Wieder ein Frauenpokal bei den Schützen

Red. Brauchtum [ - Uhr]

ssf2009_w-hahnTradition hat schon der RP-Pokal für die größte Schützengruppe bei Festzug und Parade zum Stadtschützenfest in Mönchengladbach.

Diesmal aber gibt es einen zweiten Pokal, wie von der Delegiertenversammlung angeregt. Der „Pokal des Bundesmeisters“ ist bestimmt für die größte Frauengruppe (die Bruderschaftsabordnung mit den meisten Schützenschwestern).

Diesen Pokal konnte schon zwei Mal die St. Hubertus Bruderschaft Wickrathhahn erringen. Auch für dieses Jahr sind die Schützenschwestern gut gerüstet; es hat sich eine neue, junge Klompengruppe gegründet.

Nun haben die „Genhahner“ sechs (6!) große Klompengruppen.

Auf dem Foto von Heinz-Josef Katz sieht man die Frauen der Bruderschaft bei der Pokalübergabe. Aber auch die Männer waren wieder erfolgreich. Auch sie haben den Pokal für die Zahlenmäßig größte Bruderschaft den Pokal zum zweiten Mal in Folge errungen.

Pokalübergabe ist am Fest-Sonntag, 19.30 Uhr, am Stadtschützen-Bus auf dem Kapuzinerplatz.

Bisher keine Kommentare

Ihr Kommentar