Hauptredaktion [ - Uhr]


Verwaltungsgericht Düsseldorf: „NPD muss Wahlwerbeplakate in Mönchengladbach entfernen“

Die Ordnungsverfügung des Oberbürgermeisters der Stadt Mönchengladbach vom 16. Mai 2019, alle Wahlwerbeplakate der NPD mit dem Wahlwerbeslogan „Stoppt die Invasion: Migration tötet!“ in Mönchengladbach zu entfernen, ist rechtmäßig.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Kfz-Zulassungsbehörde darf Kfz-Zeichen mit „… HH 1933“ einziehen

Das Straßenverkehrsamt des Kreises Viersen hatte das Kennzeichen „HH 1933“ zunächst als Wunschkenn­zeichen vergeben.

Glossi [ - Uhr]


Bangemachen gilt nicht! • Oder: Ein Kläger kriegt kalte Füße • Oder: War Klage vor dem Verwaltungsgericht nur ein „Fake“, um der mags zu „helfen“?

Hallo Leute, hallo Müllgebühren­pflichtige, normalerweise gehört es sich nicht, auf Artikel in anderen Zeitungen zu reagieren, aber manchmal geht es nicht anders.
So kündigte die RP am 25.04.2019 an, dass die mags in den nächsten Tagen die Gebührenbescheide verschicken werde. So weit so gut.

Andreas Rüdig [ - Uhr]


Über eine Ausstellung im Theatermuseum Düsseldorf

Die Ausstellung „Von Pelztierkochern und Menschenähnlichen 20 Jahre Half Past Selber schuld“ ist noch bis zum 6. Januar 2019 zu den gewohnten Öffnungszeiten im Theatermuseum Düsseldorf zu sehen.

C. Beckers [ - Uhr]


Physio- und Ergotherapeuten, Logopäden und Podologen schlagen Alarm: „Fachkräftemangel beeinträchtigt Patientenbetreuung“ • Bundesweite Kreidseaktion am 25. August auch in Mönchenglabach

[21.08.2018] Die Lage der Heil­mittel­erbringer, darunter Physio- und Ergo­thera­peuten, Logopäden und Podologen, hat sich im Laufe der Jahre zugespitzt. Auch für Mönchenglad­bacher Therapiepraxen ist es zunehmend schwerer geworden, kostendeckend zu arbeiten und Personal zu finden.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Bezirksregierung legt den Luftreinhalteplan für Stadt Düsseldorf vor • Verwaltungsgericht führte Erörterungstermin in Vollstreckungsverfahren durch

 [21.08.2018] Die Bezirksregierung Düsseldorf hat die Fortschreibung des Luftreinhalteplans für die Stadt Düsseldorf fertiggestellt. Die Offenlage findet vom 21. August bis 20. September 2018 statt. Jeder kann sich nun zu diesem Plan äußern.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Regierungspräsidentin Radermacher genehmigt Mönchengladbacher Haushaltssanierungsplan 2018

[03.07.2018] Regierungspräsidentin Birgitta Radermacher (CDU) hat heute die Fortschreibung des Haushaltssanierungsplanes der Stadt Mönchengladbach für das Jahr 2018 genehmigt.

Hauptredaktion [ - Uhr]


„Nicht auch noch Ryanair“ • Keine Privilegien für die dubiose Fluggesellschaft

[03.07.2018] Die Ankündigung von Ryanair, demnächst vermehrt Flüge ab Düsseldorf anzubieten, verheißt nach Auffassung des Vereins „Kaarster gegen Fluglärm e.V.“ für die Anwohner nichts Gutes.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Reitwegeregelung für die Waldgebiete im Kreis Viersen rechtswidrig

[20.06.2018] Die Allgemeinverfügung des Kreises Viersen vom 22. März 2018, mit der das Reiten in einzelnen Waldgebieten des Kreises auf gekennzeichnete Reitwege beschränkt wurde, ist rechtswidrig.

Hauptredaktion [ - Uhr]


NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) bekommt Post: Konzertierte Aktion von Initiativen gegen Fluglärm des Flughafens Düsseldorf

Von Jahr zu Jahr steigt die Zahl der Nachtflüge in Düsseldorf.

Im vergangenen Jahr starteten bzw. landeten 11.673 Maschinen nach 22 Uhr, in den Sommermonaten waren es alleine 7.326.

Herbert Rommerskirchen [ - Uhr]


„Scharfe Brise“ nur ein warmes Lüftchen, in der Komödie in der Steinstr. zu Düsseldorf

Laut Inhaltsangabe im Abendheft sollte es doch eine junge Sommerkomödie mit Showeffekt werden, was hier angeboten wurde.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Nachversicherung eines ausgeschiedenen Beamten verstößt gegen EU-Recht • Land NRW muss Anwartschaften berücksichtigen und neu berechnen

Nachversicherung für beamteten Lehrer, der in einen anderen Mitgliedstaat der EU gewechselt hat und aus dem Beamtenverhältnis ausscheiden musste, verstößt gegen Europarecht

Herbert Rommerskirchen [ - Uhr]


Drei Männer im Schnee, Komödie von Erich Kästner, Super-Aufführung in der Komödie in der Steinsstrasse zu Düsseldorf

[28.01.2018] Die Komödie in der Steinstrasse zu Düsseldorf schafft es, die Besucher einen Erich Kästner wie aus dem Bilderbuch erleben und  erlachen zu lassen. Der Schriftsteller Kästner hat doch sehr viel für die kindliche Seele geschrieben.

