Hauptredaktion [ - Uhr]

Sparmaßnahmen bei öffentlichem Grün und Brunnen – ‚Ampel‘ will nichts sehen, nichts hören, nichts sagen

[PM CDU] rot-grün-gelbWährend allerorten Krokusse und Narzissen aus dem Boden sprießen und farbenfroh den Frühling ankündigen, stecken die Ampel-Fraktionen im Mönchengladbacher Rat lieber den Kopf in den Sand.

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Betriebskostenzuschuss für den Tiergarten Odenkirchen

[PM Tiergarten Odenkirchen] Logo-Tiergarten1Die Zustimmung der politischen Gremien vorausgesetzt, erhält der Odenkirchener Tiergarten für 2011 von der Stadt Mönchengladbach einen Betriebskostenzuschuss von pauschal 72.900 Euro.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Künftig keine Frühjahrsbepflanzungen mehr in unserer Stadt?

[PM Stadt MG/bzmg] Blumen - BlüteÜber 41.000 bunte Frühblüher schmücken die Grünanlagen – wegen HSK-Einsparungen gibt es zukünftig allerdings keine Pflanzungen mehr.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Strahlenzug Mönchengladbach: „AKWs abschalten, sofort!“ [mit Bildergalerie]

DSCF3050Unter diesem Motto stand die gestrige Kundgebung anlässlich des Besuches von Bundesumweltminister Röttgen beim Jahresempfang der CDU Mönchengladbach in Rheydt.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Umweltminister Norbert Röttgen bei der CDU Mönchengladbach u.a. zur Atomkatastrophe in Japan [mit O-Ton]

we-IMG_0197Als Norbert Röttgen von der Mönchengladbacher CDU als Hauptredner zu deren ersten Jahresempfang am heutigen Vormittag eingeladen wurde, hatte niemand ahnen können, wie hochaktuell er in gerade im Hinblick auf seine Funktion als Bundesumweltminister werden würde.

Hauptredaktion [ - Uhr]

aktion Durchblick und Inititativen zu Bürgerbeteiligung bei Lärmaktionsplanung, Luftreinhalteplanung und VEP

logo-durchblick-orangeaktion Durchblick Mönchengladbach und etwa zwanzig Mitglieder verschiedener Bürgerinitiativen fanden sich am 15.03.2011 im Geneickener Bahnhof zu einem weiteren Treffen zusammen, um sich über aktuelle Themen der Bürgerbeteiligung auszutauschen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

„Röttgen kommt – die Anti AKW Bewegung auch!“

[PM Bündnis Strahlenzug] Der Bundesumweltminister Herr Röttgen hat sich zum Jahresempfang der CDU Mönchengladbach angekündigt. Ab 11:00 Uhr wird er am Gymnasium Gartenstraße erwartet. In der Mitteilung der CDU wird darauf hingewiesen, dass bei der Veranstaltung auch für das Medikamentenhilfswerk „action medeor“ gesammelt wird, um transparent, unbürokratisch und schnell den Menschen im Katastrophengebieten in Japan zu helfen. Das Mönchengladbacher Anti AKW Bündnis Strahlenzug begrüßt diesen Einsatz für humanitäre Hilfe und wünscht Herrn Röttgen und der CDU dabei viel Erfolg.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Unmut in CDU-Regionalratsfraktion über Windenergie-Erlass – Landschaft nicht zu stark „verspargeln“

[PM CDU] logo-cdu41In der CDU-Fraktion des Regionalrates für den Regierungsbezirk Düsseldorf wächst der Unmut über Landesumweltminister Johannes Remmel. Der Grünen-Politiker will den Anteil der Windkraft an der Stromerzeugung in Nordrhein-Westfalen von drei auf mindestens 15 Prozent im Jahr 2020 steigern.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Japan-Katastrophe: medeor legt Katastrophen-Hilfsfond auf – Bundestagsabgeordneter Dr. Günter Krings unterstützt Hilfe für Japan

[PM CDU] CDUDer Mönchengladbacher Bundestagsabgeordnete Dr. Günter Krings hat seine Mitbürger zur Hilfe für die Menschen in Japan aufgerufen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Japan-Katastrophe: Aufruf von Bündnis 90/Die Grünen zur Mahnwache: „Jetzt erst recht – Atomkraftwerke abschalten!“

[PM GRÜNE] logo-grune1„Wir sind zutiefst erschüttert von den sich stündlich zuspitzenden Ereignissen in den Atomkraftwerken im japanischen Nordosten, unser tiefes Mitgefühl gilt den Angehörigen und Opfern der Katastrophe“, sagt die Vorstandssprecherin von Bündnis90/DieGrünen in Mönchengladbach, Gaby Brenner, angesichts der von der Katastrophe in Japan.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Menschenkette gegen Atomkraft auch in Mönchengladbach

IMG_0105Rund 130 Atomkraftgegner waren in Mönchengladbach dem bundesweiten Aufruf gefolgt, Menschenketten gegen Atomkraft zu bilden und so gegen die Atompolitik der Bundesregierung zu protestieren.

