20. Frühjahrsausstellung ist eröffnet – 100.000 Besucher werden erwartet [mit Video]

Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

plakat_mg_2011Vom 12. – 20. März 2011 ist die Messe im Nordpark täglich in der Zeit von 10-18 Uhr geöffnet. Für Parkplätze ist wie in den Vorjahren gesorgt, die Eintrittspreise sind auch diesmal nicht erhöht worden, alles positive Maßnahmen, die jeden Interessierten zu einem baldigen Besuch einladen.

Bei tollem Frühlingswetter waren bereits zur Eröffnung der Messe am Samstag, 12. März 2011,  viele Menschen zum Nordpark gekommen.

Oberbürgermeister Norbert Bude eröffnete als Schirmherr die Messe um 11 Uhr mit einer bestandsaufnehmenden Rede:

icon-vollbild-videoTIPP: Klicken Sie unterhalb des Videos auf dieses Icon, um das Video im Vollbildmodus zu sehen

Bude sprach von Wirtschaft im Allgemeinen und nannte auch deren Randthemen wie zum Beispiel, dass die Menschen von ihrer Arbeit auch leben können müssen.

Selbstverständlich warb er auch für den Besuch der Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft und speziell die drei WM-Spiele im Borussen-Stadion.

„Für alle Spiele gibt es noch Karten“, macht der OB den Anwesenden Mut.

Hier und da hört man zweifelnde Stimmen dazu. Unklar scheint vielen, ob tatsächlich noch Karten zu kaufen sind oder ob es ein System geben wird, nach dem die wenigen freien Eintrittskarten unter vielen Interessenten verlost werden.

DSC_7175DSC_7182DSC_7204DSC_7177In Halle 5/6, dort wo Bude auf der Sparkassen-Event-Bühne die Eröffnungsrede hielt, befindet sich unter anderem der „Gastronomie- & Cafégarten“.

Borussia und die Städtischen Einrichtungen präsentieren sich dort ebenso, wie die meisten politischen Parteien und hoffen auf rege Ansprache durch die Bevölkerung.

DSC_7159DSC_7173DSC_7161Außerdem sind dort die Freizeitvereine, die Sportvereine und die Altenpflege vertreten.

Die Messebesucher sollten diese Gelegenheiten zur Information rege nutzen.

Insgesamt gibt es für jeden Häuslebauer und Gartenfreund einiges zu sehen. Ein Besuch, der sich lohnt.

Bisher keine Kommentare

Ihr Kommentar