Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Red. Natur, Umwelt & Energie [ - Uhr]


Rote Linie für die Kohle: Aktivisten begrüßen die Tour de France • Aktionsbeginn: MORGEN, 2. Juli um 11:00 Uhr in Wanlo [mit Info-Flyer zum Dowenload)

Die zweite Etappe der Tour de France führt am 2. Juli 2017 durch das Rheinische Braunkohlenrevier. Am südlichen Ortsausgang von Mönchengladbach erreicht der Tour-Tross das Tagebaugebiet und verläuft dann für etliche Kilometer parallel zur Garzweiler-Abbaukante.


Bernhard Wilms [ - Uhr]


„Tour de France“: „Stell Dir vor, es ist ‚Verkaufsoffener Sonntag‘ und die Geschäfte bleiben geschlossen“ • Nicole Finger (FDP): „Reißleine ziehen!“

[22.06.2017] Es ist schon ein Novum, dass eine Verwaltung die Ratsmehrheit veran­lasst, einen verkaufsoffenen Sonntag zu installieren, obwohl es deutliche Zeichen gibt, dass Händler darin keinen Sinn sehen und ihn ablehnen.


Bernhard Wilms [ - Uhr]


„Tour“: Rollstuhlfahrer nur nach Anmeldung auf „Sonderfläche“ an der KfH • Mönchengladbacher BSK-Kontaktstelle entrüstet über Diskriminierung • Keine Absprachen mit Behindertenverbänden • War Inklusionsbeauftragte eingebunden?

In einer Pressemitteilung von heute (08.06.2017, 17:33 Uhr) teilte die Pressestelle der Stadt folgendes mit:


Bernhard Wilms [ - Uhr]


Verkaufsoffener Sonntag anlässlich der Tour: Händler und verdi vernünftiger als Verwaltungsspitze? • Keine offenen Geschäfte in Gladbach und Rheydt • verdi: „Verfassungsrechtliche Schritte nicht ausgeschlossen“

[08.05.2017] Die Verwaltungsspitze, allen voran OB Hans Wilhelm Reiners (CDU), ist wohl mit dem Versuch gescheitert, anlässlich der etwa 30-minütigen Tour-Durchfahrt durch Mönchengladbach, einen verkaufsoffenen Sonntag zu initiieren.


Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]


Tatsächliche „Tour“-Kosten verschleiert? • Anstatt 100.000 EURO jetzt schon etwa 516.000 EURO • Vielleicht sogar bald 1.000.000 EURO? • Hauptsponsoren hauptsächlich Gesellschaften mit städtischer Beteiligung

[14.04.2017] Am Sonntag, 02.07.2017 ist Mönchengladbach Austragungsort der ersten Sprintwertung der Tour de France.


Bernhard Wilms [ - Uhr]


Tour de France 2017 fährt durch Mönchengladbach • Kosten: Mindestens 100.000 EURO • Hochschul-Professor Dr. Rüdiger Hamm sieht keinen Nutzen, weder wirtschaftlich noch fürs Image

Die Tour de France 2017 führt auch durch Mönchengladbach. Das verkündete Tour-Chef des französischen Tour-Veranstalters Amaury Sports Organisation (ASO) Christian Prudhomme (im Foto rechts) Ende voriger Woche auf einer Pressekonferenz in Düsseldorf.


1