Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Rückblick Mai 2009

Hauptredaktion [ - Uhr]

bzmg-05-mai-2009Der Kommunalwahlkampf hatte zwar schon lange begonnen, jetzt wird es „konkreter“

Das zeigen auch die vielen wichtigen (und unwichtigen) Themen des Mai.

  • BZMG beginnt damit, Direktkandidaten zur Kommunalwahl 2009 vorzustellen
  • FWG verzichtet auf Vorstellung ihrer Kandidaten
  • Arbeitslosenzahlen steigen weiter
  • Großbrand auf dem Rheydter Bahngelände
  • „Giesenkirchen 2015″: Runder Tisch im Hinterzimmer?
  • Handels- und Dienstleistungszentrum: Vier Bewerber „im Rennen“
  • Demo gegen L19
  • Aktionstag „Teilhabe jetzt – eine Gesellschaft für alle“
  • Rheindahlen: CDU für Gymnasium und Hauptschule, SPD fordert auf Dauer alle Schulabschlüsse
  • L19: Planer von Straßen NRW stellen klar
  • Pahlkebad: Sanierung kann beginnen
  • Streit um ALDI-Standort an der Hofstraße
  • Bruderschaften in allen Stadtteilen aktiv
  • Blumenkorso 2010 weiterhin unklar
  • Marianne Dohmen (SPD) plötzlich verstorben
  • Hoven soll Kreisverkehr bekommen
  • Kindertageseinrichtungen werden bestreikt
  • Integrationsrat: Diskussion um Änderung der Gemeindeordnung NRW
  • Neuer Kommunalwahltermin steht fest: 20. August 2009
  • Verkehrskonzept Rheydt: Planungs- und Bauausschuss gibt grünes Licht
  • FDP verabschiedet Kommunalwahlprogramm (ohne 6. Gesamtsschule)
  • CDU-Funktionär reserviert SPD-Internetadresse

Gegenüber dem Vormonat haben im Mai etwa 2.000 unterschiedliche Besucher die BürgerZeitung Mönchengladbach aufgerufen, nämlich 9.253.

Bisher keine Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.