Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

Giesenkirchen: Volker Küppers (SPD) muss seine Aussage korrigieren

logo-cdu3.jpglogo-spd2.jpgNach Erscheinen des Artikels „Tradition geopfert ..“ wehrte sich die CDU-Giesenkirchen gegen die Aussage von Volker Küppers (SPD), die CDU hätte aus „personellen“ Gründen das gemütliche Beisammensein abgesagt.

Gegenüber BZMG korrigiert Küppers nun seine Aussage:

Hauptredaktion [ - Uhr]

Spiel um Geld, Erfolg und Macht: „Monopoly“ auf der Mönchengladbacher Studiobühne – als interaktives Gesellschafts-Spiel des Jugendclubs

bzmg-016-monopoly.jpg„Spielen Sie das Spiel nicht einfach mit, ändern Sie die Regeln“, riet schon Raymond Smith, Vorstandsvorsitzender von Rothschild North America. Diese Aufforderung haben 19 Mitglieder des Krefelder Theater-Jugendclubs beherzigt und das allseits beliebte „Monopoly“ als interaktives Gesellschafts-Spiel für die Bühne entwickelt.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Theater-Kuratorium: FDP ohne Stimmrecht

logo-fdp1.jpgWie wir berichteten, wurde in der Kulturausschussitzung am 02.12.2008 über Belange diskutiert, die erklärtermaßen nicht in den Kulturaussschuss, sondern in die nächste Kuratoriumssitzung am 09.12.2008 gehören.

[ - Uhr]

Eigentor: CDU-Fraktion im Planungsausschuss vertagt die Entscheidung über Hauptschulausbau Frankfurter Straße

logo-cdu3.jpgAm 04.12.2008 ging es im Planungs- und Bauausschuss zu, wie in einem Hühnerhaufen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Giesenkirchen 2015: Weitere Informationsstände

bzmg-cimg4383.JPGDer Infostand der Giesenkirchener Bürgerinitiative gegen das Projekt „Giesenkirchen 2015“ steht am Sonntag, 07.12.2008, ab 13.00 Uhr in Rheindahlen, Am Mühlentor (vor dem Rieker Schuhshop) und am verkaufsoffenen Sonntag in Rheydt, am 14.12.2008, auf dem Marktplatz. Die Bürgerinitiative informiert interessierte Bürgerinnen und Bürger über das geplante Projekt, das Bürgerbegehren und über ihre aktuellen Aktionen.

Red. Schule, Studium & Arbeitswelt [ - Uhr]

Brand in der Hochschule „mit Ansage“

logo-hn2.jpgKeine Sorge, wenn es am 18. Dezember um 11:00 Uhr im Audimax am Krefelder Frankenring 20 knallt, blitzt und raucht. Es handelt sich nur um die alljährliche Weihnachtsvorlesung. Aber was sich sprachlich so harmlos und besinnlich tarnt, ist ein echter Kracher.

Red. Schule, Studium & Arbeitswelt [ - Uhr]

Gemeinschaftshauptschule Frankfurter Straße: Warten auf Fakten – Entscheidung über Hauptschulausbau in der Bezirksvertretung Rheydt-Mitte vertagt

logo-gruene1.jpgDen Ausbau des Ganztagsangebotes an der Gemeinschaftshauptschule Frankfurter halten die Mönchengladbacher Bündnisgrünen nach wie vor für sinnvoll, wenn der Fortbestand der Schule gesichert ist.

Hauptredaktion [ - Uhr]

CDU MG-Ost nominierte Kommunalwahlkandidaten: „Ein Signal der Geschlossenheit“

logo-cdu3.jpgEin „Signal der Geschlossenheit“ war für den Vorsitzenden des CDU-Stadtbezirksverbandes MG-Ost, Dieter Breymann die Nominierung der Kandidaten und der Ersatzbewerber für diese Kandidaten, mit denen sich die CDU MG-Ost bei der Kommunalwahl im nächsten Jahr dem Votum der Wähler stellen will.

Red. Schule, Studium & Arbeitswelt [ - Uhr]

CDU: „Schlag ins Gesicht …“ – CDU-Kritik an Hautpschul-Beschluss in Rheydt-Mitte

logo-cdu3.jpgEin Schlag ins Gesicht der Schüler, Eltern und Lehrer der Hauptschule Frankfurter Straße ist für Joachim Roeske der Beschluss der Bezirksvertretung Rheydt-Mitte, die Beratung über den Neubau von zwei Betreuungsräumen an dieser Schule zu vertagen.

Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

B90/Die Grünen warnen: Lebensqualität in Giesenkirchen wird erheblich beeinträchtigt

„Die in den letzten Monaten in der Bezirksvertretung Giesenkirchen und im Rat der Stadt Mönchengladbach durch CDU und FDP getroffenen Entscheidungen im Rahmen von „Giesenkirchen 2015″ und für den Bau der Landstraße L19 durch den Niersgrünzug, verschlechtern zunehmend den Lebensraum und die Lebensqualität im Stadtteil Giesenkirchen.“ Zu dieser Einschätzung kommt Hajo Siemes, Bezirksvertreter von Bündnis90/Die Grünen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Kommunalwahl 2009: Streit über Sperrklausel

wahlzettel.jpgDer nordrhein-westfälische Verfassungsgerichtshof (VGH) hat am 25. November 2008 eine Klage der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) gegen der Änderung des Kommunalwahlrechts zuungunsten kleiner Parteien verhandelt. In dem Prozess geht es um die Frage, ob die im Oktober 2007 eingeführte Sperrklausel rechtens ist.

Red. Schule, Studium & Arbeitswelt [ - Uhr]

SPD und Junge Union (JU) bedauern Hochschulentscheidung

logo-ju-x.jpglogo-spd2.jpgDie SPD und die Junge Union (JU) Mönchengladbach bedauern die Entscheidung der CDU geführten Landesregierung, die Fachhochschule Mönchengladbach nicht zu erweitern.

Red. Schule, Studium & Arbeitswelt [ - Uhr]

Volksverein: Engagiert für Arbeitslose

logo-volksverein1.jpgIn diesem Jahr feierte der Volksverein Mönchengladbach sein 25-jähriges Jubiläum (BZMG berichtete). Zum Ausklang des Jahres wollen wir die Gelegenheit nutzen, noch einmal auf die wichtige und engagierte Arbeit des Mönchengladbacher Volksvereins hinzuweisen.

Hören Sie dazu den Beitrag, den wir hier mit freundlicher Zustimmung der Mönchengladbacher Radiowerkstatt Exlex veröffentlichen:

Hauptredaktion [ - Uhr]

Arbeitslosenzentrum Mönchengladbach: Weihnachtsfeier im Haus Zoar

logo-azentrum-x.jpgDas Arbeitslosenzentrum Mönchengladbach e.V. lädt Arbeitsuchende und deren Angehörige auch in diesem Jahr wieder recht herzlich zu sei­ner traditionellen Weihnachtsfeier ein.

Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

Tradition geopfert – CDU Giesenkirchen nennt „personelle Probleme“ als Grund

logo-cdu3.jpgSeit vielen Jahren ist es guter Brauch: Nach der letzten Sitzung eines Jahres (03.12.2008 ab 17:00 Uhr) setzen sich alle Mitglieder der Bezirksvertretung in Giesenkirchen zu einem Glas Bier zusammen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Theater-Zuschuss: CDU und FDP bleiben bei ihrem Nein

logo-fdp1.jpglogo-cdu3.jpgCDU und FDP wollen nach Aussagen von Wolfgang Drehsen (CDU) das Theater in Mönchengladbach erhalten, sind aber nicht bereit, den von der Theaterleitung beantragten Zuschussanteil von 492.000 EURO, den Mönchengladbach aufgrund der ca. 5%igen Tariferhöhung im Öffentlichen Dienst aufbringen müsste, mitzutragen.

Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

Verkaufsoffener Sonntag in Mönchengladbach – ein Riesenerfolg für die Bürgerinitiative Giesenkirchen

bzmg-gbi-flyer.jpgEin gut organisierter Stand, ca. 20 hochmotivierte Akteure der Bürgerinitiative Giesenkirchen gegen „Giesenkirchen 2015″ und sehr gut informierte, stark interessierte Mönchengladbacher Bürger, diese Mischung ergab einen Riesen-Erfolg bei der Unterschriftensammlung in der Mönchengladbacher Innenstadt am 1. Adventsonntag 2008.

Klaus Dumke [ - Uhr]

Giesenkirchen 2015: RP kürzt erneut Leserbrief

bzmg-08-11-22-leserbrief-dumke.jpgIn der RP vom 28.11.2008 wurde u.a. mein Leserbrief zum Thema „Giesenkirchen 2015“ abgedruckt. Dieser Leserbrief bezieht sich auf die Kolumne „Mensch Gladbach“, die vorletzten Samstag (22.11.2008) in der RP veröffentlicht wurde. In einem Teil der Kolumne wird vom Verfasser der RP (Herr Jüngermann) Bezug genommen auf das Bürgerbegehren gegen das Projekt „Giesenkirchen 2015″. Im Zusammenhang mit gestohlenen Unterschriftenlisten spricht er von „immer neuen Gerüchten“ im „nicht mehr rationalen Kampf um eine Sportanlage“.

Mein Leserbrief wurde von der RP ohne den einleitenden Satz abgedruckt und damit der inhaltliche Bezug schlicht weg „unterschlagen“ (siehe dargestellte Kopie aus der RP).