Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...     In eigener Sache: Um die Performance der BürgerZeitung zu verbessern, nehmen wir dezeit diverse Anpassungen vor. • Das kann dazu führen, dass BZMG kurzzeitig einmal nicht zur Verfügung steht. • Wir bitte um Ihr Verständnis. • Danke dafür.

EDITORIAL

Von HERAUSGEBER BZMG [ - Uhr]

Mönchengladbacher Münster (c) Peter MüllerDie BürgerZeitung Mönchengladbach (BZMG) ist ein Projekt des Bereichs Corporate Publishing der WilmsConsult Mönchengladbach sowie der InternetAgentur Dynamic-Dot, Mönchengladbach. Sie ist eine Plattform mit einer neuen Art von Journalismus auf ehrenamtlicher Basis und ist sowohl politisch als auch wirtschaftlich unabhängig, wenn auch nicht unpolitisch.

Bürger aus Mönchengladbach und Umland und andere Interessierte werden zu Redakteuren und haben die Möglichkeit, eigene Geschichten, Berichte, Erfahrungen und Fotos zu veröffentlichen. Interessierte Leser können diese kommentieren.

Redaktionen von Zeitungen und Zeitschriften (Printmedien) müssen aus der Vielzahl von Nachrichten oft wenige auswählen, weil der redaktionelle Platz fehlt oder weil Online-Nachrichtenseiten eine zu geringe Anzahl an Redakteuren beschäftigen.

Leserbriefe können meist nur verspätet und nicht in vollem Umfang wiedergegeben werden. Oft fehlt dann auch der unmittelbare Bezug zu dem Thema, über das Tage zuvor berichtet wurde.

Anders bei der BZMG: Hier wird Aktualität und unmittelbarer Themenbezug groß geschrieben. Jeder kann unmittelbar auf Nachrichten und Berichte reagieren; der Raum hierfür ist schier unbegrenzt. Und das einmal Veröffentlichte bleibt erhalten.

Schreiben Sie über das, was Sie bewegt!

Erzählen Sie, welche konkreten Auswirkungen die Kommunalpolitik auf Sie, Ihre Bekannte und Freunde hat.

Schreiben Sie, welche Ereignisse die Menschen vor Ort oder am Arbeitsplatz bewegen.

Stellen Sie Ihre Meinung zur Diskussion, über Gutes, weniger Gutes und Schlechtes, was Sie mit Politikern und mit der Verwaltung erlebt haben.

Berichten Sie von aktuellen regionalen Sportereignissen und Neuigkeiten aus Ihren Vereinen.

Kommentieren Sie neue Filme, neue Musik und Ereignisse, die Ihnen im Alltag begegnen.

Schreiben Sie eine Kurzmeldung oder einen langen Bericht, eine eigene Einschätzung oder eine Nachricht und geben Sie in der BZMG Ihre eigene Sichtweise wieder – ganz wie Sie wollen.

Allerdings müssen dabei folgenden journalistischen Grundsätze des Pressekodex befolgt werden:

  • Die Fakten müssen stimmen, unbestätigte Gerüchte oder Vermutungen werden nicht veröffentlicht.
  • Niemand darf durch Berichte beleidigt oder zu Unrecht beschuldigt werden.

Über die Einhaltung dieser Kriterien wachen Moderatoren.

Auf BZMG finden Sie zur Zeit u.a. diese Themenbereiche:

  • Mönchengladbacher Politik & Verwaltung
  • Aus den Bezirken
  • Mönchengladbach & Umland
  • Mönchengladbach, Deutschland & Europa
  • Wirtschaft, Handel & Handwerk
  • Essen & Trinken
  • Schule, Studium & Beruf
  • Kunst & Kultur
  • Sport & Freizeit
  • Computer, Internet & Co.
  • Haus & Wohnung
  • Vermischtes
  • Glossen, Lustoges & Nachdenkliches

Werden auch Sie Autor und registrieren Sie sich auf www.bz-mg.de zunächst ale Leser.

Wenn Sie Autor werden möchten, senden Sie eine eMail an redaktion@bz-mg.de.

Nach einer kurzen Kontaktaufnahme werden Sie als Autor freigeschaltet und können „loslegen“.

Noch Fragen? Stellen Sie Ihre Frage einfach als Kommentar oder aber nehmen Sie unmittelbar Kontakt mit uns auf:

BürgerZeitung Mönchengladbach
c/o WCM – WilmsConsult Mönchengladbach
Mühlenstraße 208
41236 Mönchengladbach
Telefon: (0 21 66) 92 43 03
Telefax: (0 21 66) 92 43 04

eMail: redaktion@bz-mg.de


Bisher keine Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.