeit als Einzelkandidat an – ist er zur politischen Neutralität verpflichtet. Soweit die Theorie.


Vorstand VdK Mönchengladbach [ - Uhr]


VdK-Inklusionsforum mit OB-Kandidaten • Teil VII: Erstes Resümee von Werner Knor im Gespräch mit „Der soziale Treff“ [mit Video]

Kurz nach der Veranstaltung zog Werner Knor, Stellvertretender Vorsitzender des VdK-Kreisverbandes Mönchengladbach, im Gespräch mit der Redakteuerin der monatlich an jedem 1. Montag um 21:04 Uhr im Niersradio (auf der Frequenz von Radio 90.1) ausgestrahlten Sendung „Der soziale Treff“ ein erstes Resümee.


Vorstand VdK Mönchengladbach [ - Uhr]


VdK-Inklusionsforum mit OB-Kandidaten • Teil VI: Wie sollen mobilitätseingeschränkte Menschen zukünftig die Hindenburgstraße nutzen können? [mit Video]

Nachdem CDU-OB-Kandidat Hans Wilhelm Reiners beim 2. VdK-Inklusionsforum am 29.04.2014 die Nutzung des Hindenburgstraße für Menschen mit Behinderungen ansprach, entstand so etwas wie eine durchaus kontroverse Diskussion.


Vorstand VdK Mönchengladbach [ - Uhr]


VdK-Inklusionsforum mit OB-Kanditaten • Teil V: Über die Rechte von Menschen mit Behinderungen in Unternehmen • Haben Ansiedlungen wie Zalando & Co. einen Nutzen für sozial Benachteiligte in Mönchengladbach? [mit Video]

Menschen mit Behinderungen und mit anderen gesundheitlichen und sozialen Benachteiligungen haben in Unternehmen ohne Betriebsrat und Schwerbehinderten­vertretern kaum eine Chance, ihre Rechte adäquat wahrnehmen zu können. Darauf wies Mechthild Schratz, Geschäftsführerin des hiesigen verdi-Bezirks hin.


Vorstand VdK Mönchengladbach [ - Uhr]


VdK-Inklusionsforum mit OB-Kandidaten • Teil III: Ausgebildete und arbeitswillige Behinderte ohne Chance im sog. “1. Arbeitsmarkt”? Rollen von Jobcenter, Stadt und Wirtschaftsförderung überdenkenswert? [mit Video]

Als einen ausgesprochenen Fall von „Nicht-Inklusion“ bezeichnete Moderatorin Corne­lia Benninghoven beim 2. Inklusions­forum des VdK Mönchengladbach die Situation von Christoph Deußen, einem schwerbehinder­ten 25-Jährigen, der permant auf der Suche nach einem Arbeitsplatz auf dem so genannten „1. Arbeitsmarkt“ ist.


Vorstand VdK Mönchengladbach [ - Uhr]


VdK-Inklusionsforum mit OB-Kandidaten • Teil II: Welche Priorität wird dem Thema „Inklusion“ in Mönchengladbach wirklich zugestanden? [mit Video]

Für SPD-OB-Kandidat Norbert Bude wird Inklusion zum Chef-„Thema“ (nicht so sehr zur Chef-”Sache”), wobei es für ihn nicht wichtig ist, bei welchem Dezernat die Inklusionsbeauftragte organisatorisch angesiedelt ist, für Karl Sasserath (Grüne) zur Chef-„Sache“ mit Zuordnung der In­klu­sionsbeauftragten zum Dezernat des OB.


Vorstand VdK Mönchengladbach [ - Uhr]


VdK-Inklusionsforum mit OB-Kandidaten • Teil I: Eingangsstatement des VdK-Kreis­vorsitzenden [mit Video]

Etwa sechzig VdK-Mitglieder und weitere Interessierte, darunter einige mit Schwer­behinderungen, hatten sich zum 2. Inklu­sionsforum des VdK am 29.04.2014 in der Aula des Stift.-Hum. Gymnasiums (HUMA) eingefunden, um die Diskussion mit sechs Kandidaten für das Amt des Hauptver­waltungsbeamten (OB) zu folgen.


12