Willy Wimmer [ - Uhr]

Der amerikanische (Alb-)Traum • Teil IV: Im derzeitigen Zustand sind die USA nicht in der Lage, mit befreundeten Staaten freundschaftlich umzugehen

Heute wird vielen bewusst, dass es bei dem Rechtsspruch des Bundesverfassungsgerichts in Sachen Tornado-Einsatz in Afghanistan nicht bleiben kann.

Willy Wimmer [ - Uhr]

Der amerikanische (Alb-)Traum • Teil III: Aus einem reinen Verteidigungsbündnis sollte die weltbeste Angriffsformation werden, die der Globus seit dem Zweiten Weltkrieg gesehen hatte

Das sehen wir derzeit auch bei den Kriegsoperationen der Türkei. Bei der Politik, die die türkische Regierung in den letzten Jahren gegenüber Syrien und vor allem gegen Israel betrieben hat, war ein Einsatz deutscher Flugabwehrraketen oder Soldaten in kurdischen Gebieten nicht zu vertreten.

Willy Wimmer [ - Uhr]

Der amerikanische (Alb-)Traum • Teil II: Staatliche deutsche Einrichtungen scheinen von anderen Mächten geradezu „gekapert“ worden zu sein

Es ist kein Wunder, dass die Menschen gegen diese Entwicklung aufbegehren. Eine Regierung, die nicht mehr weiß, welche Verantwortung sie dem deutschen Volk gegenüber hat, sollte sich nicht künstlich darüber aufregen, dass mit Begrifflichkeiten herumhantiert wird, die es auch nicht besser machen:

Willy Wimmer [ - Uhr]

Der amerikanische (Alb-)Traum • Teil I: Von der Rolle der NATO über Drohnen bis hin zu TTIP

Obwohl das Geschehen auf unserem Planeten längst von einem tiefgreifenden Wandel bestimmt ist, empfinden sich die Vereinigten Staaten noch immer als einzige verbliebene Weltmacht.

Willy Wimmer [ - Uhr]


Regierung der großen Hilflosigkeit

Selten in der jüngeren Geschichte hat die deutsche Regierung, alleine oder im Verbund mit den Regierungen in der Europäischen Union, ein derartiges Maß an Hilflosigkeit gezeigt, wie dies bei den Wellen von Migranten geschieht, die sich über die Türkei oder das Mittelmeer auf den Weg nach Mitteleuropa machen.

Red. Natur, Umwelt & Energie [ - Uhr]


TTIP-Resolution zu ISDS mehrheitlich in EU-Parlament angenommen • Auch die meisten deutschen EU-Parlamentarier dafür

Während nach wie vor die Mehrheit der Europäer gegen das Transatlantische Freihandelsabkommen ist, gibt das EU-Parlament Empfehlungen für die Verhandlungen mit den USA.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Ukraine: Krieg & Verarmung – wie weiter? • Vortrag und Diskussion über die aktuelle Situation in der Ukraine mit Bernhard Clasen • Freitag, 19.Juni 19:00 Uhr

Trotz Waffenstilland und angeblicher Friedensbereitschaft der Konfliktparteien sterben in der Ukraine fast jeden Tag Menschen.

Wehrämter spüren junge Wehrpflichtige in U-Bahn-Stationen, auf Bahnhöfen, in Supermärkten und an der Arbeitsstelle auf, um sie in den Krieg zu schicken. 

Hauptredaktion [ - Uhr]


CDU Mönchengladbach mit Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Thema TTIP am 22. Mai im Haus Zoar

Über die Verhandlungen zu dem transatlantische Freihandelsabkommen wird aktuell viel berichtet und gesprochen. Gemeinsam mit Experten aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Verbraucherschutz sollen die Hintergründe etwas näher beleuchtet werden.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]


VHS-Politik-Forum: „Ist Europas Frieden in Gefahr?“ • Willy Wimmer in der VHS im Haus Berggarten • Auch Wiedersehen mit politischen Weggefährten [mit Video]

Nur drei Monate hatte Martina Roßbach – bei der Mönchengladbacher Volkshoch­schule zuständig für politische Themen – benötigt, um ihre Idee umzusetzen, den ehemaligen parlamentarischen Staatssekretär und geborenen Rheydter Willy Wimmer zu einem Vortrag in die VHS am Berggarten einzuladen.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Mönchengladbacher „GroKo“ lehnt Bürgeranträge für Resolution gegen TTIP und CETA ab

Als stur bezeichnen die Grünen das Verhalten von CDU und SPD im Ausschuss für Anregungen und Beschwerden am letzten Mittwoch (22.04.2015). Dabei war niemand in der GroKo bereit, sich inhaltlich mit der Problematik auseinanderzusetzen.

So trieben die GroKo einzig und allein die beiden Fragen um: „Sind wir zuständig?“ und „Dürfen wir das?“

Red. Natur, Umwelt & Energie [ - Uhr]


Aktionstag gegen TTIP, CETA und TiSA • Freihandelsabkommen gefährden auch die kommunale Selbstverwaltung

TTIP-Unfairhandelbar ruft, wie auch Attac, das Umweltinstitut München, sowie verschiedene Parteien und Organisationen dazu auf, an diesem globalen Aktionstag gegen TTIP auf die Straße zu gehen und zu zeigen, dass man mit Freihandelsabkommen wie TTIP, CETA, TiSA und TPP nicht einverstanden ist.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


„Wiederkehr der Hasardeure“ • Teil VII: Wie souverän sind wir eigentlich … juristisch? [mit Video]

