Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...


SPD-Fraktion bestätigt Vorstand: „Wir haben viel für Mönchengladbach bewegt!“

Hauptredaktion [ - Uhr]

Zur Mitte der laufenden Wahlperiode haben die Ratsmitglieder der SPD ihren Fraktions­vorstand neu gewählt. Dabei wurden alle Mitglieder in ihrem Amt bestätigt.

Fraktionsvorsitzender bleibt Felix Heinrichs. Ihm zur Seite stehen Monika Berten und Horst-Peter Vennen als stellvertretende Fraktionsvorsitzende.

Ralf Horst als Schatzmeister sowie Henning Haupts, Reinhold Schiffers und Monika Schuster als Beisitzer komplettieren den Vorstand.

Dazu erklärt Felix Heinrichs:

„Nach drei Jahren im Amt haben wir sehr intensiv über die bisherigen Erfolge und zukünftigen Herausforderungen gesprochen.

Als Teil der Ratsmehrheit tragen wir eine besondere Verantwortung für die Bürgerinnen und Bürger von Mönchengladbach.

Wir arbeiten an einem Wechsel in der Mobilitätspolitik, stellen unsere Schulen nachhaltig und modern auf, wollen mehr Kindern eine gute Zukunft eröffnen und setzen uns für eine soziale Stadtentwicklung ein.

Seit 2014 haben wir den Kurs der Haushaltskonsolidierung weitergetrieben und große Entscheidungen durchgesetzt.

Das neue Stadtteil- und Quartierskonzept oder der längst überfällige Umbau unserer Wohnungsbauunternehmen zählen als jüngere Beispiele dazu.

Die Zahl der OGATA-Plätze ist gestiegen, die Stadtzentren werden gestärkt, und der Hochschulstandort entwickelt sich sehr positiv.

Gerade in Rheydt konnten wir mit der Fortsetzung der Sozialen Stadt, dem Kauf der Karstadt-Immobilie und dem angestrebten Rathaus-Neubau große Projekte beschließen.

Jedes Jahr können wir bürgerschaftliches, kulturelles und soziales Engagement mit 500.000 Euro fördern.

Wir haben viel für Mönchengladbach bewegt! Jetzt gehen wir mit frischem Elan die zweite Hälfte der Wahlperiode an“.

Neben dem Fraktionsvorstand fand noch eine weitere Wahl statt. Christoph Nießen ist neuer umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion.

 

3 Kommentare zu “
SPD-Fraktion bestätigt Vorstand: „Wir haben viel für Mönchengladbach bewegt!“”
  1. Was hat die SPD denn bewirkt:

    – dass das Arbeitslosenzentrum an der angestammten Stelle verbleiben wird?

    – dass Marek Lieberberg seine illustren Eventpläne nicht realisieren konnte?

    – dass der Beigeordnete Wurff ohne Arbeit ein gutes Auskommen hat?

    – dass die mags an allen Ecken und Enden die Natur zerstören darf?

    – dass die dubiosen Scheichs keinen Four Seasons Eventpark im JHQ gebaut haben?

    – dass in der Stadt MG Immobilien nur für Reiche errichten werden?

    – dass in den städtischen Randbezirken Gewerbegebiete die Natur vernichten?

    Liebe SPDler: ihr habt abgewirtschaftet.

    Nehmt Euch an Tante Hannelore ein Beispiel.

  2. Träumt weiter.

    was ist damit gemeint:

    „Seit 2014 haben wir den Kurs der Haushaltskonsolidierung weitergetrieben und große Entscheidungen durchgesetzt.“

    Haushaltskonsolidierung: z.B. Erhöhung der Gewerbesteuer und Grundbesitzabgaben?

    Das kann jeder.

    Welche „großen Entscheidungen wurden durchgesetzt“?

    Habe ich nicht aufgepasst? Scheint so. Mir fällt nichts dazu ein.

  3. Träumt weiter.

    RIP „Sozial“demokratische Partei.

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.