Hauptredaktion [ - Uhr]


Viersener Feuerwehr übt Unwetterlage • Einsatzleitung ist gut auf Großereignisse vorbereitet

 Die Feuerwehr Viersen hat eine umfassende Großschadenslage geübt: Geprobt wurde für ein Unwetter im gesamten Kreisgebiet. Simuliert wurden der Einsatz aller Einheiten und die Zusammenarbeit mit der Kreisleitstelle. Bürgermeisterin Sabine Anemüller informierte sich in der Feuerwache an der Gerberstraße über die Abläufe während der Unwetter-Großübung.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Der Niederrhein schmeckt zum siebten Mal: „Stadt.Landmarkt.Viersen“ am Sonntag, 5. Mai 2019

Die Alt-Viersener Fußgängerzone verwandelt sich am Sonntag, 05.05.2019, in eine ländliche Szenerie. Von 11:00 bis 18:00 Uhr findet hier der „Stadt.Landmarkt.Viersen“ statt.

v.l: Hubert Rettler (Werbering Viersen aktiv), Christiane Brühl und Jan von der Heide (beide Citymanagement der Stadt Viersen)

Hauptredaktion [ - Uhr]


QR-Codes führen zu Informationen über Viersener Straßennamen

Die Stadt Viersen bietet in Zusammenarbeit mit dem Verein für Heimatpflege Viersen einen neuen Service: An ausgewählten Straßen gibt es QR-Code-Aufkleber an den Masten der Straßennamensschilder.

Diese QR-Codes führen zu Informationen über die Namensgebung.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Viersen bleibt „Fairtrade-Stadt“ • Titel für zwei Jahre erneuert

Viersen bleibt „Fairtrade-Stadt“. Nach einer eingehenden Prüfung durch TransFair – Verein zur Förderung des Fairen Handels in der Einen Welt e.V., wurde der Titel nun erneuert.

Hauptredaktion [ - Uhr]


„Bürgermeister für den Frieden“ • Auch Viersen zeigt Flagge

Vor dem Viersener Stadthaus wird am kommenden Sonntag, 8. Juli, die Flagge von „Mayors for Peace“ gehisst. Sie symbolisiert den Einsatz der Aktionsgruppe für eine friedliche Welt ohne Atomwaffen.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Kinder- und Jugendflohmarkt in der Viersener Fußgängerzone am 17. Juni

Am Sonntag, 17. Juni 2018, verwandelt sich die Viersener City wieder in eine besondere Handelsmeile. Von 11 bis 18 Uhr findet hier der Kinder- und Jugendflohmarkt statt.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Technische Beigeordnete beendet Tätigkeit für die Stadt Viersen • Beatrice Kamper wechselt zu einer „städtische Tochtergesellschaft außerhalb Viersens“

Die Technische Beigeordnete der Stadt Viersen, Beatrice Kamper, gibt ihre Position zum 31. August 2018 auf.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


„Vorabbekanntgabe“ zur Direktvergabe von ÖPNV-Leistungen an die NEW mobil & aktiv könnte sich verzögern • B90/Die Grünen bitten im Verwaltung um Informationen u.a. zum Zeitplan

[05.10.2017] Ursprünglich sollte der Finanzausschuss in seiner gestrigen Sitzung eine Empfehlung an den Rat (Sitzung am 18.10.2017) aussprechen, mit den Nachbarkommunen öffentlich-rechtliche Vereinbarungen abzuschließen, wonach die NEW mobil & aktiv GmbH, auch Linien bedienen darf, die in deren „Territorialbereiche“ hineinführen.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Dülkener Narrenmühle: Stadt Viersen aktualisiert den Zeitplan für die Stahlsicherungen

[27.07.2017] Die Stadt Viersen hat einen aktualisierten Zeitplan für die Sicherungsarbeiten an der Dülkener Narrenmühle veröffentlicht.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Paul-Weyers-Schule in Viersen: Betreuung der OGS-Kinder ist gesichert

[26.07.2017] Das Angebot der Offenen Ganztagsschule (OGS) an der Paul-Weyers-Schule ist in vollem Umfang gesichert.

Das ist das Ergebnis von Gesprächen der für die OGS zuständigen Stadt Viersen mit der Schulleitung der Dülkener Grundschule und der Versicherungsgesellschaft.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Dülken: Narrenmühle: Stahlstützen sollen für Stabilität und Sicherheit sorgen

[02.06.2017] An der Dülkener Narrenmühle haben am Mittwoch, 31. Mai 2017, die Arbeiten zur Stabilisierung des Denkmals begonnen. Bei routinemäßigen Kontrollen waren Schäden am sogenannten Hausbaum festgestellt worden.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Beratung für Erwerbslose im Kreis Viersen Sozialdezernentin Katarina Esser tauscht sich mit der Initiative gegen Arbeitslosigkeit aus

Seit über 30 Jahren unterstützt die Initiative gegen Arbeitslosigkeit Kempen-Viersen Erwerbslose und Empfänger von Sozialleistungen im Kreis Viersen.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Politischer Aschemittwoch der Mönchengladbacher SPD, eine Nachlese [4 von 4]: SPD-Geschäftsführer kandidiert im Süden des Kreises Viersen für den Landtag • BZMG-Vis-á-vis-Interview mit Hans Smolenaers [mit O-Ton]

[17.03.2017] Er ist ein erfahrener Wahlkämpfer für die SPD. Bislang nur als besonner Organisator für etwa 25 Land- und Bundestags­kandidaten.

