Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Hauptredaktion [ - Uhr]


DIE LINKE: „Verwaltung muss erste verkaufsoffene Sonntage korrigieren“

Die Verwaltung bringt im laufenden Ratszug eine Vorlage ein, die zwei im Dezember beschlossenen Verkaufsöffnungen im Zusammenhang mit den Veranstaltungen „Genuss Festival“ (01.07.2019) und  Stadtschützenfest (01.09.2019) korrigiert.

Dr. Gerd Brenner [ - Uhr]


Verhaltensauffälligkeiten von Gruppen Jugendlicher in der Mönchengladbacher City • Grüne: „Integration statt Repression“

[12.01.2017] In der City von Mönchengladbach wird zurzeit immer wieder gewartet, bis die Probleme mit „Ansammlungen auffälliger Jugendlicher“ heiß gelaufen sind.

Dann wird der Kommunale Ordnungsdienst oder die Polizei gerufen.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Schausteller verärgert • Bettrather Schützen erleichtert • Neuwerker Bruderschaftler optimistisch

Sehen Sie sich doch mal das Elend des Platzes in Neuwerk an“, meinte ein Schausteller mit Blick auf die große Lücke auf dem Parkplatz am Gathersweg, die sich auf dem Weg zum am Ende des Platzes gelegenen Schützenzeltes auftat.

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Will die Verwaltung Fakten schaffen? • Diskussionen in der Odenkirchener City

Viel diskutiert wird derzeit in der Odenkirchener City. Hintergrund: Das Ordnungsamt schickte eine Mitarbeiterin in die Burgfreiheit und wies die Einzelhändler an, ihre Werbeaufsteller 70 Zentimeter entfernt vom Parkstreifen zu platzieren (das bedeutet: nahezu mittig auf dem Bürgersteig).

Red. Natur, Umwelt & Energie [ - Uhr]

Beginn der Vogelbrutzeit naht: Rückschnitte an Bäumen, Hecken und Gebüschen nur bis Ende Februar

Nach Mitteilung des Fachbereiches Umweltschutz und Entsorgung beginnt – anders als in den vergangenen Jahren, als der Winter seinen Namen noch verdiente und bis weit in den März andauerte – das Brutgeschäft bei den heimischen Vögeln in diesem Jahr deutlich früher.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Illegale Arbeitnehmerüberlassung in großem Stil aufgedeckt

450.000 Euro Gewinnabschöpfung – das ist das Ergebnis umfangreicher Ermittlungen durch das Hauptzollamt und die Agentur für Arbeit Krefeld gegen ein polnischen Leiharbeitsunternehmen.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Am Tannenbaum: Auf Freude folgt Ernüchterung

Zuerst konnten Anwohner der Straße Am Tannenbaum ihr Glück kaum fassen, dann begann der Ärger:

Hauptredaktion [ - Uhr]

Anwohnerparken in Rheydt verzögert sich – Lieferprobleme bei Parkautomaten für das Wohnviertel Brucknerallee

Während in der Altstadt, den Gründerzeitvierteln West und Ost sowie in der Ludwig-Weber-Straße vor dem Bethesda-Krankenhaus bereits drei Bereiche für Anwohnerparken eingerichtet wurden, soll es schon bald auch in Rheydt die erste sogenannte „Bewohnerparkregelung“ im Wohnquartier rund um die Brucknerallee geben.

Red. Brauchtum [ - Uhr]

Nichtraucherschutzgesetz für NRW kommt im Mai

Ab dem 01.05.2013 darf in Mönchengladbacher Kneipen, Bars oder Discotheken nicht mehr geraucht werden. Dann tritt eines der deutschlandweit härtesten Rauchverbote in NRW in Kraft.

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Die Außengastronomie startet in das Jahr 2013

Höchsttemperaturen um 13 Grad und strahlender Sonnenschein – viele Wirte nutzten den frühlingshaften Start in die Woche, um ihre Außengastronomie zu eröffnen.

Red. Brauchtum [ - Uhr]

Grünes Licht aus Düsseldorf – Bezirksregierung gibt Sicherheitskonzept für den Veilchendienstagszug frei

[PM Stadt MG] mkv_4cDie Verantwortlichen für den Veilchendienstagszug haben ihre Hausaufgaben gemacht. Das vom Ordnungsamt, dem MKV und der Zugleitung sowie der Feuerwehr und Polizei gemeinsam erarbeitete Sicherheitskonzept für den „närrischen Lindwurm“ am Veilchendienstag, 8. März, wurde jetzt von der Bezirksregierung ohne Beanstandungen freigegeben.

