Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Hauptredaktion [ - Uhr]


In eigener Sache: Neue Features auf BZMG für bessere Übersicht in den Beiträgen

Nicht selten kommt es vor, dass Themen so umfangreich sind, dass sie in mehreren Teilen behandelt werden müssen, damit die Beiträge nicht „ellenlang“ werden. Dazu gibt es neben den „Themenreihen“ und den „Themenspecials“ bei Bedarf nun ein weiteres Feature:

Die so genannten „Tabs“ (Register).


Bernhard Wilms [ - Uhr]


FDP-Kreisverband wählt stark verjüngten Vorstand • Jörg Buer weiter Vorsitzender • Hermann Klammer mit großem Applaus verabschiedet

[12.03.2018] Es gab viel zu wählen für die etwa 50 Mitglieder der Mönchengladbacher FDP bei ihrem Parteitag am vergangenen Samstag (10.03.2018) im Tagungsraum des Elisenhofes.


Bernhard Wilms [ - Uhr]


Verkehr Hindenburgstraße • Teil XX: Skurrile Diskussion mit erwartbarem Ergebnis • GroKo erklärt „Status Quo“ (Busse nur bergauf) zum „Regelbetrieb“ • „Mangelhaft“ durch Bürger und 14-Punkte-Katalog der BV-Nord-GroKo ignoriert

Es war schon eine skurrile Diskussion am letzten Dienstag (06.03.2018) im Planungsausschuss als es um die Überführung des Testbetriebes zum Busverkehr auf der Hindenburgstraße in den so genannten Regelbetrieb ging.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Etwa 1.000 neue Arbeitsplätze durch Amazon im Gewerbegebiet Rheindahlen

Mindestens 1.000 neue unbefristete Arbeitsplätze in Vollzeitbeschäftigung mit wettbewerbsfähigen Löhnen will Amazon im neuen Logistikzentrum in Rheindahlen schaffen.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Verkehr Hindenburgstraße • Teil XIX: FDP kurz und bündig: „Busverkehr wieder in beide Richtungen“

Wenn heute im Planungsausschuss über die „Überführung des Testbetriebes in den Regelbetrieb“ des Busverkehrs auf der Hindenburgstraße debattiert wird, dann wird die FDP-Fraktion  einen Beschlussentwurf auf die Tische legen, der da lautet:


Evamaria Enk [ - Uhr]


Erlebnisse und Erfahrungen einer SPD-Stimmenauszählerin

Das hektische Klicken der Kameraobjektive hallt durch das Atrium des Willy-Brandt-Hauses und gespannte Journalisten-Augen sind von unten auf uns gerichtet.

Die Medienvertreter warten auf ein Zeichen, einen winzigen Hinweis zum Ausgang des Votums, vielleicht auf einen „Daumen-hoch“.


Bernhard Wilms [ - Uhr]


Grüne: Rechtsanspruch auf Kita-Plätze unter städtischer Kontrolle gewährleisten • Stadt soll über GWSG, Kreisbau und EWMG handeln und bauen

Am morgigen Dienstag (06.03.2018) treten um 15:00 Uhr der Planungs- und Bauausschuss (Rathaus Rheydt) und um 17:00 Uhr der Jugendhilfe­ausschuss (Rathaus Abtei) zu Beratungen zusammen.

Dabei haben sie sich mit einer Frage zu befassen, die insbesondere Eltern mit Kleinkindern interessieren dürfte: Wann baut wer wo die dringend benötigten Kitas?


Hauptredaktion [ - Uhr]


Evamaria Enk auf Einladung der NRW-SPD zur Stimmenauszählung in Berlin • Mittendrin statt nur dabei

Auf Einladung der NRW SPD nimmt die Ortsvereinsvorsitzende Evamaria Enk an der Auszählung im Willy-Brand-Haus in Berlin in der Nacht vom 03.03. auf den 04.03.2018 als eine von 120 Auszähler teil.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Reiner Gutowski neuer Vorsitzender im Ortsverband Süd

Der FDP-Ortsverband Süd hat gestern auf dem Ortsparteitag Ratsherr Reiner Gutowski zum neuen Vorsitzenden gewählt.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Nachversicherung eines ausgeschiedenen Beamten verstößt gegen EU-Recht • Land NRW muss Anwartschaften berücksichtigen und neu berechnen

Nachversicherung für beamteten Lehrer, der in einen anderen Mitgliedstaat der EU gewechselt hat und aus dem Beamtenverhältnis ausscheiden musste, verstößt gegen Europarecht


Hauptredaktion [ - Uhr]


Grüne zu Diesel-Fahrverboten: „Stadt darf Problem nicht aussitzen“

Zu Beginn der Woche hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entschieden, dass kommunale Fahrverbote für Dieselfahr­zeuge nach geltendem Recht zulässig sind, wenn nur dadurch die Grenzwerte für gesund­heitsschädliches Stickoxid einzuhalten sind.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Strafanzeige gegen Organe der GEM • Teil VII: Zusammenstellung der ersten sechs Teile • Folgen aus der Strafanzeige auch für „alte“ Gebührenbescheide (2005 bis 2018)?

[28.02.2018] Anfang Januar 2018 bestätigte die Staatsanwaltschaft Mönchengladbach den Eingang einer Strafanzeige, mit der primär der Geschäftsführung der GEM GmbH, aber auch den Aufsichtsgremien und weiteren Beteiligten Betrug oder Beihilfe zum Betrug in unterschiedlichster Ausprägung vorgeworfen wird.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Nach Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes zum Diesel-Fahrverbot: Mönchengladbacher Verwaltungsspitze meldet sich zwei Mal

[27.02.2018] Gleich zwei Mal innerhalb von 3 Stunden erreichte die Presse Mittelungen der Stadtverwaltung, in denen erklärt wurde, dass Mönchengladbacher keine Fahrverbote zu befürchten hätten, von Dr. Gregor Bonin (CDU) und von OB Hans Wilhelm Reiners (CDU).


Hauptredaktion [ - Uhr]


Stellungnahme des VKU-Präsidenten Michael Ebling zur Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichtes in Sachen Fahrverbote

„Das Bundesverwaltungsgericht hat bestätigt, dass es bei dem Auftrag, unsere Luft sauberer zu machen, keine Denkverbote geben darf.

Für die Luftreinhaltepläne hat uns das Gericht einen großen Werkzeugkasten mitgegeben.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Jährliche Wartung der Wehranlagen an der Niers beginnen im März

Im März beginnt der Niersverband mit den jährlichen Wartungsarbeiten an den Klappenwehren in der Niers im Bereich Mönchengladbach-Odenkirchen.