Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Hauptredaktion [ - Uhr]

Raser vor Kindergarten

wappen-moenchengladbach-thb.jpg(pmg) Im Tempo-30-Bereich vor dem Kindergarten an der Blumenbergerstraße ging dem städtischen Radarwagen heute vormittag ein Raser mit Tempo 70 kmh ins Netz.

Der Fahrer muss jetzt mit einem Monat Fahrverbot und einem Ordnungsgeld
von 100 Euro rechnen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Leiche im Museum

museum-abteiberg-01-thb.jpg(pmg) Krimiautor Dr. Thomas Hoeps liest am 15. Januar aus seinem Buch

Gleich nach der Wiedereröffnung wird im Museum Abteiberg eine Leiche gefunden. Es ist der Auftakt einer Mordserie, in der der Täter seine Opfer entlang der Museumsroute „Crossart“ mit und in zeitgenössischer Kunst tötet. Ihm auf die Spur kommen Abteiberg-Restaurator Robert Patati und die Arnheimer Polizeiprofilerin Micky Spijker.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Frauenkalender liegt aus

wappen-moenchengladbach-thb.jpg(pmg) Der aktuelle Frauenkalender der Gleichstellungsstelle mit den Terminen für die Monate Januar/Februar 2008 und einer Bilanz des Jahres 2007 liegt ab sofort u.a in den Rathäusern und Bezirksverwaltungsstellen, bei Büchereien und in der Gleichstellungsstelle an der Fliehtstraße aus und kann dort kostenlos mitgenommen werden.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Gracht ab Montag für drei Wochen gesperrt

wappen-rheydt-thb.jpg[04.01.2008] Ab Montag, 07. Januar, wird die „Gracht“ von der Kreuzung Limitenstraße bis zum Parkplatz für jeglichen Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Der Grund: Im Kreuzungsbereich der Limitenstraße werden neue Gas- und Wasserleitungen verlegt.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Kunstwerke zieren Niersradwanderweg im Naturpark Schwalm-Nette

viersen-kunst-wiesenstuck.jpg(pkrvie) Ein Wiesenstück aus 36 verzinkten Eisenstäben, acht Insektensilhouetten aus Edelstahl, ein zwölf Meter hoher Parkwächter aus Holz, eine Flügelbaum-Plastik und eine Stele mit einem goldgelben Frosch in einem goldenen Rahmen: Fünf wertvolle Kunstobjekte zieren ab sofort den Niersradwanderweg im Naturpark Schwalm-Nette.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Erich Kästner-Grundschule und Gereonschule unter einem Dach: Positive Bilanz

wappen-kreis-viersen-thb.jpg(pkrvie) Nahezu unbemerkt von der Öffentlichkeit fanden drei Klassen der Gereonschule in Viersen ein neues Zuhause in der Erich Kästner-Grundschule in Boisheim. Seit Beginn des Schuljahres 2007/2008 im August nutzen 27 Schüler und vier Lehrerinnen der Förderschule die freien Kapazitäten in der Erich Kästner-Grundschule.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Veranstaltungskalender „Naturpark Mass-Schwalm-Nette“ liegen aus

logo-schwalm-nette.jpg(pkrvie) Naturpark Maas-Schwalm-Nette: Mehr als 200 Veranstaltungen auf 84 Seiten: Der neue Veranstaltungskalender des Naturparks Schwalm-Nette bietet in der Winter und Frühlingsausgabe wieder eine Menge.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Kreis Viersen: Elterngeld jetzt in Mönchengladbach beantragen

wappen-kreis-viersen-thb.jpg(pkrvie) Der Kreis Viersen und die Stadt Mönchengladbach übernehmen ab 1. Januar 2008 gemeinsam die Aufgaben der Versorgungsverwaltung zum Schwerbehindertenrecht, Elterngeld und Elternzeitgesetz.

