- BürgerZeitung für Mönchengladbach und Umland 1.0 - http://www.bz-mg.de -

AfD Mönchengladbach wählt Vorstand neu

Wie der AfD-Keisverband Mönchengladbach miteilt, hat fand Anfang des Monats die Wahl eines neuen Vorstandes statt.

Neben erfahrenen Mitgliedern sei der Vorstand auch durch neue Mitglieder erweitert worden. So wurde erneut Corina Bülow zur Kreissprecherin gewählt.

Als Stellvertreter wurden in ihrem Amt Viola Diek und Holger Hexgen bestätigt.

Neu hinzu kam Rainer Neuhaus als dritter Stellvertreter. Zum  Schatzmeister ist Roger Schäfer gewählt worden.

Als Beisitzer wurde wieder Heinz Werner Welsink in den Vorstand gewählt, hinzugekommen sind Sigrid Walker, Ilse Zander und Alfred Neubert.

Der Vorstand wird sofort seine Arbeit aufnehmen, um den Kreisverband gut für die Kommunalwahlen 2020 aufzustellen.

Zum vergangenen Landesparteitag der AfD und dem Rücktritt der meisten Vorstandsmitgliede in Warburg nimmt die Kreissprecherin Corina Bülow, wie folgt, Stellung:

„Ich bedanke mich sehr herzlich bei allen Landesvorstandsmitgliedern, die den Weg frei gemacht haben für einen Neuanfang in NRW und zolle Ihnen den aller höchsten Respekt. Die restlichen verbliebenen Landesvorstände haben durch ihr Verhalten die Grabenkämpfe erneut angefacht anstatt einen dringend notwenigen Frieden zu ermöglichen.  Man kann nur hoffen, dass es schleunigst zu einer Neuwahl des gesamten Vorstands kommt. Mönchengladbach steht für einen gemäßigten Kurs und wird dafür auch weiterhin eintreten.“

1 Kommentar (Öffnen | Schließen)

1 Kommentar Empfänger "AfD Mönchengladbach wählt Vorstand neu"

#1 Kommentar von pasarela am 17. Juli 2019 @ 13:27

Die meisten Parteien sind wahnsinnig beschäftigt.

Mit sich selbst.

Ich möchte langsam mal die Positionen kennen, für die es nächstes Jahr die Kreuze gibt.

Müll, ÖPNV, Fuß- und Radverkehr.

Straßenausbaubeiträge wegen fehlender Instandhaltung,

stattdessen Verschwendungssucht durch Ausgaben gegen Bürgers Willen.