Bernhard Wilms [ - Uhr]

Der lange Schatten der Kommunalwahl 2014 – Teil VIII: Budes „programmati­scher“ Teil seiner Bewerbung auf dem SPD-Parteitag – Was soll bis 2020 geschehen? [mit Video und Audios]

Sollte Norbert Bude am 25.05.2014 noch einmal – diesmal für sechs Jahre – zum Oberbürgermeister gewählt werden, ist für ihn Schluss.

Das erklärte er in seiner „Bewerbungs­rede“ auf dem SPD-Parteitag am 12.10.2013 in der Rheydter Stadthalle. Deshab waren seine Vorstellungen auch auf die Zeit bis 2020 ausgerichtet.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Der lange Schatten der Kommunalwahl 2014 – Teil VII: Nach Gersmanns „Kandidaten-Aus“ tritt Hildegard Wester an – Vorher Kritik von Sachsenhausen, Wester und Bude an Delegierten [mit Video]

Nachdem feststand, dass ihre Vorsitzende Barbara Gersmann nicht für den Rat kandidieren kann, schlugen die Delegierten des Ortvereins  „RyO“ Hildegard Wester vor.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Der lange Schatten der Kommunalwahl 2014 – Teil VI: Kein Ratsmandat für Barbara Gersmann – „RyO“-Vorsitzende disqualifizierte sich selbst [mit Video]

Der SPD-Unterbezirkspartei­tag am 12.01.2013 hatte die Aufgabe, Kandidaten für die 33 Kommunalwahlbezirke und die Reserveliste für den Rat zu nominieren.

Mit dem schlechtesten aller 33 Wahlergebnisse fiel die Vorsitzende des mitglieder­stärk­sten SPD-Ortsvereins Rheydt/Odenkirchen („RyO“) bei den Deligierten durch.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Der lange Schatten der Kommunalwahl 2014 – Teil V: Norbert Budes persönliche Bewerbung auf dem SPD-Parteitag – Bude mit 91% zum OB-Kandidaten gewählt [mit Video]

An erster Stelle eines Nominierungs­parteitages steht bei alle Parteien die Festlegung auf den Spitzenkandidaten.

In einer Kommune ist das in aller Regel der (Ober-)Bürgermeister. So auch beim Nominierungsparteitag der Mönchengladbacher SPD am 12.10.2013 in der Rheydter Stadthalle.

Hauptredaktion [ - Uhr]

SPD-Fraktion will weiter solide Finanzen für Mönchengladbach

In ihrer Klausurtagung hat die SPD-Ratsfraktion intensiv über den Haushalts­entwurf 2014 und die Fortschreibung des Haushaltssanierungsplans beraten.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Masterplan Mönchengladbach – Teil XII: „Architektenschaft Mönchengladbach e.V.“ versteht Beschluss des Bauausschusses zum Thema „Breitenbachstraße“ nicht – Lothar Beine kritisiert vermeintliche „Gralshüterschaft des Bürgerwillens“

In einer scheinbar „öffentlichen“ Stellungnahme moniert die „Architektenschaft Mönchengladbach e.V.“ die Planung der Verwaltung zum Ausbau der Breitenbachstraße in der fachlich logisch eine Zufahrt zum Aurelis-Gelände eingezeichnet war.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Verwaltung will „Auswirkungen auf Kinder- und Familienfreundlichkeit“ auf den Prüfstand stellen

Das ist ein Ergebnis der gestrigen Sitzung des Hauptaus­schusses (19.09.2013). Diesen Vorschlag präsentierte Sozial­dezernent Dr. Michael Schmitz (CDU) und wurde dabei in vorderster Linie von Lothar Beine (SPD) unterstützt.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

SPD startet Entwicklung ihres Kommunalwahlprogramms mit neuen Methoden [mit O-Ton]

