Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

Giesenkirchen 2015: Bürgerinitiative ruft zur nächsten Bürgerversammlung am 7. Oktober 2008

logo-gbi.jpgIm Rat der Stadt wurde am 24.09.2008 mit den Stimmen der Ratsmehrheit von CDU und FDP das Projekt Giesenkirchen 2015 auf den Weg gebracht. (BZ-MG berichtete darüber). Das wiederum möchte die Giesenkirchener Bürgerinitiative verhindern.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Bildergalerie: Das wehmütige Ende eines Blumenwagens

Ein erfolgreicher Blumenkorso 2008 ist zuende. Damit beginnt der „Rückbau“. Hier am Beispiel des VdK-Blumenwagens. In mehr fast 300 Arbeitsstunden aufgebaut. Nach vier Stunden war nichts mehr zu sehen:

Hauptredaktion [ - Uhr]

Blumenkorso 2008: Ein wehmütige Ende

Bald wird nichts mehr von der Pracht zu sehen sein :-(Noch recht ansehnlich waren die Blumenwagen, als es hieß: Rückbauen! Das bedeutet, Blumen in die Braune Tonne, Unterkonstruktionen abbauen und Anhänger dem Besitzer zurück geben. Manche Wagenbauer gaben ihre Wagen an Interessierte ab, andere entsorgten komplett und wieder andere – wie der VdK – lagerte die Unterkonstruktion für andere Zwecke ein. Vielleicht für Karneval oder den Blumenkorso 2010?

Hauptredaktion [ - Uhr]

Bildergalerie: VdK-Blumenwagen aus Fotografensicht

Die gute Resonanz auf den VdK-Blumenwagen drückt sich auch in diesen Bildern aus:

Hauptredaktion [ - Uhr]

Bildergalerie: Blumenkorso 2008

Lassen Sie durch diese Bildergalerie und die Slide-Show den Blumenkorso noch einmal Revue passieren:

Hauptredaktion [ - Uhr]

Bildergalerie: Ein Blumenwagen entsteht

Sehen Sie hier, wie der Blumenwagen des VdK Mönchengladbach entstand.

Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

Baustelle Kreuzung Bismarkstraße/Steinmetzstraße: Erhebliche Staus zu erwarten

Umleitungen während der Bauarbeiten Bismarckstraße/Eickener StraßeAm kommenden Montag, 29. September, beginnen die Bauarbeiten zum vierspurigen Ausbau der Ost-West-Straße im Teilbereich zwischen Bismarkstraße und Eickener Straße. 
Ziel der Maßnahme: Verkehrsentlastung der Innenstadt Mönchengladbach durch Lückenschluss untere Hindenburgstraße bis obere Viersener Straße.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Frank Wachmeister neuer Trainer beim SV Dohr

Frank Wachmeister, Trainer der 1. Mannschaft des SV DohrNachdem Trainer Manni Claßen während der Saisonvorbereitung erkrankt war, übernahm Frank Wachmeister kommissarisch das Training der 1. Mannschaft und betreute sie auch während der ersten Saisonspiele. Nun hat Manni Claßen endgültig erklärt, dass er aus gesundheitlichen Gründen das Traineramt nicht weiter ausüben könne. Seitdem ist Frank Wachmeister auch offiziell Cheftrainer beim SV Dohr.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Blumenkoros 2008: DVD im Handel

DVD-Cover Blumenkorso 2008Wer den Korso nicht selbst gesehen hat oder ihn noch einmal anschauen möchte, hat dazu ab sofort Gelegenheit.
 
Das Rheydter City-Management hat eine DVD erstellen lassen, die zum Preis von 9,95 Euro in folgenden Geschäften in Rheydt erhältlich ist:

Hauptredaktion [ - Uhr]

Rheydter City-Management begrüßt den Beschluss des Rates der Stadt Mönchengladbach

bzmg-logo-rcm.jpgDas Rheydter City-Management begrüßt, dass der Rat der Stadt Mönchengladbach das Innenstadtkonzept für Rheydt einstimmig, das heißt mit den Stimmen aller im Rat vertretenen Fraktionen beschlossen hat.

Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

Nichts für Gourmets: Ratssitzung in Rheydt

Protestplakat gegen Café Pflaster in RheydtWer vorgestern (24.09.2008) im Rheydter Rathaus hoffte, eine normale Ratssitzung miterleben zu können, der wurde gehörig enttäuscht.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Blumenkorso 2008 – Bildergalerie & Slide-Show

bzmg-galerie-thb.jpgZigtausend Bilder haben die Korsobesucher sicherlich geschossen. Für BZMG waren es über 300 Fotos. Und die hat uns Harald Wendler zur Verfügung gestellt. So bieten wir Ihnen hier die Möglichkeit, in einer Bildergalerie und einer Slide-Show den Blumenkorso noch einmal Revue passeren zu lassen oder – wenn Sie den Blumenkorso verpasst haben sollten – einen Eindruck von dem bekommen, was die vielen Freiwilligen den Besuchern geboten hatten.
 
Nur etwas Zeit ist dazu nötig. Aber es lohnt sich. Sehen Sie selbst:

Hauptredaktion [ - Uhr]

Bildergalerie: RheinDahlen – Geschichte in Bildern

Seit Mitte September ist es erhältlich: das Buch „RheinDahlen – Geschichte in Bildern“. In dieser Galerie finden Sie eine kleine Auswahl aus den 340 Bildern, die von den Autoren Manfred Drehsen, Karl Purrio und Stefan Purrio in 2-jähriger Arbeit zusammengestellt wurden.

Hauptredaktion [ - Uhr]

FDP: Café Pflaster ist nicht das Problem, sondern die Lösung des Problems

logo-fdp.jpgAm heutigen Montag erreicht eine Vielzahl von gleichlautenden Mails die Parteien, um den Protest gegen die Eröffnung des Café Pflaster zu dokumentieren und den Rat aufzufordern, den mit der Diakonie geschlossenen Vertrag rückgängig zu machen.  FDP-Fraktionsvorsitzender Dr. Anno Jansen-Winkeln hat sich entschieden, allen Absendern mit folgendem Schreiben zu antworten:

Hauptredaktion [ - Uhr]

Café Pflaster Bruckner Allee: eMail-Aktion der Gegner

bzmg-untitled.bmpIn einer offensichtlich groß angelegten Aktion haben sich heute die Bürgerinitiative und einzelne Gegner mit gleichlautenden eMails an die Mönchengladbacher Ratsmitglieder gewandt.

Mindestens acht davon erreichten auch die BZMG-Redaktion bis zumZeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels. Nicht dieser Häufung wegen, sondern, um unsere Leser zu informieren, veröffentlichen wir diese eMail hier im Wortlaut:

Hauptredaktion [ - Uhr]

Blumenkorso 2008: Gelungene „After-Korso-Party“ … und 2010 soll’s weiter gehen!

Fast 100 Wagenbauer, Organisatoren und Gäste waren gekommenGesternabend trafen sie sich zum vorerst letzten Mal: fast 100 Menschen, mit dem Blumenkorso 2008 zu einer erfolgreichen „Musikalischen Stadtführung durch Rheydt“ (Ulrich Ernst) beigetragen hatten. Die „After-Korso-Party“ endete weit nach Mitternacht. Zu Beginn hatte Ulrich Ernst Herrn Hörchens für die Getränke, dem RCMI und der FöS „Am Torfbend“ für das Buffet und den „Rheer Mösche“ für den organisatorischen Rahmen dieser Feier gedankt.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Blumenkorso 2008: Noch wenige Exemplare der Festschrift verfügbar

Titel der 126-seitigen Festschrift zum Blumenkorso 2008Die Festschrift hat sehr großen Anklang gefunden. Wie das City-Management Rheydt mitteilt, sind noch wenige Exemplare dieses interessanten, 126-seitigen „Kaleidoskops“ zum Rheydter Blumenkorsos verfügbar.
 
Ãœber den Inhalt hatte BZMG berichtet und auch darüber, dass die Festschrift gegen eine Spende abgegeben wird.

