Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Hauptredaktion [ - Uhr]


Ehrenamtliche Seniorenbegleiter gesucht • Caritas bietet ab Oktober Qualifizierung an

Der Caritasverband Region Mönchengladbach sucht engagierte Bürger, die einige Stunden in der Woche älteren oder an Demenz erkrankten Menschen in deren häuslicher Umgebung Gesellschaft leisten möchten.


Red. Neuwerk [ - Uhr]

10 Jahre Caritas-Zentrum Neuwerk

Wohnen in familiärer Atmosphäre“ – unter diesem Motto eröffnete der Caritasverband vor zehn Jahren das Caritaszentrum Neuwerk.


Red. Wickrath [ - Uhr]

Pflegestützpunkt informiert: Demenz – das schleichende Vergessen

PflegestuetzpunktDas Leben mit Menschen mit Demenz ist für die Angehörigen und weiteren begleitenden Personen meist schwierig. Oft kommt es zu Überforderung und Mißverständnissen.


Red. Neuwerk [ - Uhr]

Spezielles Fitnessangebot

Die Sozial-Holding bietet jetzt in Eicken gemeinsam mit der Sporthochschule Köln ein Fitnesstraining für Menschen mit Demenz und ihre pflegenden Angehörigen an. Im offenen Treffpunkt direkt am Altenheim Eicken, Thüringer Straße 30, können sie demnächst zweimal pro Woche eine Stunde unter Anleitung trainieren.


Hauptredaktion [ - Uhr]

Demenzberatung in den Doerkesstuben

Anlässlich des kreisweiten Aktionsmonats “Menschen mit Demenz” gibt es jetzt in Nettetal ein besonderes Angebot für Angehörige von demenzkranken Menschen: Christian Fortmann (Seniorenberater der Stadt) und Anja Killemann (Demenz-Servicezentrum für die Region Niederrhein in Wesel) bieten am Mittwoch, 11. Juni, von 14:00 bis 20:00 Uhr einen gemeinsamen Beratungstermin an.


Hauptredaktion [ - Uhr]

Aktionsmonat Demenz: “Die andere Welt der Menschen mit Demenz”

“Die andere Welt der Menschen mit Demenz”: So lautet der Vortrag von Erich Schützendorf von der Kreisvolkshochschule Viersen, den er im Rahmen des Aktionsmonat Demenz hält. Zu hören ist der Vortrag am Mittwoch, 4. Juni, um 14:30 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum, Martin-Luther-Straße 12, Kempen St.-Hubert, am Donnerstag, 5. Juni, 15:00 Uhr im Genholter Hof, Genholter Straße 61 in Brüggen und am Mittwoch, 11. Juni, 15:00 Uhr, im Pfarrheim Tönisberg, Bergstraße in Kempen-Tönisberg. Nähere Informationen unter Telefon 02162-934818.


Hauptredaktion [ - Uhr]

Kreis Viersen: Frühstück im Demenzcafe

Im Rahmen des Aktionsmonats Demenz sind alle Interessierten zum “Frühstück im Demenzcafe” mit dem Kempener Bürgermeister Karl Hensel herzlich eingeladen. Am Dienstag, 3. Juni, beginnt das Frühstück um 9.30 Uhr im Begegnungszentrum Dr. Karl-Rudolf-Haus, Anton-Hochkirchen-Straße 4, in Kempen-St. Hubert. Weitere Auskünfte unter Telefon 02152 – 8260.


Hauptredaktion [ - Uhr]

Aktionsmonat Demenz: Riechen, Schmecken und Erleben im Bauernladen

Das Landlädchen der Familie Gütges, Rader Weg 2, in Viersen-Süchteln bietet im Rahmen des Aktionsmonat Demenz im Kreis Viersen einen ganz besonderen Nachmittag an. Am Mittwoch, 4. Juni, können Interessierte in der Zeit von 14.30 bis 18.30 Uhr einen Bauernladen mit allen Sinnen erfahren. Die Betreuung erfolgt durch den Pflegedienst Michael Peters aus Viersen.


Hauptredaktion [ - Uhr]

Aktionsmonat Demenz startet: Ausstellungseröffnung Kunst und Demenz

Mit der Ausstellung “Kunst und Demenz” startet der Aktionsmonat Demenz im Kreis Viersen. 14 Künstler präsentierten im Forum des Kreishauses ihre Projekte. “Die Künstler haben die Ausstellung und einen Katalog zur Ausstellung kostenfrei in Eigenregie erstellt”, bedankte sich Mathilde Holtmanns von der Geschäftsstelle Pflegekonferenz im Kreis Viersen bei den Künstlern.


Hauptredaktion [ - Uhr]

Vielfältiges Programm beim “Aktionsmonat Demenz”: Demenzkranke nicht verstecken

Die Menschen werden immer älter. Doch im hohen Alter beeinträchtigen oft Krankheiten die körperliche und seelische Verfassung. Eine der am meisten gefürchteten ist die Altersdemenz.
Allein im Kreis Viersen sind rund 4.300 Menschen davon betroffen. Doch ist Demenz immer noch ein Tabuthema.


1