Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Red. Natur, Umwelt & Energie [ - Uhr]


Braunkohle-Protest in mehr als 20 Städten • Umweltaktivisten rufen diesen Samstag zur Teilnahme an Anti-Kohle-Kette auf

Gegen die Gesundheits- und Umweltschäden durch die Verbrennung von Braunkohle demonstrieren am morgigen Samstag Aktivisten der Umweltverbände Greenpeace und Campact in mehr als 20 Städten, darunter Köln, Berlin und Dortmund.

Hauptredaktion [ - Uhr]

IHK zum „nationalen Klimabeitrag“: Pläne gefährden die Versorgungs­sicherheit

„Die neuesten Pläne des Bundeswirtschaftsministeriums für einen sogenannten ,nationalen Klimabeitrag‘ schaden Nordrhein-Westfalen im Allgemeinen und dem Niederrhein im Besonderen“, warnt Dr. Dieter Porschen, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein.

Red. Natur, Umwelt & Energie [ - Uhr]

Greenpeace zu Doel und Tihange • Nur 60 Kilometer von NRW entfernt: Tausende weitere Risse in belgischen Atomkraftwerken

Tausende neu festgestellte Risse in den Reaktordruckbehältern der beiden belgischen Atomreaktoren Doel 3 und Tihange 2 haben möglicherweise schwerwiegende Konsequenzen für sämtliche Atomkraftwerke weltweit.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Verlängerung der Stelle des Klimaschutzmanagers scheint gesichert • Vorschlag der Grünen umgesetzt • Karl Sasserath zufrieden

In seiner jüngsten Sitzung sprach sich der Umweltausschuss einstimmig für eine Vorlage der Verwaltung aus, wonach dem Rat die Verlängerung der Stelle des Klimaschutzmanagers empfohlen wird.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Niersverband will Versorgung mit „Eigenstrom“ ausbauen • „Kleinwindanlagen“ im Feldversuch

Rund 10% des Gesamthaushalts wendet der Niersverband jährlich für den Energieverbrauch zum Betrieb der Abwasseraufbereitung auf. Neben den schon im Betrieb befindlichen gasbetriebenen Blockheizkraftwerken, will Niersverbandsvorstand Prof. Schitthelm zukünftig auch auf Windkraft setzen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Per „Stromspar-Check“ Geld sparen und die Umwelt schonen

„Die Idee ist ebenso einfach wie genial: Langzeitarbeitslose Menschen erhalten im Rahmen einer Beschäftigungsförder­maßnahme einen Arbeitsplatz und werden zu Stromsparhelfern ausge­bildet,“ finden die Mönchengladbacher Grünen.

Red. Natur, Umwelt & Energie [ - Uhr]

Umweltverbände übergeben Bundesumweltministerium über 650.000 Unterschriften gegen Fracking

In einem Online-Appell hatten das Kampagnennetzwerk Campact, der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) und andere Initiativen gegen Fracking etwa eine halbe Million Unterschriften gesammelt, weitere rund 160.000 Unterschriften sammelte das Umweltinstitut München.

Red. Natur, Umwelt & Energie [ - Uhr]

Exxons Publicity-Coup zum Fracking: Bewusste Irreführung?

Exxon geht in die Offensive und will mit allen Mitteln die Genehmigung für Fracking durchsetzen.

So verkündet ExxonMobil in Anzeigen die Ungefährlichkeit von Fracking und verspricht, dass nur zwei unbedenkliche Frac-Fluide zugesetzt würden.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Jüchen saniert Straßenbeleuchtung mit Einsparungseffekt

Nachdem bereits im Herbst 2013 auf der Garzweiler Allee insgesamt 55 Leuchten durch die NEW Netz GmbH auf die neue LED-Technik umgerüstet wurden, sind nun auch die Sanierungen auf sechs Jüchener Straßen (Fuchsberg, Hamscher Straße, Hasenweg, Leerser Straße, Meisungstraße und Mühlenschleide) abgeschlossen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Erstes Elektrofahrzeug im Fuhrpark der Gemeindeverwaltung Jüchen

Der Klimaschutz wird für Kommunen zunehmend zu einem zentralen Thema. Auch die Gemeinde Jüchen leistet seit Kurzem einen Beitrag im Bereich der Elektromobilität.

Red. Natur, Umwelt & Energie [ - Uhr]

Fracking: Neue Studie kann fachliche Vorbehalte nicht entkräften und weist schwere Mängel auf

Am Mittwoch, den 30.07.2014, stellte das Umweltbundesamt (UBA) den zweiten Teil seiner Fracking-Studie vor. Der sperrige Titel lautet: “Umweltaus­wirkungen von Fracking bei der Aufsuchung und Gewinnung von Erdgas insbesondere aus Schiefergaslager­stätten Teil 2 – Grundwassermonitoring­konzept, Fracking­chemikalienkataster, Entsorgung von Flow­back, Forschungs­stand zur Emissions- und Klimabilanz, induzierte Seismizität, Naturhaus­halt, Landschaftsbild und biologische Vielfalt“.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Massive Proteste im Falle von Jülicher Castor-Transporten angekündigt

Umwelt- und Anti-Atom-Organisationen aus dem gesamten Bundesgebiet kündigen für den Fall von Castortran­sporten vom AVR-Zwischenlager aus Jülich massive Proteste entlang der gesamten Strecke an. Das teilt attac Mönchengladbach mit.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Erfolgreiche Initiative der Grünen: Rat lehnt Fracking ab

In einem einstimmigen Beschluss sprach sich der neue Mönchengladbacher Stadtrat in seiner ersten Sitzung der IX. Ratsperiode am 04.07.2014 gegen das von der niederländischen Regierung geplante Fracking aus.

Red. Natur, Umwelt & Energie [ - Uhr]

BBU: Aufruf zum Protest gegen Fracking in den Niederlanden (auch ganz in der Nähe von Mönchenglad­bach)

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) lehnt die jetzt bekannt gewordenen Fracking-Vorbereitungen in den Niederlanden und damit auch in unserer Grenzregion ab.

Red. Natur, Umwelt & Energie [ - Uhr]

Fracking-Pläne in den Niederlanden

Gegen Gasbohren, die Vereinigung der Initiativen gegen unkontrollierte Erdgassuche und Hydraulic Fracturing („Fracking“) in Deutschland, berichtete bereits am 28.05.2014 über die Fracking-Pläne in den Niederlanden.