Hauptredaktion [ - Uhr]

SPD Giesenkirchen übergibt Erlös des Sommerfestes an die Freiwillige Feuerwehr

Scheckübergabe (v.l.): Einheitsführer a.D. Karl-Heinz Brüls, SPD-Fraktionssprecher Volker Küppers, Jugendfeuerwehrwart Wolfgang Diederichs, stellv. Einheitsführer Michael Gruben, Bezirksvertreterin Margret Rudolph, Einheitsführer Andreas Mehlich, 1. stellv. Bezirksvorsteher Hartmut Müller, Ratsherr Horst-Peter Vennen sowie zwei Mitglieder der Jugendfeuerwehr GiesenkirchenDie SPD Giesenkirchen hat es sich zur guten Tradition gemacht, anläßlich ihres alljährlichen stattfindenden Sommerfestes eine Tombola durchzuführen. Der Erlös aus dieser Tombola wird traditionell Institutionen des Stadtbezirkes Giesenkirchen zur Unterstützung ihrer Arbeit zur Verfügung gestellt.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Pahlkebad: Hauptausschuss schließt sich den Empfehlungen der „Vorinstanzen“ an

Rheydter PahlkebadWer erwartet hatte, dass nach teilweise turbulenten Diskussionen zu „Giesenkirchen 2015″ und zur europaweiten Ausschreibung des Handels- und Dienstleistungszentrum (HDZ vormals „ECE“) sich nun auch eine verbale Auseinandersetzung zum Pahlkebad entwickeln würde, wurde enttäuscht.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Innenstadtkonzept Rheydt: Kritik an den Überlegungen zur Verkehrsführung, aber auch neue Vorschläge

Gerd Kaumanns, Reiner Kellermann (als Gast), Manfred Lünzner und Ralf Winkels (v.l.)Am 28. August hatte die Bezirksvertretung Rheydt-Mitte mehrheitlich zugestimmt, dass das Innenstadtkonzept Rheydt als Planungsgrundlage für weitergehende Planungen gelten soll. Wesentlicher Bestandteil dieses Konzeptes ist eine neue Verkehrsführung.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Simone Damm führt die Junge Union MG-West

Simone Damm, Vorsitzende der JU Mönchengladbach-WestAuch die Junge Union passt nach der Entscheidung, das Stadtgebiet nach der Kommunalwahl 2009 in nur noch vier Stadtgebiete einzuteilen, ihre Strukturen der neuen Situation an. Den ersten Schritt machten jetzt die Mitglieder der Jungen Union Rheindahlen und der Jungen Union Wickrath, die ihre bisherigen Stadtbezirksverbände auflösten und die neue Junge Union Mönchengladbach-West gründeten.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Blumenkorso 2008: Ein Herz für Rheydt

“Ein Herz für Rheydt”Treffender hätte man es kaum ausdrücken können, was sich am gestrigen Blumensonntag in Rheydt abspielte. Zigtausende Menschen säumten die Straßen der Rheydter Innenstadt, als der Jubiläums-Blumenkorso pünktlich um 12:00 Uhr an der Odenkirchener Straße in Bewegung setzte.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Guten Morgen liebe Rheydter, Gladbacher und Menschen aus dem Umland: Heute zieht der Jubiläumsblumenkorso in Rheydt und es ist verkaufsoffener Blumensonntag:
Auf nach Rheydt!

Hauptredaktion [ - Uhr]

Pahlkebad: Die Ouvertüre zu einer besonderen Sitzung im Rheydter Rathaus

Rheydter PahlkebadEs war schon eine ganz besondere Sitzung, die Sondersitzung von Bezirks­vertretung Rheydt-Mitte, Sportausschuss und Planungs- und Bauausschuss am späten Nachmittag des 11.09.2008.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Blumenkorso 2008: BZMG stellt Zugfolge zum Download bereit

bzmg-zugfolge0.jpgAn dem vom Rheydter CityManagement zum 50-Jährigen Jubiläum initiierten und organisiereten Blumenkorso werden 44 blumengeschmückte Wagen, 17 teilweise mit fetzigen Klängen aufwartenden Musikgruppen unterschiedlicher Musikrichtungen und 31 Fußgruppen mit vielen Kindern teilnehmen.
Zur Orientierung stellt die BZMG ihren Lesern hier die Zugfolge zum Download zur Verfügung.