Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

„Rock im JHQ“ tangiert Schwalmtaler Gebiet nicht mehr unmittelbar • Fachbereichs­leiter Bernd Gather informierte über den aktuellen Kenntnisstand • Bürgerinitiative „Lebensqualität am JHQ“ bleibt skeptisch und überreicht Unterschriftenlisten

Drei Stunden vor dem Halb-Finalspiel der DFB-Auswahl gegen Brasilien trafen sich am 08.07.2014 besorgte Bürger aus Leloh, Lüttelfort und anderen Schwalmtaler Ortsteilen, um über die Auswirkungen des von Marek Liebermann und der Stadt Mönchengladbach im JHQ geplanten Mammut-Events zu diskutieren.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

„Rock im JHQ“: Mönchengladbacher Unternehmerpaar wirft viele Fragen auf • Offener Brief an OB Hans Wilhelm Reiners

Sieht man davon ab, dass Gabriele Greiner und Wolfgang Ruske als Mönchenglad­bacher Unternehmer eines der sieben Konzepte für Nachnutzungen im JHQ-Gelände vorgelegt haben, zeigen sie in ihrem „Offenen Brief“ an OB Hans Wilhelm Reiners (CDU) wichtige Aspekte auf, die nicht gerade für „Rock im JHQ“ sprechen.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

„Rock im JHQ“ nur des Images wegen! • Bis zu 20 städtsche Mitarbeiter mit Planungen beschäftigt? [mit Video-Link]

Gestern abend (09.07.2014) hatte OB Hans Wilhelm Reiners (CDU) seinen ersten Auftritt bei der Lokalzeit Düsseldorf. Neben anderen, stellte Moderatorin Annika Wichmann die Frage, die sich Mönchengladbacher Politiker und andere „Rock-am-Ring-Euphorisierte“ nicht zu stellen bereit sind: „Was bringt Rock am Ring“ der Stadt, außer Image?“

Red. Natur, Umwelt & Energie [ - Uhr]

Rock im HQ: Kritische Stellungnahme des NABU • Befremden über plötzlich mögliche Schnelligkeit

Der Vorstand des NABU Mönchenglad­bach geht in einer ausführlichen Stellung­nahme auf die Pläne von MLK (Marek Lieberberg Konzertagentur) und der Stadt Mönchenglad­bach ein, das Festival Rock am Ring im ehemaligen JHQ zu veranstalten.

Red. Natur, Umwelt & Energie [ - Uhr]

Rock am Ring: Einstweilige Verfügung • Verfahren mit unbefriedigendem Ergebnis • Lieberberg lässt Entscheidung prüfen

Das Landgericht Koblenz hat in dem Rechtsstreit um die Marke „Rock am Ring“ entschieden, dass ein Festival mit diesem Namen nicht ohne die Zustimmung der jeweils anderen Partei beworben oder veranstaltet werden kann.

Red. Natur, Umwelt & Energie [ - Uhr]

AUS für „Rock im HQ“? • „Rock am Ring“ demnächst am Flughafen Mendig? • Alternative nur „Druckmittel“?

Auf der Homepage der Verbandsgemeinde Mendig heißt es: „Erleben zwischen Vulkanen und Seen.“ Dieses Erleben könnte ab 2015 um ein Event erweitert werden.

Red. Natur, Umwelt & Energie [ - Uhr]

BUND: Rock HQ statt Rock am Ring?

Die Vorsitzende der BUND-Kreisgruppe Mönchengladbach, Sabine Rütten, fordert zu „Rock HQ“ (in Anlehnung an „Rock am Ring“) mit Blick auf Natur- und Umweltschutz verantwortliches Handeln und sensiblen Umgang mit dem Thema ein:

Hauptredaktion [ - Uhr]

JHQ: Mehrere Konzeptideen für 420 Hektar • Vom Windpark bis zum Festivalgelände

Was wird zukünftig aus dem etwa 420 Hektar großen Areal des früheren Joint Headquarter (JHQ) westlich von Rheindahlen?

Hauptredaktion [ - Uhr]

Konzeptideen zur Nachnutzung des JHQ • Berichtsvorlage für den nächsten Ratszug in Vorbereitung

Mitte Dezember 2013 hat der Bund das rund 470 Hektar große Areal im JHQ als Eigentümer übernommen.