Herbert Rommerskirchen [ - Uhr]

Nicht enden wollender Beifall für „Taxi-Taxi“ in der Komödie in der Steinstrasse zu Düsseldorf

Diese Story, hervorragend in der Komödie in der Steinstrasse zu Düsseldorf auf die Bühne gebracht, könnte fast, in die heutige Zeit versetzt, eine des Lügenbarons Münchhausen sein.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Flughafen Düsseldorf: Verspätungen auch im September auf Rekordhoch

[02.10.2017] Auch im September lagen die Verspätungen am Flughafen Düsseldorf auf Rekordhoch. Zu diesem Ergebnis kommen Auswertungen des Vereins „Kaarster gegen Fluglärm e.V.“.

Herbert Rommerskirchen [ - Uhr]


Ein Traum von Hochzeit • Umjubelte Premiere in der Komödie-Steinstr. zu Düsseldorf

Mit einem fast nackten Mann geht es in der Komödie  los. Zur Wonne des ausverkauften Hauses kann er es sich durchaus leisten, zumal ein hinreißend aufgemachtes Bett ihn umschmeichelt. Ein Bombenrahmen für ein gut gebautes Stück Mann.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Initiative MG-Ost gegen Fluglärm: „Stellungnahme des Verkehrsministeriums zu den Verstößen gegen Nachtruhe nicht akzeptabel“ • „Air-Berlin-Insolvenz darf Steuerzahler nicht belasten“

[19.08.2017] „Die Stellungnahme des NRW_Verkehrs­ministeriums, dass die betroffenen Bürgerinnen und Bürger die permanenten Störungen der Nachtruhe durch den Flughafen Düsseldorf hinzunehmen haben, zeugt von einer unglaublichen Ignoranz gegenüber den Gesundheitsinteressen von mehreren tausenden Leidtragenden in der Region,“ erklärt der Vorsitzende des Vereins „Gegen Fluglärm MG-Ost“, Frederick Skupin.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Insolvenz von Air Berlin: Erweiterung der Kapazitäten des Flughafen Düsseldorf damit hinfällig?

[16.08.2017] Mit dem beantragten Insolvenzverfahren von Air Berlin könnte den Plänen des Flughafens Düsseldorf auf Erweiterung der Kapazitäten die Grundlage entzogen worden sein.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Bundestag beschloss Änderung des Gesetzes über die Umweltverträglich­keits­prüfung (UVPG) • Muss Verfahren zur Kapazitätserweiterung des Flughafens Düsseldorf von vorne beginnen?

[30.06.2017] Gestern beschloss der Deutsche Bundestag eine umfassende Novelle des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG). Mit der Zustimmung des Bundesrats ist am 7. Juli 2017 zu rechnen.

Herbert Rommerskirchen [ - Uhr]


Fulminante Aufführung der Komödie „Trennung für Feiglinge“ in der Komödie in der Steinsstraße zu Düsseldorf

Wieder einmal ging es in der Komödie in der Steinsstraße zu Düsseldorf um „Thema 1“, der Liebe in verschiedenen Variationen. Natürlich ist nichts ernst zu nehmen, die Stimmung im Haus schwappt in der ersten Minute schon hoch.

Andreas Rüdig [ - Uhr]


Ein Besuch im KiT

Wer ins KiT geht, landet nicht etwa im Kittchen. Er bekommt stattdessen „Kunst im Tunnel“ zu sehen. KIT liegt in Höhe des Landtages, Apollotheaters und der alten Staatskanzlei am Horionplatz.

Andreas Rüdig [ - Uhr]


Lukas Cranach im Museum Kunstpalast [mit Video]

Das Museum Kunstpalast ist ein prominentes Kunstmuseum in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf. Er liegt am Ehrenhof nördlich der Altstadt.

Andreas Rüdig [ - Uhr]


Ausstellungskatalog Museum Kunstpalast Düsseldorf

Dies ist ein Ausstellungskatalog. Die Kunstpräsentation, nach der er benannt ist, wird im Museum Kunstpalast in Düsseldorf im Frühjahr 2017 gezeigt.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Ostermarsch Rheinland 2017 am Samstag, 15. April 2017 in Düsseldorf

Getreu dem Motto: „Frieden ist alles – ohne Frieden ist alles nichts“ veranstaltet die Friedeskooperative am kommenden Samstag den „Ostermarsch Rheinland“ mit diesem Ablauf:

Andreas Rüdig [ - Uhr]


50 Jahre Kunsthalle Düsseldorf

Die Kunsthalle Düsseldorf wurde im Jahre 1881 gegründet. Zusammen mit dem Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen zeigte sie die damals aktuelle Kunstproduktion.