Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Was haben St. Martin und die Martinsgans miteiander zu tun?

MartinsgansWoher der alte Brauch stammt am Martinstag die Martinsgans zu essen und warum es auch heute noch üblich ist diese Tradition zu pflegen. Der Martinstag, 11. November, gilt als der Beginn des Winters und Auftakt für eine idyllische Weihnachtszeit.

Red. Wickrath [ - Uhr]

Stadttour: „Rund um den Gladbach“ am Samstag, 30. Oktober

gladbach-schild[pmg] Vor über 1000 Jahren führte der Gladbach zur Gründung Mönchengladbachs. Der Bach gab der Stadt nicht nur ihren Namen, sondern prägte mit seinen Weihern und seinen acht Mühlen, die bis zum Ende des 19. Jahrhunderts einen wichtigen Wirtschaftsfaktor darstellten, auch das Stadtbild.

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Zusatzschild zur Selma-Horn-Straße wurde offiziell enthüllt

Selma-Horn-Straße21991 beschloss die Bezirksvertretung Odenkirchen bei einer Gegenstimme eine Straßenbenennung nach einem Oberscharführer der SS, der ab Kriegsbeginn in Böhmen und Mähren zuständig war für die Rekrutierung von Zwangsarbeiter für die deutsche Rüstungsindustrie.  

Red. Wickrath [ - Uhr]

SPD Wickrath on tour in Papenburg

SPD_Wickrath-03Es ist schon Tradition geworden: Die jährliche SPD-Tour nach Papenburg. So auch am Samstag, den 18.September 2010. Frühmorgens startete der vollbesetzte Reisebus ab Wickrath Richtung Papenburg zur Meyer-Werft.

D. Pardon [ - Uhr]

Auf zur Niersquelle! – Der Niersgrünzug von Neuwerk bis Wanlo

Schild-Niers„Der Fluss Niers entspringt im Kanton Odenkirchen bei dem heiteren, wohlhabenden Dorf Wanlo in einem Baumgarten. Selten wird man einen Fluß so angenehm und romantisch entstehen sehen.“ (H.S. van Aapen, 1802)

Red. Neuwerk [ - Uhr]

VdK Neuwerk machte Hausaufgaben in Sachen Stadtentwicklung [mit Bildergalerie]

Maastricht BahnhofMaastricht – die Pilgerstadt an der Maas mit mehr als 2000 jähriger Geschichte und dabei ins Sachen Stadtgestaltung doch so lebendig und aktuell, bietet in diesem Bereich viele Eindrücke.

[ - Uhr]

Künstler – ein Beruf oder einfach nur Berufung?

Wir kennen es wahrscheinlich alle aus unserem Leben, jeder ist einmal Künstler, der eine hat seine Fähigkeiten in der Malerei, der andere in der Schriftstellerei, wieder ein anderer hat sein Talent in der Stimme.

[ - Uhr]

Die wunderbare Welt des Internet oder: Wie ein Medium (Falsch)-Meinung machen möchte

DSC_2790Es gibt sie fast überall, selbst an vielen Urlaubsorten ist „sie“ erhältlich. Also fahre ich beruhigt in Urlaub, es kann nichts schiefgehen. Doch wehe dem, der glaubt, er sei gut informiert nachdem er sie gelesen hat. Das Gegenteil ist der Fall.

Red. Gesundheit & Soziales [ - Uhr]

Unser Tipp: Radroute des Monats März

Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen -da wird es Zeit, das Fahrrad für die anstehende Saison fit zu machen. Bereits im fünften Jahr gibt der Kreis Viersen monatlich von März bis Oktober einen Tourentipp als „Radroute des Monats“ heraus.

[ - Uhr]

CDU und SPD auf der Frühjahrsausstellung im Nordpark

dsc_0341Wir schreiben den 16. März 2010, es ist etwa 14:30 Uhr und ich habe den CDU-Stand in Halle 2 auf der Frühjahrsausstellung erreicht.

Red. Schule, Studium & Arbeitswelt [ - Uhr]

Interessengemeinschaft Städtepartnerschaft e. V. bietet Fahrt nach Roubaix

haendedruckDie Interessenge­meinschaft Städtepartnerschaft Mönchengladbach e.V. besucht am 17. und 18. April gemeinsam mit einer Gruppe aus der belgischen Partnerstadt Verviers die Partnerstadt Roubaix in Nordfrankreich. 

Red. Wickrath [ - Uhr]

„Karneval – Wat is dat?“ – Närrische Kinder-Karnevals-Tour am 13. Februar um 15 Uhr

stadttouren_foto-mgmgWarum heißen Gladbacher Karnevalsprinzessinnen immer „Niersia“? Was hat es mit den „Möhnen“ an Altweiber auf sich? Und wo sagt man „Halt Pohl“, „All Rheydt“, „Helau“ oder „Alaaf“? Das alles und noch viel mehr erfahren die kleinen Närrinnen und Narren der Stadt bei der Kinder-Karnevals-Tour, die die MGMG am Samstag, 13. Februar, veranstaltet.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Heimatverein Geneicken- Bonnenbroich lädt zum Plattdeutsch-Abend ein

logo-mg-rheydtDas hat Tradition: Seit Jahren veranstaltet der Heimatverein Geneicken-Bonnenbroich immer Anfang November seinen Plattdeutsch-Abend in Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis Gladbacher Mundart-Autoren und der Stadtsparkasse.

D. Pardon [ - Uhr]

Wir sind dann mal weg….

Bildquelle: pixelio.de… zumindest für einen Tag. Es muss ja nicht gleich eine wochenlange Wanderschaft nach Santiago de Compostela sein.
Pilgern kann man nämlich nicht „nur“ auf dem berühmten Jakobsweg, sondern auch nach Kevelaer – zum Beispiel mit dem Fahrrad.

[ - Uhr]

Exkursion in den Tagebau Garzweiler [mit Bildergalerie]

4272-2Eingeladen hatte der Kreisverband Mönchengladbach des Verbandes Wohneigentum, vormals: Deutscher Siedlerbund, Rheinland e.V.