Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Hauptredaktion [ - Uhr]

Kinder des Montessori Kinderhauses: Stessen suchen ein Stück des Himmels

In einem Theaterstück mit Pferden demonstrierten 20 Vorschulkinder mit vier Pferden, wie die Partnerschaft zwischen Kind und Pferd aussehen kann. Auf der Pferdeanlage in Schaan waren am 20. Juni viele Besucher gekommen, um dieses Theaterstück anzusehen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Jüchen: Generationenplätze

Der Rat der Gemeinde Jüchen, der Fachausschuss und die Verwaltung befassen sich seit längerem mit der demografischen Entwicklung der Bevölkerung. So ist festzustellen, dass auch in Jüchen der Anteil der älteren Menschen an der Bevölkerung zunimmt. Hierin liegen Chancen und auch Risiken.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Jüchen und Willich sind dabei: Netzwerks „Verkehrssicheres NRW“ gegründet

Ziel ist, die Zahl der Unfälle deutlich zu reduzieren – und gleichzeitig die eigenständige Mobilität aller Bevölkerungsgruppen zu fördern: In Düsseldorf ist jetzt in der Bezirksregierung Düsseldorf das „Netzwerk Verkehrssicheres Nordrhein-Westfalen im Regierungsbezirk Düsseldorf“ gegründet worden. Insgesamt haben 48 Städte, Kreise und Gemeinden ihre Mitgliedsurkunden entgegengenommen – die Stadt Willich und die Gemeinde Jüchen sind mit von der Partie.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Jüchen: Abschluss der Gründungssanierung am Haus Katz

Nachdem im Jahre 2006 Risse am hinteren Erker des Hauses Katz festgestellt wurden, waren zunächst mehrere Gutachter am Gebäude im Einsatz, um die Ursache der Rissbildung ausfindig zu machen. Hierbei wurde festgestellt, dass die Ursachen im statischen Bereich liegen und Dritte für die Rissbildung nicht verantwortlich gemacht werden können.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Geschichte von Otzenrath und Spenrath

Am Freitag, 13. Juni 2008, 19.00 Uhr, wird der Historiker Dr. Peter Staatz in der Aula der Janucz-Korczak-Grundschule in Otzenrath/Spenrath das Buch über die „Geschichte von Otzenrath und Spenrath“ vorstellen und aus seinem Buch lesen. Gleichzeitig werden einige interessante Bilder aus den alten Orten ausgestellt. Die interessierte Bevölkerung ist hierzu herzlich eingeladen. Es besteht die Gelegenheit zum Kauf der Neuerscheinung. Der Kaufpreis beträgt 10,00 €.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Jüchen: Arbeitsplatz Kunst

Die Aktion „Arbeitsplatz Kunst“ wird von den Städten Neuss, Kaarst, Kor­Ã‚­schen­Ã‚­broich, Grevenbroich sowie der Gemeinde Jüchen am 14. und 15. Juni 2008 in rd. 140 Ateliers durchgeführt.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Jüchen: Frauen den beruflichen Wiedereinstieg ermöglichen

Die Gleichstellungsbeauftragten der Städte und Gemeinden im Rhein-Kreis Neuss besuchten jetzt das Technologiezentrum in Glehn, Bildungsträger und Tochtergesellschaft des Rhein-Kreises Neuss. Sie folgten damit einer Einladung des Geschäftsführers Norbert Kothen, um sich vor Ort über die Angebote zur beruflichen Qualifizierung zu informieren.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Jüchen: Geschichte von Otzenrath und Spenrath

Die Buchreihe „Geschichte der Gemeinde Jüchen“ wird nun mit einem achten Band fortgeführt. Im gestrigen Pressetermin stellte Bürgermeisterin Margarete Kranz zusammen mit dem Historiker und Autor Dr. Peter Staatz, Guido Steffen von RWE Power und dem Gemeindearchivar Dr. Axel Bayer die Geschichte von Otzenrath und Spenrath der Presse vor.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Jüchen: Kranke Bäume werden gefällt

Im Rahmen der regelmäßig durchgeführten Kontrollen, bei denen der Zustand von Bäumen bewertet wird, wurde jüngst festgestellt, dass im Altenpark Hochneukirch zwei ca. 30 Jahre alte Rosskastanien von einem pilzähnlichen Organismus namens Phytophthora befallen sind. Dieser verursacht Wurzelhalsfäule, großflächiges Absterben der Rinde und nässende Teerflecken am Stamm.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Erster Jüchener Immobilientag am 8. Juni

Wohnen in den eigenen vier Wänden steht hoch im Kurs. Wer später in den eigenen Wänden wohnt, zahlt keine Miete. Dies wirkt sich wie eine „zweite Rente“ aus und erlaubt es, den gewohnten Lebensstandard auch nach dem Ende des Beruflebens aufrecht zu erhalten.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Jüchen: Umsiedlung von Otzenrath/Spenrath und Holz offiziell abgeschlossen

Im Jüchener Rathaus haben heute (27.05.) Vertreter der Gemeinde Jüchen und der RWE Power den Vertrag zur abschließenden Regelung der Finanzierung im Rahmen der Erschließung der Umsiedlungsstandorte Otzenrath/Spenrath und Holz unterzeichnet. Dadurch gilt die Umsiedlungsmaßnahme der drei Orte offiziell als beendet.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ 2008

