Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Hauptredaktion [ - Uhr]

Krings lädt zum Neujahrsgespräch ein: Bürgersprechstunde beim Bundestagsabgeordneten

110-krings-cdu-thbDer Mönchengladbacher Bundestagsabgeordnete Dr. Günter Krings lädt am Donnerstag, den 5. Januar 2012 zu einer persönlichen Bürgersprechstunde ins Wahlkreisbüro ein.


Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Berliner Mauer: Bericht über die Gedenkstätte Hohenschönhausen

Aus Anlass des 50. Jahrestages des Mauerbaues empfehlen wir noch einmal die Lektüre dieses Artikels:
DSC_5526Hohenschönhausen ist heute ein Stadtteil des Bezirks Lichtenberg in Berlin. Am Freitag dem 26.11.2010 besuchte die fünfzigköpfige Besuchergruppe aus Mönchengladbach die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen.


Hauptredaktion [ - Uhr]

Politische Informationsfahrt nach Berlin – Krings empfängt fünfzig Mönchengladbacher im Bundestag

BPA-Besuchergruppe-Krings[pmcdu/bzmg] Rund fünfzig 50 Mönchengladbacher machten sich in der Adventszeit auf den Weg nach Berlin und folgten damit der Einladung von Dr. Günter Krings.


Hauptredaktion [ - Uhr]

Fünfzig Mönchengladbacher auf politischer Informationstour in Berlin – Tag 2 – [mit Bildergalerien]

bzmg-DSC_5297Berlin ist mehrere Reisen wert. Das war eine der Schlüsse, die einige Teilnehmer der politischen Informationsfahrt am heutigen Abend zogen.


Hauptredaktion [ - Uhr]

Fünfzig Mönchengladbacher auf politischer Informationstour in Berlin – Tag 1 –

bzmg-DSC_5105Heute Morgen (24.11.2010) machten sich 50 Mönchengladbacher mit dem Zug auf nach Berlin, um dort an einem vom Wahlkreisbüro des Bundestagsabgeordneten Dr. Günter Krings ausgearbeiteten Informationsprogramm teilzunehmen.


[ - Uhr]

Beispiel Stadtbezirk Ost: CDU verliert auch in Neuwerk (-3,2%), Giesenkirchen (-4,68%), Volksgarten (-4,3%) z.T. überdurchschnittlich

gewinn-verlust-giesenkSchönredner, wie Norbert Post (CDU) erweisen niemandem in unserer Stadt einen Dienst mit Meinungsäußerungen wie z.B.: In Giesenkirchen habe die CDU ein „herausragend gutes Ergebnis“ erzielt. Vergleicht man die tatsächlichen Fakten, kommt jeder zu einem anderen, nämlich diesem Ergebnis: in Giesenkirchen hat die CDU sowohl bei den Erststimmen als auch bei den Zweitstimmen überdurchschnittlich hoch an Stimmen verloren.


[ - Uhr]

Herausragendes Ergebnis: MG-Wahlverweigerer mit 36,8% an der Spitze

wahlergebnis-mg-27909Warum das so ist, darüber werden sich viele gescheite Menschen in der nächsten Zeit Gedanken machen. Sie werden, wie bei vielem im Leben, zu sehr unterschiedlichen Wertungen kommen.


Hauptredaktion [ - Uhr]

Nach den Wahlen: Parteien arbeiten Bundestagswahl auf und legen fest, wer auf kommunaler Ebene mit wem weiter reden / verhandeln wird.

logo-mgWenn die gestrigen Wahlergebnisse zur Bundestagswahl eines deutlich gemacht haben, dann das: Bei einer Großen Koalition ist meiste der „Juniorpartner“ der Verlierer.


Hauptredaktion [ - Uhr]

Große Enttäuschung bei der SPD nach dem äußerst schlechten Ergebnis der Bundestagswahl

vergleich-grafikGegen 21:00 Uhr stand es fest, die SPD hat bei der diesjährigen Bundestagswahl auch in Mönchengladbach massiv an Zustimmung verloren. Dies machen insbesondere die Verluste bei den Zweitstimmen deutlich. Mit nur 24,46% verlor die SPD gegenüber 2005 11,23%. Dass auch die CDU 2,31% verlor, fällt dabei kaum ins Gewicht.


Hauptredaktion [ - Uhr]

Post für Ulla Schmidt (SPD) von der Mönchengladbacher FDP

paeckchenWahrscheinlich bekommt die amtierende Gesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) täglich sehr viel unterschiedlich Post. Postkarten wohl eher selten. In Kürze wird sich das ändern, denn FDP-Bundestagskandidat Hans Joachim Stockschläger schickt ihr ein Päckchen mit 1.200 Postkarten.


Hauptredaktion [ - Uhr]

CDU: „Familien stärken“ – Ein Kernthema des Wahlkampfbesuches von Familienministerin Ursula von der Leyen in Mönchengladbach

p1050746Am 17. September war die CDU-Familienministerin schon zum dritten Mal nach Mönchengladbach gekommen. Diesmal ins Haus Zoar am Kapuzinerplatz. Eingeladen hatte sie der Gladbacher CDU-Bundestagsabgeordnete und -kandidat Dr. Günter Krings, der bei seiner Begrüßung darauf hinwies, dass er im letzten Jahr gemeinsam mit Frau von der Leyen das Mehrgenerationshaus eingeweiht habe.