Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Rückblick September 2009

Hauptredaktion [ - Uhr]

bzmg-09-september-2009Nach der (Kommunal-)Wahl ist vor der (Bundestags-)Wahl: Wahlkampfmann­schaften können nicht ausruhen.

Dennoch überwiegen im September die kommunalen Themen.

  • Lothar Beine als SPD-Fraktionsvorsitzender bestätigt
  • Sondierungsgespräch beginnen
  • Ilse Lukaschek macht den einzigen Ratssitz der Zentrumspartei für Manfred („Mecki“) Langen frei
  • Aufatmen bei den Eigentümern am Konstantinplatz: Keine Anliegergebühren wegen des Umbaues
  • Letzte Sitzungen der alten Bezirksvertretungen
  • Grünes Licht für energetische Sanierung des Schulzentrums Mülfort
  • SPD wählt Kandidaten für die Landtagswahl 2010
  • Letzte Aktion von Giesenkirchens Bezirksvorsteher Frank Boss (CDU): Spatenstich mit Bagger für Umbau Konstantinplatz
  • BZMG-Analysen zu möglichen Kooperationen im Mönchengladbacher Rat
  • SPD-Fraktion der Bezirksvertretung Rheydt-Mitte zieht Bilanz
  • „Theater im Nordpark“ (TiN) bereitet neue Spielzeit vor
  • Initiative „Abenteuer Rheydt“ möchte „Olympiabrunnen“ auf dem Rheydter Marktplatz
  • Berliner Politiker unterstützen die örtlichen Kandidaten durch „Stippvisiten“
  • „Rheer Mösche“ verleihen zum 2. Mal ihren Brauchtumspreis
  • Neuwerker Rollschuhbahn eröffnet
  • Keine Kooperation zwischen CDU, FDP und FWG im Mönchengladbacher Rat
  • Hugo-Junkers-Park soll „Campuspark Pahlkebad“ werden, keine politische Hürden
  • Hochwasserschutz: Anstoß für Renaturierung des Bungtbaches
  • SPD vom schlechten Bundestagswahlergebnis enttäuscht
  • „Ampel“-Kooperation zeichnet sich ab
  • Letzte Versuche von Norbert Post (CDU), eine „bürgerliche“ Kooperation zu schaffen, scheitern

BZMG zählt mehr als 11.700 unterschiedliche Leser.

Bisher keine Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.