Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...


Mihkel Kütson zu Gast bei der Friedrich-Spee-Akademie im Alten Zeughaus • Termin: 12. November, 19:00 Uhr

Hauptredaktion [ - Uhr]

Er ist nicht nur Orchesterchef, der seine Musiker und sein Publikum immer wieder mitreißt, er muss mehr als 100 Mitglieder des Orchesters, die Chöre des Theaters, das Ballett zu immer Neuem anleiten und begeistern.

Kurz: Mikhel Kütson ist Generalmusikdirektor, Orchesterchef und Künstler in Einem.

Welche Aufgaben und welche Herausforderungen er  meistern muss, das wird bei der Friedrich-Spee-Akademie Mönchengladbach offengelegt.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens“ spricht der zweite Vorsitzende Peter Uhler in einer lockeren Talkrunde mit dem GMD u.a. über den Orchesterbetrieb, den Stellenwert und die Aufgabe des (Musik-)Theaters nicht nur in unserer Stadt.

Uhler möchte Kütson nicht nur als GMD befragen, sondern dem engagierten Musiker auch Einiges über sein Leben entlocken.

Die Veranstaltung ist für alle Interessierten offen, man braucht kein Mitglied der FSA sein, um teilnehmen zu können.

Wie immer sind alle aufgefordert, Mikhel Kütson Fragen zu stellen und mitzudiskutieren.

Termin:
Montag, 12. November 2018, 19:00 Uhr
im Alten Zeughaus an der Weiherstraße (Untergeschoss)
Eintritt: 8,00 EURO

Bisher keine Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.