Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...


“Offenes Grünen Büro“: Gespräch über soziale Gerechtigkeit und Grundeinkommen

Hauptredaktion [ - Uhr]

Der Kreisverband Bündnis 90/Die Grünen Mönchengladbach lädt in seinem „Offenen Grünen Büro“ am Donnerstag, 22.09.2016 von 18:00 – 20:00 Uhr zum Gespräch über soziale Gerechtigkeit in die Geschäftsstelle, Brandenbergerstr. 36.

Derzeit verfügt keine Partei über ein nachhaltiges und grundlegendes Konzept, die Einkommensschere in unserer Gesellschaft zu schließen und damit ihren sozialen Zusammenbruch aufzuhalten.

Die Dinge sind auch nicht immer so einfach, wie sie auf den ersten Blick scheinen. Umso mehr bedarf es des klärenden Diskurses.

Unter der Leitung des Philosophen Dr. Norbert Held werden besonders die Ideen eines Grundeinkommens sowie die eines persönlichen Ressourcen-Kontos als Umverteilungskonzept erörtert.

Dabei sollen die ökonomischen und ökologischen Probleme im Zusammenhang gesehen und Lösungsvorschläge ausgelotet werden.

Jeden, der eine lebensfreundliche Zukunft gestalten möchte, heißen die Grünen herzlich willkommen.

 

Bisher keine Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.