Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Manfred Welzel [ - Uhr]


Vokalensemble „VIVAT“ aus St. Petersburg am 21. Januar in Liedberg • Eine erneute Initiative des „Forum für Internationalen Austausch e.V.“ aus Korschenbroich

[08.01.2017] Allen politischen Unbillen zum Trotz, die Kontakte wie auch die Freundschaften zwischen russischen und deutschen Bürgern sind so gefestigt und so bedeutungsvoll, dass der Austausch auf verschiedenen Ebenen unbeeinträchtigt bleibt.

Red. Gesundheit & Soziales [ - Uhr]


Abschiebungssorge um afghanische Familie • „Ökumenischer Arbeitskreis Flüchtlinge“ sendet Offenen Brief an Kanzlerin Merkel

[01.01.2017] Eine Woche vor Weihnachten erhielt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) einen Brief vom „Ökumenischen Arbeitskreis Flüchtlinge“ in Hardt, dem eine Vielzahl freiwilliger Helfer angehört aus dem nördlichsten Mönchengladbach Stadtteil angehören.

Willy Wimmer [ - Uhr]


„Frontbericht“

Mit der Ankündigung von Frau Dr. Angela Merkel vom 20. November 2016, sowohl für das Amt des CDU-Parteivorsitzenden als auch des Bundeskanzlers eine Wiederwahl anzustreben, ist die Wahlauseinander­setzung eröffnet.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Endlich Entschädigungen für Ehemalige Heimkinder mit Behinderungen? • Bundeskabinett beschließt auch „Wissenschaftliche Aufarbeitung“ des verübten Unrechts

Nach langen Verhandlungen hat das Bundeskabinett die Errichtung einer Stiftung „Anerkennung und Hilfe“ beschlossen. Das teilte die Mönchenglad­bacher Bundestagsabgeordnete Gülistan Yüksel (SPD) heute mit.

Herbert Baumann [ - Uhr]


„Bündnis für Menschenwürde und Arbeit“ (BMA) fordert Vorrang für die solidarische gesetzliche Rentenversicherung

Das SPD-geführte Bundesarbeits­ministerium warnt Gering-Verdiener davor, sich auf die gesetzliche Rente zu verlassen und rät, für das Alter privat vorzusorgen. Welch ein Hohn!

Hauptredaktion [ - Uhr]


Klage der EU-Kommission wegen Versäumnissen beim Grundwasserschutz (Nitrat-Richtlinie): Verband kommunaler Unternehmen (VKU) nimmt Stellung

Die EU-Kommission hat Klage gegen Deutschland wegen Versäumnissen beim Grundwasserschutz (Nitrat-Richtlinie) eingereicht. Dazu der VKU, der in Deutschland die kommunalen Wasserversorger vertritt:

Herbert Baumann [ - Uhr]


Aktion für Frieden in Syrien auf dem Sonnenhausplatz • OB zeigt sich desinteressiert

Hunderte Menschen haben am Samstag in zahlreichen Städten Deutschlands für „Macht Frieden. Zivile Lösungen für Syrien.“ geworben.

Red. Natur, Umwelt & Energie [ - Uhr]


ICBUW Deutschland und IPPNW: „US-Kampfflieger haben in Syrien Uranmunition eingesetzt“

ICBUW (Internationale Koalition zur Ächtung von Uranwaffen, Deutschland) und IPPNW (International Physicians for the Prevention of Nuclear War; deutsche Sektion IPPNW Deutschland – Interna­tionale Ärzte für die Verhütung des Atom­krieges, Ärzte in sozialer Verant­wor­tung) zeigen sich besorgt über den Einsatz von Uranwaffen in Syrien durch US-Streitkräfte.

Red. Natur, Umwelt & Energie [ - Uhr]


Deutscher Städtetag zu CETA: „Schutz der kommunalen Daseinsvorsorge besser absichern“ • Ablehnung der vorläufigen Anwendung

Die deutschen Städte fordern den Bund und die EU auf, beim Freihandelsabkommen CETA sicherzustellen, dass die hohe Qualität der öffentlichen Daseinsvorsorge in kommunaler Verantwortung geschützt wird.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Verfassungsrichter bremsen Regierung bei CETA • Volksinitiative läuft nach Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts weiter

Das Bündnis „NRW gegen CETA & TTIP“ sieht sich durch die heutige Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zu CETA in seiner Kritik am Freihandelsabkommen bestätigt.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Sven Giegold zum Wechsel des Ex-Bundestagsabgeordneten Peer Steinbrück (SPD) zu ING-DiBA: „Futter für Politikerverdruss“

Nur wenige Tage nach dem Abschied aus dem Bundestag, kündigt Peer Steinbruck seinen Wechsel zur Bank ING-DiBA an. Nach José Manuel Barroso ist es der zweite hochrangige Politiker- Wechsel zu einer Großbank in kurzer Zeit. Den schnellen Seitenwechsel kommentiert Sven Giegold, finanz- und wirtschaftspolitischer Sprecher der Grünen im Europäischen Parlament:

Hauptredaktion [ - Uhr]


Peter Walter tritt für die Grünen an • Oliver Krischer mit aufschlussreichem Vortrag zu „Tiange“ und „Doel“

Bei den Mönchengladbacher Grünen laufen die Vorbereitungen für den Bundestagswahlkampf 2017 auf Hochtouren. Auf ihrer Hauptversammlung am Dienstag, 13.09.2016 wählten die Mitglieder des Kreisverbandes Peter Walter (im Bild links) als Direktkandidaten für den Bundestagswahlbezirk Mönchengladbach.

Glossi [ - Uhr]


Finanzmanipulationen und die Folgen • Eine lyrische Analyse

Tach zusammen! Manche Leute nehmen die Machenschaften von Banken und Bankern als „gottgegeben“ hin, andere negieren sie, wieder andere verfassen umfangreiche Studien, um die Folgen auf Gesellschaft und Bürger zu beschreiben und wieder andere bringen sie mit Lyrik auf den Punkt:

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Beide Mönchengladbacher Bundestagsabgeordneten treten 2017 wieder an [mit Audios]

Wie zu erwarten war, nominierten SPD und CDU in Mönchengladbach mit jeweils weit über 90% und jeweils ohne Gegenkandidaten ihre amtierenden Bundestagabgeordneten zu Kandidaten für die Bundestagswahl 2017.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


FDP nominiert Stefan Dahlmanns zum Bundestagskandidaten [mit Audios]

[29.08.2016] Seit 2009 ist er Mitglied der Mönchenglad­bacher FDP und seit gestern deren Kandidat für den Bundestag 2017: Stefan Dahlmanns.