Die Dörfer Damm, Wallrath und Bedburdyck/Stessen nehmen am diesjährigen Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ teil.
Am kommenden Montag, dem 02. Juni 2008, wird die Bewertungskommission des Rhein-Kreises Neuss die teilnehmenden Ortschaften bereisen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Jüchen: Tag der Architektur 2008

Auch dieses Jahr wird der Tag der Architektur­Ã‚ begangen. In Nordrhein-Westfalen findet er am 21. und 22. Juni statt.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Jüchen: „Mädchen, die pfeifen und Hühner, die krähen …“

Kaum zu glauben, wie viel Zündstoff in Sprichwörtern und Zitaten steckt! Die „Be­geg­nungs­insel“ im Jüchener Gewerbegebiet an der Neusser Straße hatte zu ihrem etablierten offenen Gesprächskreis „Menschen begegnen sich“ auch die Jüchener Gleichstellungsbeauftragte Gisela Valva eingeladen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Jüchen: Tagesmutter – eine Aufgabe für Sie?

Wenn Sie Freude am Zusammensein mit Kindern haben, für ein Kind kontinuierlich zur Verfügung stehen können, wegen der eigenen Kinder nicht berufstätig sein wollen oder die eigenen Kinder vielleicht schon erwachsen werden, sollten Sie sich mit dem Thema näher beschäftigen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Hochneukirch: Neue Attraktionen auf der Pfingstkirmes

Mit attraktiven Kirmesfahrgeschäften und nostalgischem Flair präsentiert sich am Wochenende die Pfingstkirmes auf dem Adenauerplatz.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Nichtraucherschutzgesetz – Regelungen treten am 1. Juli in Kraft

Der Debatte um den Nichtraucherschutz in Gaststätten ist sehr intensiv geführt worden. Zum 1. Januar 2008 ist dann das Gesetz in Kraft getreten. wonach­Ã‚ das Rauchen in öffentlichen Räumen und Gebäuden schon­Ã‚ jetzt­Ã‚ verboten ist.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Jüchen: „Unregelmäßigkeiten“ beim Schülertransport geklärt

In der vergangenen Woche war es am 28. und 29. April beim Schülertransport, insbesondere aus der Ortschaft Bedburdyck zu Unregelmäßigkeiten gekommen. Zwei besorgte Eltern hatten sich an Bürgermeisterin Margarete Kranz gewandt. Diese hatte zugesagt, die beiden Sachverhalte zu prüfen und gegebenenfalls für sofortige Abhilfe zu sorgen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

1. Jüchener Immobilientag

Am Sonntag, dem 8. Juni 2008, findet in der Zeit von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr im Haus Katz der 1. Jüchener Immobilientag statt. Veranstaltet wird dieser von der Veranstaltungsagentur Ischerland in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Jüchen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Jüchen: Verunreinigung durch Hunde

Aufgrund zahlreicher Beschwerden, welche insbesondere in den letzten Wochen bei der Gemeindeverwaltung eingegangen sind, wird noch einmal darauf hinzuweisen, dass Verunreinigungen von Gehwegen, Straßen, Plätzen und Parkanlagen durch Hundekot nicht nur ein Ärgernis, sondern auch eine Infektionsquelle darstellen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Film „Otzenrath 3° kälter“

[22.04.2008] Der Film „Otzenrath 3° kälter“ erzählt die Geschichten einiger Bewohner des Dorfes Otzenrath. Innerhalb von fünf Jahren wurde ihr gesamter Ort umge­siedelt.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Jüchen: Bürgermeisterin Kranz lobt das Erreichte von Kerstin Fehrenbacher

Kerstin Fehrenbacher, Schülerin am Gymnasium Jüchen, gehörte zu den zwölf besten Teilnehmern der XIX. Biologie-Olympiade in NRW. Von insgesamt 1337 Schülerinnen und Schülern aus NRW hatten 324 an der Bio-Olympiade teilgenommen. So gehörte Kerstin Fehrenbacher zu den besten 40 SchülerInnen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Hochneukirch: Trödelmarkt in der Kita „Sausewind“

Am Samstag, den 26. April 2008 veranstaltet der Förderverein der integrativen Kindertagesstätte „Sausewind“ auf der Weststraße 24 in Hochneukirch in der Zeit von 13.00 Uhr – 17.00 Uhr zum dritten Mal einen Trödelmarkt.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Jüchen: Öffnungszeiten Pfingstsonntag

Am Pfingstsonntag dürfen Händler ihre Verkaufsstellen für fünf Stunden öffnen, wenn ihr Warenangebot überwiegend aus Blumen und Pflanzen, Zeitungen und Zeitschriften oder Back- und Konditorwaren besteht.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Couch ade! Schluss mit planlosen Wochenenden

Rund 800 Veranstaltungstipps für die aufregende, pulsierende Region Rhein-Ruhr sind in diesem Buch zusammengestellt. Egal ob Klassik oder Pop, Kultur oder Kirmes, Sport oder Bummeln – für jeden Geschmack, für jede Stimmung ist etwas dabei. Das dickes Extra: rund 80 tolle Rabatt-Coupons für Freizeit, Sport und Kultur im Wert von einigen Hundert Euro.
192 Seiten
Ãœber 200 Farbfotos
ISBN 978-3-926224-11-8

Das Kalender ist zum Preis von 5,95 € beim Bürgerbüro der Gemeinde Jüchen, Am Rathaus 5, Jüchen, erhältlich.