Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Rückblick November 2009

Hauptredaktion [ - Uhr]

bzmg-11-november-2009Neue politische „Gestaltungsmehrheit“ aus SPD, Grüne und FDP ändert bisherige „Verhältnisse“. Deren Wähler erwarten nunmehr Beteiligung.

Mehr als 150 Artikel im Monat November aus BZMG. 

  • Eindrucksvolles JA der Parteibasen von SPD, FDP und Grüne zur Kooperationsvereinbarung – Vereinbarung unterzeichnet
  • CDU muss sich in der Oppositionsrolle noch zurecht finden
  • „Ampel“ wird durchweg positiv aufgenommen; Skepsis bei den Oppositionellen
  • Rat konstituiert sich und wählt zwei ehrenamtliche Bürgermeister
  • Bernd Kuckels (FDP) bleibt Kämmerer und Stadtdirektor
  • CDU verpasst Vorsitz des strategisch wichtigen (neuen) Ausschuss für Finanzen und Beteiligungen
  • Bürger bilden „Aktion Durchblick“ für mehr Transparenz und Bürgerbeteiligung in Mönchengladbach
  • Neue Bezirksvorsteher gewählt – Linke enthielten sich – Im Bezirk Ost setzt sich Krichel-Mäurer (SPD) nach Losentscheid gegen Breymann (CDU) durch
  • Dr. Schlegelmilch (CDU) vermutet „Deal“ zwischen „Ampel“ und DIE LINKE im Bezirk Ost
  • Der kommunalpolitische Alltag beginnt – Hauptschuldiskussion in vollem Gange
  • Hilfen zur Erziehung: Bezirksregierung genehmigt Präventionskonzept
  • Alkoholverbot vor dem Borussenspiel gegen 1. FC Köln in der Diskussion
  • Preisgericht entscheidet über die Entwürfe zur Umgestaltung des Rheydter Marktplatzes; BZMG stellt die drei Sieger-Entwürfe vor
  • Kreisbau-Führung ärgert sich u.a. über den Begriff „Putzeimersiedlung“; Gerichtsverfahren angestrengt
  • Umbau des Konstantinplatzes gestoppt – Auftragnehmer insolvent
  • BZMG bereitet Veranstaltungskalender vor
  • Integrationsrat informiert über die Neuwahlen am 07. Februar 2010

Diese und andere Themen interessierten fast 10.000 unterschiedliche BZMG-Leser.

Bisher keine Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.