Hauptredaktion [ - Uhr]

Stadtbibliothek bleibt am Altweiberdonnerstag geöffnet

clown-thb.jpg(pmg) Wie die Stadtverwaltung mitteilt, ist am Altweiberdonnerstag, 31. Januar, die Zentralbibliothek von 9 bis 18 Uhr, die Stadtbibliothek Rheydt von 10 bis 18 Uhr und die Stadtteilbibliotheken Rheindahlen und Giesenkirchen jeweils von 9.30 bis 12.30 Uhr sowie von 14 bis 16 Uhr geöffnet. Am Rosenmontag und Veilchendienstag, 4. und 5. Februar, bleiben die Bibliotheken – wie alle anderen Ämter und Dienststellen der Stadtverwaltung geschlossen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Unfallbrennpunkte wirksam entschärft

wappen-moenchengladbach-thb.jpg(pmg) Die Wirksamkeit von Straßenbaumaßnahmen zur Verhütung von Verkehrsunfällen hat jetzt die Bergische Universität Wuppertal unter die Lupe genommen. Dass sich auch mit relativ geringen Kosten Unfallschwerpunkte deutlich sicherer machen lassen, haben die Forscher unter anderem an zwei Beispielen in Mönchengladbach festgestellt.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Ratten legten Ampelanlage lahm

mg-ratte1.jpg(pmg) Die in den letzten drei Tagen ausgefallene Ampelanlage an der Korschenbroicher Straße/Ecke Erzberger Straße ist seit heute Mittag wieder in Betrieb. Die Ampelanlage ist seit Montag ausgefallen, weil sich Ratten an den zentimeterdicken Kabelummantelungen zu schaffen gemacht hatten.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Einwohnerzahl leicht gesunken

wappen-moenchengladbach-thb.jpg(pmg) Am 31.12.2007 hatte die Stadt Mönchengladbach genau 265.106 Einwohner. Dies teilte jetzt der Fachbereich Stadtenwicklung und Planung mit.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Sozialdezernent Dr. Schmitz vertrat heute bei einer Fachtagung in Berlin die Sicht der Kommunen

wappen-moenchengladbach-thb.jpg(pmg) Können ortsnahe Pflegestützpunkte Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen helfen, im für sie oft unübersichtlichen System von Leistungen, Anbietern und Kostenträgern im Pflegemarkt besser zurechtzufinden?

Hauptredaktion [ - Uhr]

VHS-Infoabend zum Lehrgang Hauswirtschaft

logo-vhs-mg.jpg(pmg) Im Herbst beginnt bei der Volkshochschule ein neuer Lehrgang Hauswirtschaft, der vier Semester und rund 350 Unterrichtsstunden umfasst. Eine Voranmeldung ist ab sofort möglich.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Versorgungsamt kann nicht in die Gänge kommen

wappen-moenchengladbach-thb.jpg(pmg) Frust bei dem­Ã‚ den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Versorgungs­Ã‚­amtes an der Fliethstraße 86-88?

Hauptredaktion [ - Uhr]

Karneval in der Stadtverwaltung

wappen-moenchengladbach-thb.jpg(pmg)­Ã‚ Die Mönchengladbacher Ämter und Dienststellen bleiben am Rosenmontag und Veilchendienstag geschlossen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Blauröcke zu Besuch beim OB: Verleihung von Feuerwehrehrenzeichen

wappen-moenchengladbach-thb.jpg(pmg) „Sie retten Leben und sorgen für die Sicherheit der Menschen in unserer Stadt. Ihr Einsatz ist mehr als nur ein Job. Wer das hochqualifiziert und hochmotiviert über viele Jahre macht, hat eine Auszeichnung verdient“, erklärte Oberbürgermeister Norbert Bude, als er 29 Feuerwehrmännern im Rathaus Abtei das von Innenminister Dr. Ingo Wolf verliehene Feuerwehrehrenzeichen überreichte.