Diesmal will er es selbst wissen und für den Viersener Wahlkreis I (Viersen, Willich und Schwalmtal) in den NRW-Landtag einziehen.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Reuter verlagert Firmenzentrale von Viersen-Mackenstein in den Nordpark

[10.03.2017] Der „Multichannel-Fachh­ändler“ für Bad- und Wohnkultur, reuter.de, siedelt seine Firmenzentrale in Mönchen­gladbach an. Der Online-Pionier der Fach­branche, siedelt sich an auf einem 25.000 Quadratmeter großen Eckgrundstück Aachener /Liverpooler Straße im Nordpark.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Beschluss des Viersener Flächennutzungsplanes für Windkraftanlagen verzögert sich • Erneute Offenlegung nach fehlendem Nebensatz im Amtsblatt • Keine fachlich-inhaltliche Beanstandung der Bezirksregierung [mit Audio]

Man könnte meinen, dass in einer Zeit, in der elektronische Medien dominieren, in Zeiten von facebook, twitter & Co. das Amtsblatt als verbindliches Organ einer Kommune ausgedient hätte und nur noch „historische“ Bedeutung hat.

Karlheinz Büchner [ - Uhr]


Regionalplan im 2. Entwurf bis 6. Oktober in der Offenlage • Bürger­beteiligungsmöglichkeit nicht auf der städtischen Homepage • Info-Zeiträume in diesem Artikel

Die Öffentlichkeitsbeteiligung zur Fortschreibung des Regionalplans Düsseldorf (RPD) ist mittlerweile angelaufen. Damit besteht für die interessierte Öffentlichkeit die Möglichkeit, in die Unterlagen Einsicht zu nehmen und ggf. schriftlich Einwendungen zu erheben.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Baumfibel ist Selbstverpflichtung für die Stadtverwaltung und Appell an die Bürgerinnen und Bürger in Viersen • Vorbild auch für Mönchengladbach?

Bäume sind für das Wohlbefinden der Menschen in einer Stadt extrem wichtig.

„Das gilt nicht nur für die 27.000 Viersener Stadtbäume und die 450 Hektar Waldfläche, sondern auch für die vielen Bäume, die auf privaten Grundstücken stehen und von enormem Wert für unsere Stadtbezirke sind,“ erklärt die Stadt Viersen anlässlich der Vorstellung ihrer „Baumfibel“. Schutz und Pflege seien Bürgerinnen und Bürgern, Politik und Verwaltung gleichermaßen wichtig.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Keine Rosenmontagszüge in Dülken und Süchteln

Der Festausschuss Süchtelner Karneval und der Vaterstädtische Verein Dülken haben übereinstimmend die für heute, 8. Februar 2016, geplanten Rosenmontagszüge abgesagt.

Karsten Simon [ - Uhr]


Vier weitere Windräder für Viersen • Informationsabend am 07.01.2016 • Tafil Pufja (NEW Re) rückt Konkurrenten in die Nähe von „Hasardeuren“

Die Mönchengladbacher NEW Re möchte in Viersen im Bereich der Boisheimer Nette bis zu 4 weitere Windräder errichten. Grundlage solle eine noch zu beschließende Änderung des Flächennutzungsplans werden.

Andreas Rüdig [ - Uhr]


Tillmann: Diergardt

Eigentlich ist Krefeld ja die „Stadt von Samt und Seide“ (Sammet ist ein altertümliches Wort für Seide). Zumindest in der Eigenwerbung weist sie regelmäßig darauf hin. Doch auch Viersen, gleichfalls am Niederrhein gelegen, kann offensichtlich auch über eine glorreiche Tradition im Textilbereich berichten.

Andreas Rüdig [ - Uhr]


Tillmann: Viersener Industriegeschichte

Viersen ist eine Stadt am linken Niederrhein ganz in der Nähe von Mönchengladbach. Die Textilindustrie ist – wie in anderen Städten am Niederrhein auch – im 19. und in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts – die führende Branche in der Region.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Dülken: Dritter Bus mit Flüchtlingen an der Sporthalle Ransberg eingetroffen • Dank für enorme Hilfsbereitschaft • Nur zentrale Annahmestellen für Spenden nutzen

Heute, am Sonntag, den 26.07.2015, ist ein dritter Bus mit Flüchtlingen an der kurzfristig eingerichteten Erstaufnahme-Unterbringung in der Sporthalle Ransberg in Dülken eingetroffen. Die Aufnahmekapazität der Sporthalle ist damit erschöpft.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Vielfalt aus Klassik und Weltmusik für Gitarre & Chello am 11.01.2015 in Süchteln • BZMG verlost sechs Konzertkarten

Am Sonntag, 11. Januar 2015, 17:00 Uhr sind Ariana Burstein (Cello) & Roberto Legnani (Gitarre) in Viersen-Süchteln im Weberhaus, Hochstraße 10, zu Gast. Eintrittskarten gibt es an der Konzertkasse ab 16:30 Uhr: 20,00 EURO (Normal) und ermäßigt 16.00 EURO. Kinder unter 12 Jahren erhalten freien Eintritt.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Rat der Stadt Viersen verabschiedet Resolution gegen die Planungen zum „Eisernen Rhein“

„Bei allen bisherigen Gesprächen zum Thema zweigleisiger Ausbau stand bisher der Verbesserung des Personenverkehrs im Vordergrund“ heisst es u.a. in der Beratungsvorlage des Viersener Stadtrates, was zu einer einstimmigen Resolution führte.

Red. Theater [ - Uhr]

Fünf Sinfoniekonzerte, fünf Soloinstrumente in der Spielzeit 2014/2015 in der Festhalle zu Viersen

In der akustisch so wunderbaren Festhalle zu Viersen, kaum einer der großen Dirigenten, Solisten, Orchester, hat hier nicht gespielt, gibt es in der Spielzeit 2014/2015 wieder Hervorragendes zu hören.