Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch         Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...    Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Hauptredaktion [ - Uhr]


Ehrliche Pflegerin findet wertvolle Goldmünzen und informiert die Polizei

Am Mittwoch ist es auf dem Compesmühlenweg zu einem wertvollen Münzenfund gekommen. Eine Pflegerin einer Senioreneinrichtung schaute am Mittag einen Karton mit Lebensmitteln durch, welchen eine 88-jährige Dame nach dem Tod ihres Ehemannes als Schenkung abgegeben hatte.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Ehrenamtliche Seniorenbegleiter gesucht • Caritas bietet ab Oktober Qualifizierung an

[20.09.2017] Der Caritasverband Region Mönchengladbach sucht engagierte Bürger, die einige Stunden in der Woche älteren oder an Demenz erkrankten Menschen in deren häuslicher Umgebung Gesellschaft leisten möchten.


Hauptredaktion [ - Uhr]


VHS des Kreises Viersen bildet Pflege-Assistenten aus

Fit für die Seniorenpflege sind zwölf Absolventen der Kreisvolkshochschule Viersen. Sie haben den Lehrgang zum Betreuungsassistenten erfolgreich abgeschlossen.


Vorstand VdK Mönchengladbach [ - Uhr]


Pflegebedürftige durch kommende Veränderungen ab 2017 verunsichert • VdK NRW informiert und spricht Empfehlungen aus

Menschen mit beginnender eingeschränkten Alltagskompetenz sollten noch in diesem Jahr Leistungen aus der Pflegeversicherung beantragen.

Ihnen komme zugute, dass sie ab 2017 automatisch in den übernächsten Pflegegrad eingestuft werden, erklärt der Vorsitzendes des VdK NRW, Horst Vöge.


Herbert Baumann [ - Uhr]


Städtische Kliniken Rheydt („Eli“): Geschäftsführung, Ärzte und Betriebsrat gegen Monika Berten (SPD) als Aufsichtsratsvorsitzende

Erhebliche Unruhe herrscht in den Städtischen Kliniken Rheydt. Geschäfts­führung, Ärzte und Betriebsrat wehren sich gegen die Wahl der SPD-Ratsfrau Monika Berten zur Aufsichtsratschefin des kommunalen Elisabeth-Krankenhauses.


Red. Gesundheit & Soziales [ - Uhr]


VdK fordert mehr Unterstützung für ein würdevolles Lebensende

„Schwerstkranke und sterbende Menschen müssen in ihrer letzten Lebensphase die bestmögliche menschliche Zuwendung, Versorgung, Pflege und Betreuung erhalten. Wir sehen in der Arbeit der Einrichtungen der Hospiz- und Palliativversorgung einen wichtigen Beitrag zum würdevollen und kompetenten Umgang mit Sterbenden.“


Red. Neuwerk [ - Uhr]


Pflege und älter werden im Quartier: Was wünschen sich die Menschen im Wohnort?

Zum internationalen Tag der Pflege gibt es am 12.05.2015 einen Infotag im Helga-Stöver-Haus im Neuwerker Ortsteil Bettrath. Daneben haben Bürger die Möglichkeit das Stadtteilprojekt „Quartier Bettrah-Hoven“ kennen zu lernen und ihre Vorstellungen einzubringen. 


Hauptredaktion [ - Uhr]


Windberger Forum zum Thema Demenz am 30.April

Das Städtische Altenheim Windberg an der Marienburger Straße 39 bietet im Rahmen der Veranstaltungsreihe  „Windberger Forum“ am Donnerstag, 30.04.2015 von 18:30 bis 19:30 Uhr einen Vortrag zum Thema Demenz an.


Red. Neuwerk [ - Uhr]


Unfallchirurgie des Krankenhaus Neuwerk erhält erneut Zertifikat

Seit Jahrzehnten ist das Krankenhaus Neuwerk für seine orthopädische und unfallchirurgische Therapiequalität bekannt. Deswegen erhielt die Abteilung jetzt erneut das Zertifikat „Traumazentrum“ der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU).


Red. Neuwerk [ - Uhr]


Erster Mönchengladbacher Darmtag: Besucher nutzten Angebot der Aufklärung

Besonders gefragt waren beim ersten Mönchengladbacher Darmtag im Krankenhaus Neuwerk die Fachräume der Endoskopie:


Red. Neuwerk [ - Uhr]

Steigender Bedarf an altersmedizinischer Versorgung • Qualitätsgeprüfte Altersmedizin am Krankenhaus Neuwerk behandelt komplexe Erkrankungen im vernetzten Expertenteam

Als jüngstes Mitglied im Bundesverband Geriatrie ist dem Netzwerk Altersmedizin am Krankenhaus Neuwerk eine qualitativ hochwertige Behandlung von älteren Patientinnen und Patienten bescheinigt worden.