Hauptredaktion [ - Uhr]

Land NRW und MGconnect machen’s möglich: 24 Lehrer zu Studien- und Berufswahl Koordinatoren weitergebildet

Die Stiftung Partner für Schule NRW organisiert und koordiniert derzeit NRW-weit die Qualifizierung von Koordinatorinnen und Koordinatoren für Berufs- und Studienorientierung (StuBOs), um landesweite Qualitätsstandards für den Ãœbergang Schule – Beruf zu ermöglichen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Kinder des Montessori Kinderhauses: Stessen suchen ein Stück des Himmels

In einem Theaterstück mit Pferden demonstrierten 20 Vorschulkinder mit vier Pferden, wie die Partnerschaft zwischen Kind und Pferd aussehen kann. Auf der Pferdeanlage in Schaan waren am 20. Juni viele Besucher gekommen, um dieses Theaterstück anzusehen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Berufskolleg Kempen: Wissenswertes zum Berufsalltag

Ãœber die Auswirkungen von Globalisierung, Strukturwandel, Innovationen und technischem Fortschritt auf Unternehmen und den Mittelstand informierte jetzt Monica von Wysocki von der Verlagsgruppe Handelsblatt die Schüler des Berufskollegs Kempen in Nettetal.

Hauptredaktion [ - Uhr]

JVA Willich-Anrath: Zwölf Frauen schafften Schulzabschluss

Zeugnisausgabe in der Justizvollzugsanstalt (JVA) in Willich-Anrath: Zwölf Frauen erhielten jetzt von Gerit Christiani, Regierungsschuldirektorin der Bezirksregierung Düsseldorf, ihr Abschlusszeugnis.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Berufskolleg Kempen: Landessieger im Garten- und Landschaftsbau

Großer Erfolg für zwei Auszubildende der Abteilung Agrarwirtschaft am Berufskolleg Kempen: Martin Dammer aus Viersen und Rolf Lynders aus Nettetal siegten beim NRW GaLaBau-Cup 2008 (Garten- und Landschaftsbau) in der Dortmunder Westfalenhalle. Sie setzten sich gegen 180 Teilnehmer in 90 Teams durch.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Mit Funkenflug in den Job: Arbeitslose finden schnell eine neue Stelle

Die Absolventen sind heiß begehrt. „Die Firmen holen uns die Leute fast schon aus den Kursen raus, bevor sie fertig sind“, sagt Reinhard Esser, einer der beiden Geschäftsführer der Schweißtechnischen Kursstätte in Mönchengladbach. Rund 50 arbeitslose Männer zwischen 21 und 54 Jahren aus Mönchengladbach und dem Rhein-Kreis Neuss absolvieren derzeit den Lehrgang Schweißtechnik.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Erkelenz: Dank an fleißige Helfer für den sicheren Schulweg

Bei Wind und Wetter stehen sie an verkehrsreichen Ecken der Innenstadt und sorgen dafür, dass Schüler sicher zur Schule kommen: die Schülerlotsen. Stellvertretend für alle, die sich hier ehrenamtlich engagieren, bedankten sich Bürgermeister Peter Jansen und Erster Beigeordneter Dr. Hans-Heiner Gotzen bei Heinz Nießen mit einer Urkunde.

[ - Uhr]

Projekttag im Bereich Kamphausener Höhe/Galgenberg: „Viertklässler“ erkunden das Leben in der Hecke

Kurz vor Ferienbeginn gab es für die „Viertklässler“ der kath. Grundschule Bell und der Montessori Grundschule Gertraudenstraße noch einmal einen Projekttag an der Benjeshecke.
Die Kinder hatten im Winter die Hecke gelegt.

Hauptredaktion [ - Uhr]

RAA bietet in den Sommerferien Deutschkurse für mehrsprachige Grundschulkinder an

Die Regionale Arbeitsstelle zur Förderung von Kindern und Jugendlichen aus Zuwandererfamilien (RAA) bietet in der zweiten Hälfte der Sommerferien Feriensprachkurse für mehrsprachige Grundschulkinder an.