Red. Wickrath [ - Uhr]

Stadt sucht neue Landschaftswarte für Buchholz/Rheindahlen und Wanlo/Wickrath

logo-mg-west[PM Stadt MG] „Landschaftswart“ nennen sich die ehrenamtlichen Naturschutzbeauftragten der Unteren Landschaftsbehörde im Fachbereich Umweltschutz und Entsorgung.

Red. Schule, Studium & Arbeitswelt [ - Uhr]

Photovoltaik auf Schuldächer – Stadt beabsichtigt Vermietung von Dachflächen an Genossenschaft

[PM Stadt MG/bzmg] aldi-solardachDie Bürgersolargenossenschaft Mönchengladbach eG zeigt Interesse, geeignete Dachflächen von der Stadt zur Installation von Photovoltaikanlagen zu mieten.

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Nachwuchs im Tiergarten Odenkirchen

Logo-Tiergarten1Der Tiergarten kann die ersten neuen Jungtiere in 2011 begrüßen: Die Familien der Kamerunschafe und Bergziegen haben bereits Nachwuchs.

Red. Gesundheit & Soziales [ - Uhr]

Nist- und Brutstättenschutz: Rückschnitte an Bäumen, Hecken und Gebüschen nur bis Ende Februar

[PM Stadt MG] schattenspender1Bäume, Hecken und Gebüsche erfreuen nicht nur das Auge, sondern erfüllen eine wichtige ökologische Funktion. Sie beeinflussen das Kleinklima durch Wasseraufnahme und Wasserverdunstung positiv, dienen als Windfang und sind in der Lage, Staub und Schadstoffe zu filtern. Darüber hinaus stellen sie einen wertvollen Lebensraum für Tiere dar.

Red. Schule, Studium & Arbeitswelt [ - Uhr]

Geführte Bionik-Ausstellung für Kinder

[PM Kr. Viersen] ameiseAm Sonntag, 13. Februar, führt Beatrix Tichelman Familien mit Kindern ab acht Jahren durch die Bionik-Ausstellung.

Red. Schule, Studium & Arbeitswelt [ - Uhr]

Wassererlebnisbegleiter

[PM Kreis Viersen] logo-vhs-krvie1Wie wird man Wassererlebnisbegleiter? Dieser Frage widmet sich im Zuge eines VHS-Abends am 10. Februar ein Experten-Trio. 

Red. Wickrath [ - Uhr]

Gartenrotschwanz ist Vogel des Jahres 2011

[PM Stadt MG] Gartenrotschwanz_Foto-KatzDer Naturschutzbund Deutschland (NABU) und der Landesbund für Vogelschutz (LBV) haben den Gartenrotschwanz zum „Vogel des Jahres 2011“ gewählt. Der seltener Singvogel benötigt Streuobstwiesen als Lebensraum.

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Eine Lizenz zum unbegrenzten Eintritt…

Logo-Tiergarten1… bietet der Tiergarten Mönchengladbach in Form einer Jahreskarte an. Familien, Eltern und sämtliche Kinder bis 14 Jahre zahlen insgesamt 25 Euro, ein Rentner-Ehepaar 15 Euro. Infos an der Kasse oder unter Tel: 02166-601474.

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Mehrere Bäume wegen Schneemassen einsturzgefährdet

logo-mg[pmg] Schnee und Dauerfrost im Dezember haben auch in den Mönchengladbacher Wäldern Spuren hinterlassen.Viele Bäume sind wegen der Schneemassen akut einsturzgefährdet. Einige Äste konnten der Last nicht standhalten, sind abgeknickt und drohen herunterzufallen.

Red. Wickrath [ - Uhr]

Ina Menzer stieg bei dm in den Ring

dm_01_Foto-KatzAm Samstag saß Ina Menzer für eine Stunde im dm-Markt Mittelstrasse für einen guten Zweck an der Kasse. Der Erlös geht an das Tierheim in Mönchengladbach.

Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

Das Bett wird zu klein – Hochwasser-Impressionen vom Rhein [mit Bildergalerie]

DSC_6420Kaum ist aller Schnee geschmolzen, viele Menschen atmen durch, da ist das nächste Naturereignis schon zur Stelle.
In unserer näheren Umgebung ist der Rhein das beherrschende Gewässer.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Seltsame Vögel auf Rheydt’s Dächern

03.01.2011-Fotos-Möwen-072Eine BZMG-Leserin hat diese Vögel fotografiert. Eine heimische Spezies scheint es nicht zu sein, die sich als Schwarm hier niedergelassen hat. Kann jemand diese Vogelart identifizieren?

Hauptredaktion [ - Uhr]

NVV Energie weist Vorwurf der Gewinnerhöhung zurück

[pmnvv] Eine von den Grünen in Auftrag gegebene Studie kommt zu dem Schluss, dass die Stromversorger die Preiserhöhung mit der höheren Umlage für Erneuerbare Energien (EEG) begründeten, jedoch die Einsparungen durch sinkende Beschaffungspreise nicht weitergegeben haben.

Red. Adventkalender [ - Uhr]

24 km des „Grauens“ …

24… vor der Bescherung machen so richtig nachdenklich.