Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...


Maar-Platz in Geneicken demnächst auch etwas für Leseratten: Bücherschrank in Vorbereitung

Bernhard Wilms [ - Uhr]

[21.03.2019] Noch sind nur Skizzen bekannt, aber bald soll er Realität sein: Der Bücherschrank der Bürgerinitiative Geneicken (BIG) auf dem Maar-Platz in Geneicken.

Es hat nicht nur den Anschein: Die Ideen für eine innovative Quartiersarbeit gehen dem Team um Wolfgang Dammers von der BIG nicht aus.

Nach dem vierten „MaarKram“ am 5. Mai wird ein vom an der Schlossstraße ansässigen Baufachmann Wolfgang Reinhardt kreierter „Bücherschrank“ aufgestellt werden.

Aus Stahlblech hergestellt wird er auf einem Betonsockel stehen und beleuchtet sein. Eine ersten Eindruck vom Aussehen vermitteln diese Skizzen. Zusehen ist auch eine Dachbegrünung als interessantes ökologisches „Highlight“.

Wie bei der BIG üblich, gibt es dazu natürlich eine kleine Festivität mit Musik und – wie kann es anders sein – eine Lesung. Diese Einweihung soll im Sommer stattfinden.

Bekannt für ihr vorausschauendes Handeln haben die Mannen der BIG (in Kooperation mit dem Heimatverein) schon am Rosenmontag (!!!) mit den notwendigen Vorarbeiten begonnen.

Sie hatten Glück: Der heftige Wind und Regen, der am frühen Morgen noch befürchten ließ, dass an ein Arbeiten auf dem Maarplatz nicht zu denken war, legte eine Pause ein.

Da viele Helferinnen und Helfer mit Spaten und Schaufel erschienen waren, gingen die umfangreichen Arbeiten sehr zügig voran.

Den ungemütlichen längeren Schauer, der am Mittag wieder einsetzte, nutzte man für eine verdiente Pause.

Dann konnten bei teilweise sogar sonnigem Wetter die Bodenplatten verlegt und die Baustelle wieder aufgeräumt werden: Der Graben mit dem Erdkabel (für die Beleuchtung des Schrankes) war zugeschüttet, die Rasenfläche wieder hergestellt, überschüssiges Material weggeräumt.

 

Bisher keine Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.