Red. Gesundheit & Soziales [ - Uhr]

Nist- und Brutstättenschutz: Rückschnitte an Bäumen, Hecken und Gebüschen nur bis Ende Februar

[PM Stadt MG] schattenspender1Bäume, Hecken und Gebüsche erfreuen nicht nur das Auge, sondern erfüllen eine wichtige ökologische Funktion. Sie beeinflussen das Kleinklima durch Wasseraufnahme und Wasserverdunstung positiv, dienen als Windfang und sind in der Lage, Staub und Schadstoffe zu filtern. Darüber hinaus stellen sie einen wertvollen Lebensraum für Tiere dar.

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Beim Grillen gibt es Regeln – auch in Mönchengladbach

GRILLENStarke Rauchschwaden zogen am Wochenende, 5 und 6 Juni 2010 über den Weiher am Stadtwald in Rheydt und niemand störte sich daran.

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Die Hundewiesen haben eröffnet

TÜTCHEN1In Mönchengladbach sind 17 Hundewiesen eröffnet. Dort können Hundebesitzer dann ihre Tiere ohne Leinenzwang ausführen.

Red. Stadtmitte [ - Uhr]

Bezirk Nord: Bürgerversammlung zur Einrichtung von Hundeauslaufflächen

logo-mg-nordVor dem Hintergrund der derzeit kontrovers geführten Diskussion und des großen Bürgerinteresses zur Einrichtung von Hundeauslaufflächen lädt der Bezirksvorsteher des Stadtbezirks Nord, Reinhold Schiffers, am Dienstag, 26. Januar, 19:00 Uhr zu einer Bürgerversammlung ein.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Planungsausschuss: Hundeauslaufflächen sollen ausgewiesen werden

hundefreilaufflachen-liste-bezirkIn der ersten Sitzung des Planungs- und Bauausschusses am Donnerstag, den 01.12.2009 um 17:00 Uhr liegt ein Beschlussentwurf für die Ausweisung von insgesamt über 203.600 qm Hundeauslaufflächen vor, auf denen keine Anleinpflicht gilt.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Herren- bzw. frauenloses Plakat sucht Heim

100_1225Nach der Wahl ist vor der Wahl. Das gilt auch für Plakate wie dieses, das seit Ende der Kommunalwahl herren- bzw. frauenlos am Loosenweg hängt.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Bald „öffentliche“ Schläge für Stadttauben in der Rheydter Innenstadt?

logo-mg-rheydtWas in vielen Städten heute schon möglich ist, wurde in der Vergangenheit in Mönchengladbach immer wieder abgelehnt: Das Einrichten von kontrollierten Taubenchlägen für Stadttauben. Über diesen Weg besteht erfahrungsgemäß die Chance, die Taubenpopulation merklich zu reduzieren.

Hauptredaktion [ - Uhr]

TV-Tipp: Grillplaketten für Mönchengladbacher künftig Pflicht – heute um 18 Uhr im Lokalfernsehen

logo-gruene3.jpgWie B90/Die Grünen mitteilen, berichtet heute Abend City-Vision, das lokale Stadtfernsehen für Mönchengladbach, um 18:00 Uhr im Kabelnetz (Kanal S 18) über eine brandaktuelle Verfügung der Stadt Mönchengladbach, wonach Grillfreunde künftig nur noch mit amtlicher Erlaubnis ihre Würstchen und Steaks auf den Grill legen dürfen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Ehemalige Mülforter Zeugdruckerei an der Duvenstraße: Bündnisgrüne befürchten weitere Verbrauchermärkte

logo-gruene1.jpgIn einem Schreiben wenden sich die Bündnisgrünen an Oberbürgermeister Norbert Bude wegen der Mülforter Zeugdruckerei an der Duvenstraße. In den vergangenen Wochen ist es dort immer wieder zu Bränden gekommen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Podiumsdiskussion zu Videoüberwachung gut besucht

Unter dem Motto „Bitte lächeln, Sie werden gefilmt!“ veranstaltete die Grüne Jugend Mönchengladbach gemeinsam mit dem ASTA der Hochschule Niederrhein und der Grünen Jugend NRW am 23. Juni 2008 eine Podiumsdiskussion zum Thema Videoüberwachung.