[ - Uhr]

Wahl-(Plakat-)Aussagen der Parteien zur Europawahl am 7. Juni 2009

bzmg-002Nicht jeder Mönchengladbacher kennt die politischen Ziele der deutschen Parteien für Deutschland. Wahrscheinlich ist, dass noch weniger Mönchengladbacher die politischen Ziele der deutschen Parteien für Europa kennen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Nach EU-Wahl-Panne: Mönchengladbacher Grüne schlagen Oberbürgermeister vor, die Antragsfristen zu verlängern

logo-gruene3.jpg„Am 7. Juni 2009 wird in Deutschland das Europäische Parlament neu gewählt. Wenn Sie nicht in Ihrem Heimatland an der Europawahl teilnehmen, haben Sie das Recht, an Ihrem Wohnort in Deutschland zu wählen. Machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch! Gehen Sie wählen!“

Hauptredaktion [ - Uhr]

Mönchengladbacher CDU-Fraktion will weiter den Integrationsrat

logo-cdu4.jpg„Der Integrationsrat hat gute Arbeit geleistet und sollte in der nächsten Wahlperiode des Rates in der bewährten Form fortgeführt werden.“ Mit dieser klaren Aussage bezieht Ratsherr Martin Kirschbaum als Sprecher der CDU-Mitglieder im Integrationsrat Position in der aktuellen Diskussion um die Zukunft dieses Gremiums, die offenkundig von dessen Vorsitzender Gülistan Yüksel in Zweifel gezogen wird.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

CDU drängt auf Sanierung des Parkplatzes Bönninghausenerstrasse

100_0587In der Sitzung der Bezirksvertretung Neuwerk vom 14.05.2009 beauftragte die CDU die Verwaltung zu prüfen, ob der Parkplatz an der Bönninghausenerstrasse zum Schulzentrum Neuwerk zeitnah saniert werden kann.

Hajo Siemes [ - Uhr]

Resolution gegen die L19 auf der Trasse der geplanten A44

logo-gruene3.jpgspdSPD und Bündnis90/DieGrünen hatten einen Antrag gegen die Planung und den Bau der L19 auf die Tagesordnung der Bezirksvertretungssitzung am 14.05.2009 gebracht.

Hauptredaktion [ - Uhr]

SPD: Trauer um Marianne Dohmen – Nachruf –

nachruf-marianne-dohmenAm Donnerstag, den 14.05.2009 verstarb die ehemalige SPD-Landtagsabgeordnete Marianne Dohmen. In 35 Jahren Mitgliedschaft hatte sie die Politik der SPD in Mönchengladbach mitgeprägt. Dem Vorstand des SPD-Unterbezirks Mönchengladbach gehörte sie unter anderem als stellvertretende Vorsitzende an. Im Rat der Stadt Mönchengladbach vertrat sie ihre Partei als Ratsfrau und Mitglied des Fraktionsvorstandes.

Hauptredaktion [ - Uhr]

SPD: Konsequent jung – Robert Peters zum neuen UBA-Vorsitzenden gewählt

petersIn der gestrigen Sitzung des Unterbezirksausschusses (UBA) der SPD Mönchengladbach ist Robert Peters (21) aus Stadtmitte zum neuen Vorsitzenden gewählt worden. Der UBA das zweitwichtigste beschlussfassende Organ neben dem Parteitag.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Grüne wollen 6. Gesamtschule und massive Verbesserungen in der Mönchengladbacher Schulpolitik

logo-gruene3.jpg„Wir wollen den Bürgern, insbesondere den Eltern vor der Wahl sagen, dass wir für eine 6. Gesamtschule in Mönchengladbach sind und mit welchen Zielen wir bei der Kommunalwahl antreten“, erklärte Karl Sasserath, Fraktionssprecher von B90/Die Grünen im Stadtrat und deren OB-Kandidat.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Volksgarten: Abenteuerspielplatz & ALDI an der Hofstraße & L19

[14.05.2009] Seit Jahren fordert die SPD die Neuanlage des Abenteuerspielplatzes Oststraße. Ein Grundstück mit Baugenehmigung stehe im Bereich zwischen Erzbergerstraße, Jenaer Straße und Korschenbroicher Straße zur Verfügung.

Red. Rheydt [ - Uhr]

Pahlkebad: Denkmalschutz – Alles richtig gemacht – Sanierung kann beginnen

pahlke-bad1.jpgDie Finanzierung steht, die Abstimmung mit der kommunalen Aufsicht ist erfolgt, nun erwartet die Stadt in Kürze grünes Licht aus dem NRW-Bauministerium um mit der denkmalgerechten Sanierung des Pahlkebades beginnen zu können.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Rheydt-Mitte: Bezirksvertreter brauchten gutes Sitzfleisch und viel Geduld

ani_clockMit sage und schreibe 21 Tagesordnungspunkten hatte die gestrige Sitzung der Bezirksvertretung Rheydt-Mitte (12.05.2009) einen zeitlichen Umfang, der mancher Hauptausschuss- und Ratssitzung „das Wasser reichen“ konnte.

Das war schon mal ein Vorgeschmack auf das, was auf die Mitglieder der vier neuen Bezirksvertretungen zukommen wird.

Hauptredaktion [ - Uhr]

CDU: Zur L 19 aktuell kein Entscheidungsbedarf

logo-cdu4.jpgNichts als Wahlkampfgetöse ist für die CDU der Antrag, mit dem SPD und Bündnis 90/Die Grünen das Straßenbauprojekt L19 neu stoppen wollen. „Kein einziges Argument kann uns dazu veranlassen, diesem Antrag zuzustimmen“, stellt CDU-Fraktionsvorsitzender Rolf Besten klar.

