Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

CDU-Bezirksfraktion Nord bildet sich und wählt Herbert Pauls zu ihrem Sprecher

Hauptredaktion [ - Uhr]

logo-cdu4.jpgDie sieben Frauen und Männer, die bei der Kommunalwahl am 30. August von der CDU-Vorschlagsliste in die neue Bezirksvertretung Mönchengladbach-Nord gewählt worden sind, haben sich zur CDU-Bezirksfraktion Mönchengladbach-Nord zusammengeschlossen.

Sie wählte erbert Pauls, den bisherigen Bezirksvorsteher im Stadtbezirk Stadtmitte, einstimmig zu ihrem Sprecher. Für die Position des stellvertretenden Fraktionssprechers gab es zwei Bewerber. Hier setzte sich Michael Weigand gegen  Christoph Dohmen durch.

Für die Wahl des Bezirksvorstehers und seiner Stellvertreter im Stadtbezirk Mönchengladbach-Nord wird die CDU-Bezirksfraktion Herbert Pauls und Manuela Luhnen vorschlagen. Sollte Herbert Pauls zum Bezirksvorsteher gewählt werden, würde er die Position des Fraktionssprechers wieder zur Verfügung stellen.

Neben den genannten Bezirksvertretern gehören der CDU-Bezirksfraktion Mönchengladbach-Nord noch Daniel Bauer, Brigida Mertens und Johann Schmitz an.

Ein Kommentar zu “CDU-Bezirksfraktion Nord bildet sich und wählt Herbert Pauls zu ihrem Sprecher”
  1. Wenn man das so liest, könnte man meinen, dass hier zwei Personen einer Partei gegeneinander für das Amt des Bezirksvorstehers antreten sollen.

    Das ist nicht der Fall: Bezirksvorsteher und dessen Vertreter werden in einem Wahlgang gewählt, so dass aufgrund des anzuwendenden Berechnungsverfahrens der erste „Unterlegene“ (automatisch) zum Vertreter des Bezirksvorstehers wird.

    Sollen nun mehr als ein Vertreter gewählt werden, könnte es sein, dass aus der Partei, die den Bezirksvorsteher stellt, auch ein Vertreter zu wählen ist. Gäbe es keinen Kandidaten eben dieser Partei, entfiele diese Vertreterposition.

    Daher also die Nominierung von zwei CDU-Kandidaten.

    Auf den ersten Blick etwas kompliziert, aber schlüssig.

    Frau Luhnen tritt also als eine Bezirksvorstehervertreterin an, wenn Herr Pauls zum Bezirksvorsteher gewählt würde.

    An dieser Stelle: Danke an CDU-Fraktionsgeschäftsführer Hans Wilhelm Reiners für die Erläuterungen

    Wieder was dazu gelernt 😉

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.