Trotz des lau­fen­den Bundestags­wahl­kampfes startet die Mönchen­glad­bacher SPD am 12.09.2013 mit der Erarbeitung ihres Kommunalwahl­programms für 2014 und setzte dabei nicht auf die Abarbeitung festgelegter Themenfelder, wie Verkehr, Soziales, Bildung usw., sondern orientierte sich an die verschie­denen Lebensbereiche eines Menschen.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Vorstand des SPD-Ortvereins „RyO“ lässt sich wirkungslose Bestätigung geben

Wie die Vorsitzende des SPD-Ortsvereins, Barbara Gersmann, Rheydt/Odenkirchen (RyO) auf der Internetseite des OV mitteilt, habe die Mitgliederversammlung am 05.09.2013 die Nominierungsent­scheidung des OV-Vorstandes für die SPD-Direktkandidaten für den Bezirk Süd „bestätigt“.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Klage gegen Abfallgebühren 2015 • VORBETRACHTUNGEN I: GEM-Führung hat keine Veranlassung wirtschaftlich zu arbeiten – Dubiose Gewinnermittlung vor zwanzig Jahren vertraglich ereinbart – Korruption?

[06.09.2013] Bei der Diskussion um die Zukunft der GEM werden fälschlicherweise die Themen Abfallverbrennung, Deponie und Transport zur Entsorgung (zur Verbrennung oder zur Deponie) mit einbezogen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

SPD Mönchengladbach startet am 12. September mit Programmdiskussion zur Kommunalwahl 2014

„Die Bundestagswahl ist in vollem Gange. Trotzdem wirft die Kommunalwahl 2014 ihre Schatten schon voraus. Als SPD machen wir uns inhaltlich fit für diese Wahl und die nächsten sechs Jahre kommunaler Politik“, erklärt die Unterbezirksvor­sitzende Angela Tillmann.

Hauptredaktion [ - Uhr]

SPECIAL: „Wählt“ OB Bude vorzeitigen Rücktritt? – Teil VII: SPD kurz und bündig – Kandidatur von Norbert Bude wird begrüßt

Die Vorsitzende der SPD Mönchengladbach begrüßt die Ankündigung von Oberbürgermeister Norbert Bude für eine weitere Amtszeit zur Verfügung zu stehen. „Wir freuen uns, dass er die gute Arbeit der letzten Jahre für die Bürgerinnen und Bürger in Mönchengladbach fortsetzen will“, so SPD-Chefin Angela Tillmann.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

SPECIAL: „Wählt“ OB Bude vorzeitigen Rücktritt? – Teil VI: Ja, er hat „gewählt“!

Dass Oberbürgermeister Norbert Bude (SPD) nun erklärt, dass er zurücktritt, um 2014 erneut zur OB-Wahl anzutreten, ist nicht weiter verwunderlich. Verwunderlich sind jedoch der späte Zeitpunkt und die Art und Weise des Publizierens seiner Entscheidung.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Der lange Schatten der Kommunalwahl – Teil III: OB Bude lässt die Pressestelle der Stadt mitteilen, dass er 2014 erneut kandidieren möchte

Oberbürgermeister Norbert Bude hat jetzt seiner Partei mitgeteilt, dass er sich um eine weitere Kandidatur für das Amt des Oberbürgermeisters bewirbt.

Red. Gesundheit & Soziales [ - Uhr]

AWO Kreisverband lässt Ehrenamtler außen vor – Kein gutes Zeugnis für Uwe Bohlen (SPD), dem hauptamtlichen Vorsitzenden der AWO Mönchengladbach e.V.

