Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...


Fünf neue „Juleicas“ für die Jugendfeuerwehr Odenkirchen

Hauptredaktion [ - Uhr]

Die „Juleica“ ist die Jugendleitercard, die vom Jugendamt an Personen erteilt wird, wenn die nötigen Voraussetzungen, wie u.a. die erfolgreiche Teilnahme an einem Jugendgruppenleiter-Lehrgang und die Teilnahme an einem Erste-Hilfe Kurs, erfüllen.

Im letzten Monat besuchten fünf Betreuer der Jugendfeuerwehr Odenkirchen einen solchen Jugendgruppenleiter-Lehrgang.
(v.l.: Ludwig Förster, Christian Wintzen, Daniel Krude, Mareike Balter-Magoley, Jürgen Mones)

In dem 40-stündigen Lehrgang wurden die Themenbereiche Gruppenpädagogik, Entwicklungspsychologie, Rechts- und Versicherungsfragen, sowie Planung und Durchführung von Maßnahmen, vermittelt, um einen optimalen und professionellen Umgang mit den Kindern und Jugendlichen gewährleisten zu können.

Jugendliche im Alter von 10 – 17 Jahren können in die Jugendfeuerwehr eintreten.

Mit 18 Jahren endet meist die Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr durch die Überstellung in den aktiven Dienst der Freiwillige Feuerwehr.

Fotos: JFO


Bisher keine Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.