Die Antwort von Willy Wimmer auf diese Frage einer Zuhörerin am 16.03.2015 im Osterather Buch- und Kunstkabinett Konrad Mönter war ebenso eindeutig wie seine Erläuterungen dazu.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


„Wiederkehr der Hasardeure“ • Teil VI: Wodurch können „Kriegsäußerungen“ wie die des Bundespräsidenten unterbunden werden? [mit Video]

Artikel 26 des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland verbietet in Absatz 1 die Führung eines Angriffskrieges vorzubereiten und stellt dies unter Strafe.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


„Wiederkehr der Hasardeure“ • Teil V: Wie kann man einseitig interessen­gesteuerten Presseverlautbarungen entgegen wirken? • Leben wir in totalitären Strukturen? [mit Video]

Nicht wenige Bürger haben den Eindruck, manche die Gewissheit, dass die mediale Berichterstattung zunehmend interessen- und politikgesteuert abläuft. Der Konfliktfall „US-orientiertes westliches Agieren gegen Russland“ (oder umgekehrt) ist dafür ein beredtes Beispiel.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


„Wiederkehr der Hasardeure“ • Teil IV: Sind die von Willy Wimmer beschriebenen Sichtweisen nicht zu einseitig? [mit Video]

Wenn jemand versucht, zu einer Situation klar Position zu beziehen, kann der Eindruck entstehen, seine Sichtweisen seien zu einseitig.

Kritische Fragen genau dazu machen das „Esprit“ in Dialogen aus.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


„Wiederkehr der Hasardeure“ • Teil III: Gibt es noch eine eigenständige „deutsche Politik“? [mit Video]

Nach seinem Vortrag zur sicherheits­politischen Entwicklung in Europa und der Welt nahm der Autor des Buches „Wieder­kehr der Hasardeure“, Willy Wimmer, am 16.03.2015 im Osterather Buch- und Kunstkabinett Konrad Mönter zu Fragen aus dem Publikum Stellung.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


VHS-Politik-Forum: „Ist Europas Frieden in Gefahr?“ • Willy Wimmer am 30. April in der VHS im Haus Berggarten

Die Ukrainekrise hat einen neuen kalten Krieg in Europa heraufbeschworen. Kaum jemand hatte das nach der Entspannung der letzten Jahrzehnte auf dem Schirm gehabt.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


„Niemand hat die Absicht …“ [mit Video]

Wer nun glaubt, diesen Satz nun mit der Beteuerung von Walter Ulbricht am 15. Juni 1961, zwei Monate vor dem Mauerbau am 13. August vervollständigen zu können, irrt.

Red. Natur, Umwelt & Energie [ - Uhr]


Patente auf Brokkoli und Tomaten bestätigt • Patente auf konventionell gezüchtete Pflanzen und Tiere auch in Zukunft möglich

Wie die Organisation „No Patents On Seeds“ mitteilt, hat das Europäische Patentamt (EPA) endgültig über die Patente auf Tomaten und Brokkoli entschieden (G2 / 12 und G2 /13).

Bernhard Wilms [ - Uhr]

„Wiederkehr der Hasardeure“ • Teil II: Wolfgang Effenberger, Willy Wimmers kongenialer Co-Autor [mit Video]

Willy Wimmers und sein Co-Autor Wolfgang Effenberger haben sich anlässlich einer Podiumsdiskussion auf dem Kirchentag 2011 in München erstmals persönlich getroffen, nachdem Wimmer für eine Effenberger-Publikation das Vorwort geschrieben hatte.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


„Wiederkehr der Hasardeure“ • Teil I: Buchvorstellung mit weltpolitischen Erkenntnissen und Einschätzungen des Autors Willy Wimmer [mit Video]

Manche der etwa 60 interessierten Teilnehmer an einer Buchvorstellung hatten möglicherweise eine Autorenlesung erwartet, als sie der Einladung des Osterather Buch- und Kunstkabinettes Konrad Mönter gefolgt waren.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Wirtschaft trifft auf EU-Politik: Niederrheinische Unternehmer diskutierten Freihandelsabkommen TTIP

Kaum ein wirtschaftspolitisches Projekt wird derzeit so kontrovers diskutiert wie das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP (Transatlantic Trade and Investment Partnership), so die IHK Niederrhein.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Graf Lambsdorff (FDP) & TTIP • Teil II: Der Einfluss von TTIP auf die Kommunen • Hans-Joachim Stockschläger fragt nach [mit Video]

Nicht nur die Kommunalpolitiker der FDP zeigen sich angesichts der Befürchtungen u.a. von „Mehr Demokratie“ (MD) verunsichert, TTIP werde sich negativ auf die Handlungsfreiheit der Kommunen auswirken.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Graf Lambsdorff (FDP) & TTIP • Teil I: Gehört auch TTIP zum „genetischen Code“ der Freien Demokraten? [mit Video]

Anders als etwa vierzehn Tage zuvor EU-Parlamentsmitglied Sven Giegold von B90/Die Grünen, setzt Alexander Graf Lambsdorff, „Parlamentskollege“ Giegolds, in hohem Maße auf TTIP.

Red. Natur, Umwelt & Energie [ - Uhr]

„Angst vor Chlorhühnchen oder vor Demokratieverlust?“ • Sven Giegold (GRÜNE) beim Katholischen Forum zu TTIP • Teil I [mit Audio]

Am 25.02.2015 referierte Sven Giegold (Bündnis 90/Die Grünen, MEP) im Haus der Regionen vor rd. 120 Interessierten auf Einladung des Katholischen Forums und einer größeren Veranstaltergemeinschaft zum Thema „TTIP konkret für Mönchengladbach & Umland“.