Hauptredaktion [ - Uhr]

KfZ-Zulassungsstelle schließt am 18. Januar früher

wappen-moenchengladbach-thb.jpg(pmg) Die KFZ-Zulassungsstelle an der Rheinstraße 70 wird am Freitag, 18. Januar, bereits um 10 Uhr geschlossen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Frühförderung für Kinder mit Behinderungen verbessert

wappen-moenchengladbach-thb.jpg(pmg) Die Frühförderung für behinderte oder von Behinderung bedrohter Kinder im Alter bis sechs Jahren ist auf eine neue Grundlage gestellt worden: Ärzte, Ergo-, Sprach oder Physiotherapeuten, Psychologen, Heilpädagogen und Sozialarbeiter stimmen ihre Leistungen in Zukunft eng aufeinander ab und beziehen die Eltern in die Förderplanung mit ein.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Wohnanhänger können auf dem Parkplatz an der Kruchenstraße abgestellt werden

wappen-moenchengladbach-thb.jpg(pmg) Der Parkplatz des Freibades Giesenkirchen an der Kruchenstraße stand bislang von Anfang Oktober bis Ende April für das Abstellen von Wohnwagen zur Verfügung. Entsprechende Hinweise sind an der Zufahrt aufgestellt.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Gutachter schlägt „Eigenbetrieb“ vor

Mit welchem Aufgabenzuschnitt und in welcher Organisationsform soll zukünftig der städtische Fachbereich Ingenieurbüro und Baubetrieb geführt werden?

Hauptredaktion [ - Uhr]

Gebührenentlastung für „Familie Mustermann“

wappen-moenchengladbach-thb.jpg(pmg) Mönchengladbachs „Familie Mustermann“ – ein Vier-Personen-Haushalt mit Häuschen und Garten – kann in 2008 eine Ersparnis von exakt 2,32 Euro bei Abfall-, Abwasser und Straßenreinigungsgebühren verbuchen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Mönchengladbacher „Schulkoordinatoren“ werden qualifiziert

wappen-moenchengladbach-thb.jpg(pmg) Die Initiative MGconnect – Schnittstelle [Schüler-Lehrer-Chefs] ist von der „Stiftung Partner für Schule NRW“ mit der Qualifizierung der Mönchengladbacher Koordinatoren für Berufs- und Studienorientierung (StuBO) beauftragt worden.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Erschließungsbeiträge für Anlieger des Stapper Wegs: Verwaltungsgericht entscheidet Ende Januar

wappen-rheydt-thb.jpg(pmg) Im August 2003 erhielten die Eigentümer der am Stapper Weg (zwischen der Steinfelder-/Steinsstraße und der Bahnlinie) liegenden Grundstücke Bescheide über die Heranziehung zu Erschließungsbeiträgen. Gegen 310 der 464 versandten Bescheide haben­Ã‚ die Eigentümer Widerspruch eingelegt.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Mönchengladbach verkauft RWE-Aktienpaket

wappen-moenchengladbach-thb.jpg(pmg) Der Rat der Stadt Mönchengladbach hat in seiner Sitzung vom 19.12.2007 die Veräußerung des RWE-Aktienpakets für voraussichtlich 180 Millionen Euro beschlossen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Bude: Starres Mehrheitsdenken überwinden

foto-bude.jpgVor dem Hintergrund der­ Ratssitzung vom 19.12.2007 und der ergebnislosen Diskussion um die Neueinteilung der Stadtbezirke gibt Oberbürgermeister Norbert Bude folgende Stellungnahme ab:

Hauptredaktion [ - Uhr]

Elterngeld und Ausweise für Schwerbehinderte: Neues Versorgungsamt an der Fliehtstraße

wappen-moenchengladbach-thb.jpg(pmg)­Ã‚ Die­Ã‚ elf staatlichen Versorgungsämter in NRW wurden zum Jahreswechsel aufgelöst. Die Aufgaben nach dem Schwerbehindertenrecht und nach dem Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz auf die Kommunen über. Mönchengladbach und Kreis Viersen haben dazu ein gemeinsames Versorgungsamt in Mönchengladbach eingerichtet.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Steueramt verschickt Grundbesitzabgabenbescheide für das Jahr 2008

wappen-moenchengladbach-thb.jpg(pmg) In der zweiten Januar-Woche werden an alle Grundstückseigentümer in Mönchengladbach die Bescheide über Grundbesitzabgaben für das Jahr 2008 versandt. Rund 93.000 Briefe gehen dann vom Steueramt zur Post.

Neue Müllplaketten gibt es nicht: Die in 2007 versandten Müllplaketten für die 25 L-, 35 L- und 50 L-Gefäße enthalten den Schriftzug 2007/2008 und gelten somit auch in diesem Jahr.