Hauptredaktion [ - Uhr]

B90/Die Grünen: Warum der Süden Mönchengladbachs in die Röhre schaut

logo-gruene3.jpgDass Straßenbeleuchtung im Rahmen des Konjukturpaketes II „ertüchtigt“ werden kann, ist Fakt. Fakt ist wohl auch, dass die Straßenbeleuchtung auf den Gebieten der ehemaligen Städte Rheydt und Wickrath, die von der NVV im Auftrag der Stadt betrieben wird, davon ausgeschlossen ist. Das wollen B90/Die Grünen ändern. Hier deren Erklärung dazu:

[ - Uhr]

Demo gegen die L19 auf der Trasse der A 44 ein Riesenerfolg

09-05-07-logo-neuGehofft hatte die Bürgerinitiative „nein-L19 auf der Trasse der A 44″ auf diesen Erfolg, selbstverständlich war er jedoch nicht.

Red. Wickrath [ - Uhr]

Ein kunterbunter Tag für Groß und Klein in Wickrath

logo-spd-wickrath1Am Samstag, dem 9. Mai 2009 öffnet der SPD Ortsverein Wickrath die Pforten für das Familienfest 2009 auf dem Gelände der Realschule Wickrath. Die Besucherinnen und Besucher wurden diesmal von 11.00 bis 17.00 Uhr zu einem kunterbunten Tag eingeladen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

OB Norbert Bude hätte gerne manches Ratsmitglied auf der Zuschauertribüne gesehen

img_3177Bei der letzten Ratssitzung saßen die Schüler der Klassen 9 bis 12 der Gesamtschule Hardt noch auf der Zuschauertribüne des Rheydter Ratssaales und beobachten, was sich einige Meter unter ihnen tat. Gestern hatten Sie nun Gelegenheit, selbst Rat zu „spielen“.

Hauptredaktion [ - Uhr]

MIGS: „Politiker machen ihren Job nicht“

logo-migs-thb„Wenn die Politik nicht handelt, wird der Bürger aktiv.“ Das ist die Kernaussage der Vorsitzenden der Mönchengladbacher Gesamtschulinitiative MIGS, Angelika Hofmann.

[ - Uhr]

L19 und was dahintersteckt – Teil III: Auswirkungen auf die Umwelt und die Menschen

logo-l191Während in den bisherigen beiden Teilen die zeitlichen Aspekte von der Historie bis in die nahe Zukunft behandelt wurden, an dieser Stelle nun die Auswirkungen auf Umwelt und Menschen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Rheindahlen: SPD fordert, dass alle Schulabschlüsse auf Dauer möglich sind

spdWie aus der SPD-Fraktion verlautet, will sie sich in der Bezirksvertretung Rheindahlen „an keinen Versprechungen beteiligen“, die möglicherweise nach dem Ergebnis der Bildungsplanung im Herbst nicht gehalten werden können.

[ - Uhr]

L19 und was dahintersteckt – Teil II: Gegenwart und nahe Zukunft

Der überregionale Zusammenhang
logo-l19Die Autobahnen A44 und A61 sind deshalb so genau zu betrachten, weil sie in einem wichtigen wirtschaftlichen, überregionalen Zusammenhang mit den Untersuchungen zum Verkehrsentwicklungsplan (derzeit im Entwurf, Fassung vom 17.11.2008) stehen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Stadt lässt Kfz- und Fußgängerverkehr erfassen: Ingenieurbüro sucht Verkehrszähler

wappen-moenchengladbach-thb6.jpgDie Stadt lässt für die Aufstellung des Verkehrsentwicklungsplans über die Ingenieurgesellschaft Stolz in den kommenden Wochen mehrere Verkehrszählungen durchführen und sucht zu diesem Zweck noch Verkehrszähler, die sich per eMail unter der Adresse blochwitz@igs-ing.de melden können.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Giesenkirchen: Bürgersprechstunde nun Mittwoch, den 13. Mai, 15:00 bis 17:00 Uhr

wappen-moenchengladbach-thb6.jpgDie nächste Bürgersprechstunde von Bezirksvorsteher Frank Boss findet am Mittwoch, 13. Mai, in der Zeit von 15 bis 17 Uhr in der Bezirksverwaltungsstelle Giesenkirchen, Konstantinplatz 19, Zimmer 1, statt.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Rheindahlen: CDU für Gymnasium und Hauptschule

logo-cdu4.jpgDie CDU hat für die Sitzung der Bezirksvertretung Rheindahlen am 05.05.2009 den Antrag gestellt, folgenden Beschluss zu fassen: „Die Bezirksvertretung Rheindahlen bekennt sich zum Gymnasium Rheindahlen und zur Katholischen Hauptschule Rheindahlen und spricht sich für den Erhalt dieser beiden Schulen aus.“

Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

Planspiel Kommunalpolitik: Ohne Jugend ist kein Staat zu machen

http___libraryfesDie Schüler der Gesamtschule Hardt und ihre Lehrer informierten sich in der Sitzung des Stadtrates am 29.April 2009 über die Praxis. Die Schüler nehmen teil am diesjährigen Projekt der Friedrich Ebert Stiftung.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Quo Vadis EWMG, WFMG, MGMG? – Teil III: CDU/FDP wieder einmal eine Mehrheit der Unvernunft

ewmg-quo-vadisWenn sich CDU und FDP im Mönchengladbacher Rat „zusammenraufen“, kommt dabei selten etwas Transparentes heraus. Dieses Eindruckes können sich auch deren Anhänger nicht erwehren. Jüngstes Beispiel ist eben die Frage, wie es mit den drei seit ihrer Gründung umstrittenen städtischen Gesellschaften EWMG, WFMG und MGMG weiter gehen soll.