Hauptredaktion [ - Uhr]

„Bitte lächeln, Sie werden gefilmt!“

Unter diesem Motto veranstaltet die Grüne Jugend Mönchengladbach gemeinsam mit dem ASTA der Hochschule Niederrhein und der Grünen Jugend NRW am Montag, den 23. Juni 2008, eine Podiumsdiskussion zum Thema Videoüberwachung. Los geht es um 19.00 Uhr in der Hochschule Niederrhein, Richard-Wagner Straße 101, Fachbereich Sozialwesen, Verfügungszentrum, 2. Etage, Raum 2001.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Ausbildungsleiterin Mosen begrüßt sechs neue Stadt-Azubis

Sechs neue Auszubildende bei der Stadt Willich: Am dienstag (17.06.) begrüßte Angelika Mosen, Ausbildungsleiterin bei der Stadt Willich, die sechs „Neuen“, die ab August dieses Jahres für drei Jahre in unterschiedlichen Bereichen bei der Stadt Willich ausgebildet werden, und die gestern ihre Ausbildungsverträge unterschrieben.
Foto: Pluschke, Willich: Auf dem Bild (v.li) Julia Krause (Tischlerin), Mathias Jurkschat (Gärtner), Kilian Hünnekens (Gärtner), Lisa Coppus (Verwaltungsfachangestellte), Dominik Dalügge (Tischler) und Kevin Küppers (Straßenbauer) mit Angelika Mosen (hinten links)­Ã‚ 

Hauptredaktion [ - Uhr]

Erweiterungsbau der Gemeinschaftshauptschule Dohler Straße fertig gestellt

Pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahres wird der 325 Quadratmeter große und 825.000 Euro teure Erweiterungsbau der Gemeinschaftshauptschule Dohler Straße fertig gestellt sein. Das neue Gebäude bildet einen Abschluss des Schulhofes zur Olefstraße.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Bakterien farbig markiert und leuchtend: iNano-Institut ausgezeichnet

Im Institut für angewandte Nano- und optische Technologien (iNano) der Hochschule Niederrhein hat der Biologe Dr. Peter Klauth ein Schnellverfahren zum quantitativen und qualitativen Nachweis von Bakterien entwickelt, dem ein großer Markterfolg vorausgesagt werden kann.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Bofrost-Preise für ausgezeichneten Controller-Nachwuchs

Schade, den 25jährigen Peter Pfeifer aus Odenthal im Bergischen Land hätte der Personalchef der Firma Bofrost­Ã‚ gern einmal kennengelernt. Immerhin sollte er bereits zum zweiten Mal mit dem Bofrost-Preis ausgezeichnet werden – nach dem „Besten Start“ für die beste Controlling-Klausur im Bachelorstudiengang nun für das „Beste Finale“ im Masterstudiengang Business Administration.

Hauptredaktion [ - Uhr]

39 junge Franzosen in Schiefbahn zu Gast Schüleraustausch mit Geschichte

Dieser Austausch hat Geschichte: Zum 26. Mal waren jetzt Schülerinnen und Schüler des Collège Sainte Marie aus Linselles in der Stadt Willich zu Gast. Konkret besuchten die Siebt- und Achtklässler aus der französischen Partnerstadt ihre „Kollegen“ der Willi-Graf-Realschule und des St. Bernhard-Gymnasiums – der Gegenbesuch zur Reise der Willicher Schüler nach Linselles im Mai dieses Jahres.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Kreis Viersen: Prof. Dr. Leo Peters – 30 Jahre Schul- und Kulturdezernent

Ein nicht alltägliches Jubiläum für Prof. Dr. Leo Peters: Der Schul- und Kulturdezernent des Kreises Viersen ist seit 30 Jahren im Amt. Seinen Dienst trat der heute 63-Jährige am 1. Juni 1978 an.
Peters ist Mitglied im Schul- und Kulturausschuss des Landkreistages sowie vermutlich der dienstälteste Schul- und Kulturdezernent in Nordrhein-Westfalen. Der aus Nettetal-Kaldenkirchen stammende Peters war bis zu seiner Ernennung als Dezernent Leiter des Kreisarchivs in Kempen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Kreisvolkshochschule Viersen: Kompaktkurs ‚Niederländisch‘ für Abiturienten

