[ - Uhr]

Ein-Euro-Job abschaffen

logo-die-linke2Aufgrund der günstigen Beschäftigungsprognose kürzt die Agentur für Arbeit bundesweit die Mittel für die Argen.

Red. Gesundheit & Soziales [ - Uhr]

Personelle Unklarheiten zu Jobcenter-Trägerversamm­lung und -Beirat?

logo-arge-mg1.jpgEs klang unspektakulär, als Oberbürgermeister Norbert Bude den Tagesordnungspunkt 8 der öffentlichen Ratssitzung am 10.11.2010 ohne nähere Erläuterung absetzte.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Schließung der britischen Werkstätten in Niederkrüchten-Elmpt bekanntgegeben

x-logo-armyDer Rhine Area Workshop  – RAW – in der Javelin Kaserne in Niederkrüchten Elmpt wird zum September 2011 geschlossen.  Dies wurde heute den 72 Zivilangestellten der für Reparaturen von Militärfahrzeugen zuständigen Dienststelle bekanntgegeben. 

Hauptredaktion [ - Uhr]

JHQ-Schließung: Zivilbeschäftigte wurden informiert

jhq-personalversammlung[pmjhq] Die geplante Schließung des JHQ war am 12.05.2010 bei einer Personalversammlung im JHQ zentrales Thema. Etwa 800 Arbeitsplätze sind im JHQ von der Schließung betroffen.

Red. Schule, Studium & Arbeitswelt [ - Uhr]

Mai-Kundgebung mit klaren Worten an Politik und Arbeitgeber

dsc_1626Gegenüber 2009 war die traditionelle Kundgebung zum 1. Mai auf dem Rheydter Marktplatz wesentlich besser besucht. Auch die meisten Mönchengladbacher Landtagskandidaten waren erschienen, wie einige „Parteigrößen“.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Mai-Kundgebung: Nobert Bude kurzzeitig „sprachlos“

dsc_1600-budeZukünftig solle man sich von dem, der den Verstärker bedient, vorher das Parteibuch zeigen lassen, meinte der Betriebsratsvorsitzende bei der Firma Schorch, Günter Korsch, bevor er mit seiner eindrucksvollen Rede begann.
Damit bezog er sich darauf, dass bei Budes kurzer Eröffnungsansprache die Mikrofonanlage ausgefallen war.
Als die wieder funktionierte konnte Bude weiter sprechen:
[audio: 10-05-01-eroeffnung-bude.mp3]

Red. Schule, Studium & Arbeitswelt [ - Uhr]

Arbeitslosigkeit leicht gesunken

arbeitsamt_thumbnail_thumbnail_thumbnail2Im Mai 2009 waren 31.867 Männer und Frauen in Mönchengladbach und im Rhein-Kreis Neuss arbeitslos gemeldet. Das sind gegenüber dem Vormonat 233 weniger (0,7 Prozent). Gegenüber Mai des Vorjahres 2008 stieg die Zahl der Arbeitslosen allerdings um 2.063 oder 6,9 Prozent.

Red. Schule, Studium & Arbeitswelt [ - Uhr]

Arbeitslosenquote stieg weiter an

arbeitsamt_thumbnail_thumbnail_thumbnailDer zu dieser Zeit übliche Frühjahrsaufschwung ist ausgeblieben. In der Hauptagentur Mönchengladbach stieg die Arbeitslosenquote im Vergleich zum Vormonat um 0,3 auf 12,6 Prozent (1,1 Prozent mehr als im April 2008).

Red. Schule, Studium & Arbeitswelt [ - Uhr]

Leichter Anstieg der Arbeitslosigkeit

Die Lage am Arbeitsmarkt zeigt sich dank der Kurzarbeit ähnlich wie im Februar. Im März 2009 waren 31.412 Männer und Frauen in Mönchengladbach und im Rhein-Kreis Neuss arbeitslos gemeldet. Das sind gegenüber dem Vormonat 322 mehr. Die Arbeitslosenquote im Agenturbezirk stieg damit  im Vergleich zum Vormonat um 0,1 auf 8,9 Prozent.

Red. Schule, Studium & Arbeitswelt [ - Uhr]

Bundesagentur für Arbeit droht 2010 finanzielle Schieflage

Auch in Mönchengladbach wird von Seiten der Agentur für Arbeit die Kurzarbeit besonders gefördert (BZMG berichtete). Nach einer Meldung der DPA droht der Bundesagentur für Arbeit angesichts wachsender Kurzarbeit und steigender Arbeitslosigkeit im kommenden Jahr aber ein Riesenloch in der Kasse.