Das ist der Eindruck, der sich scheinbar bei den ehrenamtlichen Mitarbeitern der AWO verfestigt hat, wenn man die Nachricht der AWO Volksgarten in „Unser bunter Volksgarten“ zum 01.09.2013 liest.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Lothar Beine (SPD): „Ankauf der GEM-Anteile durch Stadt wirtschaftlich und richtig“

[24.08.2013] Eindeutig positioniert sich die SPD–Ratsfraktion nach der FDP–Stellungnahme gegen eine Rückführung der GEM in die Stadt nochmals zum Ankauf der 50%igen GEM–Anteile der Krefelder EGN.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Der lange Schatten der Kommunalwahl – Teil I: CDU und SPD nominieren ihre Direktkandidaten

Der Bundes­tags­wahl­kampf hat noch nicht so richtig begon­nen, schon müssen sich die Parteien auf die Kommunalwahl am 25.05.2014 vorbereiten.

Die beiden großen haben sich schon (fast) auf ihre Kandidaten für die 33 Mönchengladbacher Wahlbezirke verständigt.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Felix Heinrichs auf dem Weg zum SPD-Fraktionsvorsitzenden

Wenn am 25.05.2014 um 18:00 Uhr die ersten Ergebnisse der Kommunalwahl bekannt gegeben werden, kann das für einen SPD-Kandidaten bedeuten, dass sich sein politisches Wirken massiv ändert: Felix Heinrichs, dann gerade mal 25 Jahre jung.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Hans-Willi Körfges zieht Schlussstrich

Was Hans-Willi Körfges schon vor einigen Wochen gegenüber unserer Zeitung angedeutet hatte, hat er nun vollzogen. Er hat die Bürogemeinschaft mit der Rechtsanwältin und Vorsitzenden des SPD Ortsvereins Rheydt/Odenkirchen, Barbara Gersmann, aufgelöst.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Angela Tillmann will sich mehr auf die Parteiarbeit konzentrieren

Neben Lothar Beine, Klaus Schäfer und Ulrich Mones wird auch die SPD-Unter­bezirksvor­sitzende Angela Tillmann (Archivbild) nach 2014 nicht mehr dem Mönchengladbacher Rat angehören.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Mitglieder der SPD Neuwerk nominieren Kandidaten

Die SPD-Neuwerk nominierte auf einer Mitgliederversamm­lung die Kandidatinnen und Kandidaten für die Ratsliste und die Ratswahlkreise für die Kommunalwahl 2014.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Masterplan-Beirat – Teil III: »Wir wollen MG 3.0 nicht aus der Verantwortung lassen …« – Thomas Fegers antwortet und „generiert“ weitere Fragen

Anders als der Sprecher der CDU im Planungs- und Bau­aus­schuss sandte Thomas Fegers (SPD) zur thematisierten „Verantwortung von MG 3.0“ eine Stellungnahme, die jedoch noch keine wirklichen Schlüsse auf die Zielsetzungen der Forderungen zuließen, so dass sich ergänzende Fragen ergaben.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Barbara Gersmann will Ratsfrau werden – Steuert die Mönchengladbacher SPD auf eine Zerreissprobe zu?

Der SPD-Ortsverein Rheydt/Odenkirchen hat die Lebensgefährtin von OB Norbert Bude, Barbara Gersmann, zur Direktkandidatin im Wahlkreis Pongs/Hockstein nominiert. Das wäre nicht besonders erwähnenswert, wäre sie durch die Mitglieder des Ortsvereins nominiert worden. Genau dies ist nicht geschehen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Arge60plus der SPD auf den Spuren der Bergbauvergangenheit

Am 25.06.2013 besuchte die Arge60plus Mönchenglad­bach gemeinsam mit zahlreichen Gästen das Besucherbergwerk „Schacht 3“ des ehemaligen Steinkohlenbergwerks Sophia Jacoba in Hückelhoven.

Hauptredaktion [ - Uhr]

SPD Giesenkirchen und Arbeiterwohlfahrt feierten sechstes Kinderfest

Zum sechsten Mal veranstalteten am Sonntag, 23.06.2013, die Giesenkirchener SPD und die Arbeiterwohlfahrt ihr gemeinsames Kinderfest auf dem Gelände der Reitanlage Barthelmes.