Der Standort der gemeinsamen Versorgungsverwaltung ist in an der Fliethstraße 86 bis 88 in Mönchengladbach.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Kreisvolkshochschule Viersen bietet Grundkurs „Astronomie“ an

logo-vhs-krvie.jpg(pkrvie) An fünf Sonntagen lädt die Kreisvolkshochschule Viersen zur Himmelkunde in die Burg in Kempen, Thomasstraße 20, ein.

Ab Sonntag, 20. Januar, vermittelt Jürgen Kaphengst von 18.30 bis 20 Uhr grundlegendes Wissen über Entstehung, Funktion und Ableben der Sterne, Sternbilder und Koordinatensystem, Planetensystem und einfache Himmelsmechanik, Strukturen der Milchstraßen und vieles mehr.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Fünf neue Mitarbeiter in der Umweltverwaltung des Kreises Viersen

viersen-umweltamt.jpg(pkrvie) Landrat Peter Ottmann, der technische Dezernent Hartmut Kropp und der Leiter des Amtes für Technischen Umweltschutz und Kreisstraßen, Dieter Kumstel, begrüßten die fünf neuen Mitarbeiter, die am 1. Januar von der Bezirksregierung Düsseldorf zum Kreis Viersen wechselten.

Das Amt für technischen Umweltschutz und Kreisstraßen im Kreis Viersen hat von der Bezirksregierung Düsseldorf die Aufgaben des Immissionsschutzes übernommen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Was ist anders im Kreis Viersen seit 1. Januar 2008?

wappen-kreis-viersen-thb.jpgWie in jedem Jahr gab es zum 1. Januar wieder einige Veränderungen für die Menschen im Kreis Viersen:

Hauptredaktion [ - Uhr]

Gute Voraussetzungen für „domnick hunter GmbH“ am Standort Willich

willich-domnick-hunter.jpg(pkrvie) Die Kunden kommen aus dem Getränkebereich, aus der Autobranche aber auch aus dem Gesundheitswesen: „domnick hunter ist eine internationale Unternehmensgruppe, die sich mit der Entwicklung, Herstellung und dem Vertrieb von hochqualitativen Druckluft- und Druckgasaufbereitungen für alle Industriebereiche befasst“, berichtet Prokurist Udo Kamps beim Industriebesuch von Landrat Peter Ottmann, Rolf Adolphs, Geschäftsführer der Wirtschaftförderungsgesellschaft für den Kreis Viersen, und Josef Heyes, Bürgermeister der Stadt Willich.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Mini-Europameisterschaft der Schulen im Kreis Viersen

fussball-em.jpg(pkrvie) Zur Einstimmung auf die Fußball-Europameisterschaft 2008 plant der Ausschuss für den Schulsport des Kreises Viersen eine Mini-Europameisterschaft im Kreis Viersen.

Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 1994 bis 1996 der Sekundarstufe I und der Jahrgänge 1997/1998 der Primarstufe. Jede Mannschaft spielt für ein Land.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Fahrradtour mit dem Verein Niederrhein im Naturpark Maas-Schwalm-Nette

logo-verein-niederrhein.jpg(pkrvie) Der Verein Niederrhein veranstaltet jeweils donnerstags in der Zeit von 14 bis 18 Uhr eine Fahrradtour.

Beginn ist Donnerstag, 10. Januar 2008.

Die weiteren Termine sind 17. Januar, 24. Januar und 31. Januar.

Auskunft erteilt Karl Engbrocks unter der Telefonnummer 02152-3587.

——

Red: Wenn Sie mit dabei waren,­Ã‚ schreiben Sie über die Tour.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Rechnet sich eine Photovoltaikanlage? Kreis Viersen gibt Studie in Auftrag

wappen-kreis-viersen-thb.jpg(pkrvie) Der Abfallbetrieb des Kreises Viersen und die Firma EGN, Viersen, wollen eine Machbarkeitsstudie in Auftrag geben.

Untersucht werden soll, ob eine Photovoltaikanlage auf der Deponie Viersen II technisch machbar und wirtschaftlich sinnvoll ist.