Der erfolgreiche Abschluss der NT2-Sprachprüfung ‚Niederländisch‘ ist Voraussetzung für die Zulassung zum Studium an vielen wissenschaftlichen Hochschulen des Nachbarlandes.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Berufskolleg Viersen: Landrat und Dezernent schauten Schülern über die Schulter

Nach den Sommerferien startet am Berufskolleg Viersen das Wirtschaftsgymnasium. Vor Ort informierten sich jetzt Landrat Peter Ottmann und Schuldezernent Professor Leo Peters über die Voraussetzungen, die Allgemeine Hochschulreife mit dem Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung abzulegen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Nettetal: Ausstellung „Volk auf dem Weg“

Die Landsmannschaft der Deutschen aus Russland zeigt seit dem 27. Mai die Wanderausstellung „Volk auf dem Weg“ in Nettetal. Sie informiert über die Geschichte der Deutschen, die vor über 250 Jahren, dem Ruf der Zarin Katharina II folgend, nach Russland auswanderten.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Stadt Nettetal bietet Ausbildungsplätze an

Auch im kommenden Jahr bietet die Stadt Nettetal wieder neue Ausbildungsplätze an. In Zusammenarbeit mit der Kreisverwaltung Viersen hat das Auswahlverfahren gerade begonnen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Westdeutscher Handwerkskammertag: Mit „euregiofit“ fit für Europa!

Mit einem bunten Programm und interessanten Gästen aus Deutschland und den Niederlanden präsentieren der Westdeutsche Handwerkskammertag, die Niederrheinische Kreishandwerkerschaft Krefeld-Viersen und das ROC Roermond die Ergebnisse aus zweieinhalb Jahren „euregiofit“.
Die Veranstaltung findet statt am 18. Juni 2008 um 16.00 Uhr im Kleinen Konzertsaal der Festhalle in Viersen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Wie organisiere ich mich und meine Arbeit?

Wie man sich und seine Arbeit effizient und effektiv organisieren kann, wird Organisationsberaterin Christine Wilms bei einem VHS-Kurs am Freitag, 20. Juni, von 15:00 bis 19:00 Uhr im Haus Berggarten an der Lüpertzender Straße 85 vermitteln. Von der Arbeitsplatzgestaltung über die Ablagestruktur bis zur Prioritätenliste reichen die Themen, die angesprochen werden. Kosten: 35,00 Euro.

Hauptredaktion [ - Uhr]

VHS: Einkauf und Preisvergleiche im Internet

Im Internet herrscht buntes Treiben wie in einer Shoppingmeile: Versand- und Kaufhäuser, Kaffeeröster und Möbelhäuser, Supermarktketten oder die Boutique um die Ecke bieten im Netz Waren an. Beinahe jedes Produkt ist online verfügbar.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Speick: Pony-Tag der James Krüss Schule mit Peppi

Die James Krüss Schule Speick bietet zusammen mit dem Reitstall Kuhl in Beckrath, am End 44, einen Pony-Tag mit ihrem Therapiepferd Peppi an. Am Samstag, 14. Juni, können Kinder in der Zeit von 15:00 bis 17:00 Uhr auf Ponys reiten. Für die Eltern gibt es ein kühle Getränke oder Kaffee und Kuchen zu einem gemütlichen Erfahrungsaustausch. Außerdem können auf einem Flohmarkt Reitsportartikel und andere Schnäppchen gekauft werden. Besucher sind herzlich willkommen!

Hauptredaktion [ - Uhr]

Kein Ding ohne ING. – eine Initiative für den Ingenieurberuf

Die Ingenieurkammer-Bau NRW hat eine neue Internetseite zur Initiative für den Ingenieurberuf freigeschaltet: www.kein-ding-ohne-ing.de. Eine Seite zum stöbern, gewinnen und bestellen. Ein Gewinnspiel animiert die Besucher, sich über die Berufswelt des Ingenieurs im Bau- oder Vermessungswesen zu informieren.