Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch         Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...    Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Hauptredaktion [ - Uhr]


Ausgabe NOVEMBER 2017 von “Schaufenster Hardt/Venn” erschienen

Nach Klick auf Grafik am Bildschirm lesen und/oder Downloaden


Hauptredaktion [ - Uhr]


Kleine Tonnen passé? • Teil V: facebook-Fund: Operieren und argumentieren GEM, GroKo und Berufsgenossenschaft mit falschen Mülltonnen-Gewichten?

[31.10.2017] facebook-Gruppe/-Seite: Du bist Mönchengladbacher, wenn …….
Kommentare: ca. 20 (Tendenz: steigend)
Likes o.ä.: ca. 10 (Tendenz: steigend)

Durch Klick auf Grafik Diskussion öffnen



Hauptredaktion [ - Uhr]


Ausgabe Nr. 20 aus 2017 der „Odenkirchener Nachrichten“ erschienen

Nach Klick auf Grafik am Bildschirm lesen und/oder Downloaden


Hauptredaktion [ - Uhr]


Kleine Tonnen passé? • Teil IV: facebook-Fund: CDU und SPD wollen bei der „Tonnen-Frage“ mit „alternativlosem Sachzwang“ argumentieren

[30.10.2017] facebook-Gruppe/-Seite: Du bist Mönchengladbacher, wenn …….
Kommentare: ca. 45
Likes o.ä.: ca. 70

Durch Klick auf Grafik Diskussion öffnen



Hauptredaktion [ - Uhr]


Verkündung im Organstreitverfahren wegen Einführung einer 2,5 %-Sperrklausel bei Kommunalwahlen am 21. November 2017

Der Verfassungsgerichtshof für das Land Nordrhein-Westfalen hat in den Organstreitverfahren mehrerer politischer Parteien bzw. ihrer nordrhein-westfälischen Landesverbände gegen den Landtag Nordrhein-Westfalen wegen Einführung einer 2,5 %-Sperrklausel bei Kommunalwahlen Termin zur Verkündung einer Entscheidung den Termin anberaumt:


Bernhard Wilms [ - Uhr]


Neue „Mietobergrenzen“ für Bezieher von Leistungen nach dem SGB II und SGB XII • Wohnungsgröße nicht mehr relevant • Leistungsbezieher müssen nichts unternehmen

Seit Jahren stehen die Kosten der Unterkunft (KdU) für Menschen, die auf soziale Hilfe des Staates angewiesen sind, im Mittelpunkt sozial- und finanzpolitischer Diskussionen.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Erfolgreicher Kämmerer Kuckels darf nicht weitermachen • FDP bedauert Entscheidung der GroKo • Buer: „Solide Finanzpolitik steht weiterhin nicht auf der CDU-Agenda“

„Die Freien Demokraten bedauern die Entscheidung der GroKo unseren erfolgreichen Kämmerer Bernd Kuckels nicht wieder zu wählen sondern die Stelle neu auszuschreiben.

Weiterhin bedauern wir die Schützenhilfe des Oberbürgermeisters, der nach seinem ‚eigenen Ermessen‘ die Ausschreibung als weitergehenden Antrag angesehen hat und damit eine geheime Abstimmung zur Wiederwahl von Kuckels verhindert hat. …


Bernhard Wilms [ - Uhr]


“Si tacuisses, philosophus mansisses“ • Fragewürdiges CDU-Verhalten bei der Nicht-Wiederwahl von Bernd Kuckels • Befürchteten GroKo und OB Abweichler?

Eigentlich war alles klar. Die GroKo würde den erfolgreichen Kämmerer Bernd Kuckels nicht wieder wählen. Dafür gab es eine satte Ratsmehrheit. Die  Kooperations­ver­einbarung gewährleistet der CDU das Vor­schlagsrecht für einen neuen Kämmerer.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Ausgabe Nr. 19 aus 2017 der „Odenkirchener Nachrichten“ erschienen

Nach Klick auf Grafik am Bildschirm lesen und/oder Downloaden


Red. Natur, Umwelt & Energie [ - Uhr]


Umgestaltung Bresgespark: BUND und NABU mit umfangreicher Stellungnahme • Verhalten-positive Beurteilung mit diversen Verbesserungsvorschlägen

Im Rahmen des Projektes „Masterplan Niersgebiet: „Umgestaltung der Niers im Bresgespark/Mönchengladbach-Rheydt“, das der Niersverband im nächsten Jahr angehen will, sind die anerkannten Naturschutzverbände in Mönchengladbach, Naturschutzbund Deutschland (NABU) und Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), zur Stellungnahme aufgefordert.


Andreas Rüdig [ - Uhr]

Buchbesprechung zu Schloß Neersen

Das Schloß Neersen liegt im heutigen Niederrhein, in Willich im Kreis Viersen. Seine Wurzeln reichen bis ins 13. Jahrhundert zurück. Leider nur durch einige wenige Schwarzweißfotographien illustriert stellt der Autor die Geschichte des säkularen Bauwerkes vor.