Hauptredaktion [ - Uhr]

Eicken hat es in die Washington Post „geschafft“

logo-washington-post1Dass einmal eine weltbekannte amerikanische Zeitung über Eicken berichten würde, hätte wohl niemand geglaubt.

Viele Eickener und Mönchengladbacher hätten sicherlich gerne auf den Anlass des Berichtes, nämlich die Salafisten und ihre „Einladung zum Paradies“ verzichtet.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Auch die Kleinen können zu ihrer Halloween-Party

Türschild Hexen

[pmg/bzmg]  Am Samstag, 30. Oktober, wird es wieder einmal schaurig. „Die Großen“ machen Halloween-Party in der Krahnendonkhalle – aber auch für die Kleinen gibt es in Eicken gruselige Stimmung:

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Für die Künstler im Karneval – KIK-MG kann die neue Session 2010/2011 beginnen

BILD4325Mönchengladbacher Künstler sind gut aufgestellt für die kommende Karnevalssession 2010/2011. Mit einem gelungenen Mix aus Reden, Musik und Showtanz präsentierten sich die Künstler im Karneval MG dem Publikum und der Bazillus Karnevalus sprang total über.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Thomas De Maizière (CDU) teilt die Einschätzung von NRW-Integrationsminister Schneider (SPD): Islamschule ist kein Integrationsthema [mit O-Tönen, Video und Bildergalerie]

bzmg-DSC_4876Es war eine sehr medienwirksame Veranstaltung, die am Freitag (15.10.2010) im TIG in Eicken stattfand. Bundestagsabgeordneter Dr. Günter Krings hatte zu einer Diskussionsrunde mit dem Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maiziere eingeladen.

Red. Wickrath [ - Uhr]

Wieder klappernde Webstühle in den Boetzelen Höfen

webstuhl[pmg] Das Textilmaschinen­depot in den Boetzelen Höfen, Künkelstraße 125, öffnet am Sonntag, 17. Oktober, von 14 bis 16 Uhr wieder seine Pforten.

Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

Mönchengladbacher Demokraten–Demonstration gegen Rechtsextremisten

DSC_4611Aufgerufen hatte das Mönchengladbacher Bündnis Aufstehen! – Für Menschenwürde – Gegen Rechtsextremismus
In diesem Bündnis sind 41 Parteien und Organisationen vereint, um gegen Rechtsextremismus einzutreten.

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

MKV Künstler-Vorstellabend für die Session 2010/2011

Am 22.Oktober 2010 ab 18:30 Uhr ist es wieder soweit, der Mönchengladbacher Karnevalsverband MKV lädt zum traditionellen Künstler-Vorstellabend in der Eickener Mehrzweckhalle ein. 

Susanne Coenen [ - Uhr]

Die Schuldfrage…

Noch vor einiger Zeit wussten einige der heutigen Gegner der Salafisten nicht einmal, dass es so eine Gruppierung überhaupt gibt.

Red. Stadtmitte [ - Uhr]

Schultz will klare Position vom Innenminister, Krichel-Mäurer erklärt [mit O-Ton]

IMG_30021Freitagnachmittag in Eicken. Die Bürgerinitiative trifft sich auf dem Eickener Markt und demonstriert friedlich gegen den Umzug der Islamschule. Einige hundert Meter entfernt die Salafisten, die sich zum Freitagsgebet treffen.

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Künstler-Vorstellabend bei “KiK-MG”

kikViele Highlights, Altbewährtes aber auch Newcomer werden am 02.10. 2010 in der Eickener Mehrzweck­halle räsentiert.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Islamschule: Stellungnahme des Integrationsrates zur derzeitigen Situation in Eicken

logo-ir-thbIn seiner gestrigen Sitzung hat der Mönchengladbacher Integrationsrat zur Situation in Eicken einstimmig Position bezogen:

Red. Stadtmitte [ - Uhr]

ZDF berichtet heute über Eicken

In der Sendung „Die Reporter“ strahlt das ZDF heute, 16.09.2010, ab 21.00 Uhr u.a. einen Beitrag unter dem Titel „Beten unter freiem Himmel – Anwohnerprotest gegen strenggläubige Muslime“ aus.: http://reporter.zdf.de/ZDFde/inhalt/14/0,1872,1000046,00.html?dr=1

Hauptredaktion [ - Uhr]

CDU trauert um Manfred Leines

Leines_ManfredDie CDU Mönchengladbach trauert um Manfred Leines, der am 10. September für alle unerwartet gestorben ist. Er wurde nur 55 Jahre alt.

Red. Brauchtum [ - Uhr]

Ausgezeichnete Bruderschaftler

SSF_2010_Ausgezeichnete_Foto-M-KatzBeim Ball der Majestäten, anläßlich des Stadtschützenfestes des Bezirkverbandes, wurden Schützen des Bruderrates des Bezirkverbandes für 30jähriges Wirken im Führungsgremium ausgezeichnet.

Red. Stadtmitte [ - Uhr]

Islamschule: Stadt erteilt Genehmigung auf Sondernutzung – Verein „EzP“ darf Eickener Marktplatz für Gebetszwecke nutzen

logo-mg-eicken[pmg] Nach eingehender juristischer Überprüfung wird die Stadtverwaltung die vom Verein „Einladung zum Paradies“ eingereichten Anträge auf Sondernutzung des Eickener Marktes für heute und morgen jeweils von 21.45 bis 23 Uhr zum Zwecke eines islamischen Nachtgebetes genehmigen.

Red. Stadtmitte [ - Uhr]

Islamschule: Montagstreffen Eickener Bürger – Empörung hält an, Eickener vermissen Präsenz von OB und Politikern

DSC_4138Etwa 150 Eickener brachten am gestrigen Abend ihre Wut und Enttäuschung darüber zum Ausdruck, dass weder OB Norbert Bude noch andere Politiker zu ihnen kämen, um sich an ihre Seite zu stellen.

Red. Stadtmitte [ - Uhr]

Bauantrag von „Einladung zum Paradies“ abgelehnt

IMG_2816Der Bauantrag des Vereins „Einladung zum Paradies“, der in Eicken eine Islamschule errichten will, ist abgelehnt worden. Die Antragsunterlagen waren nicht vollständig, erklärte Wolfgang Speen, Leiter der städtischen Pressestelle.

Red. Stadtmitte [ - Uhr]

Erster Protestzug gegen die Islamschule Eicken [mit Video, O-Tönen und Bildergalerie]

IMG_2962Die Bürgerinitiative Eicken marschierte gestern mit mehrern hundert Bürgern vom Eickener Markt beginnend über die Hindenburgstrasse bis hin zum Alten Markt; weitere Passanten gesellten sich dazu. Der erste Protestzug gegen die Islamschule des Vereins „Einladung zum Paradies“ verlief ruhig und ohne Zwischenfälle. 

Red. Schule, Studium & Arbeitswelt [ - Uhr]

Schulentwicklungsplanung 2010 • Teil XI: Schulstart der Verwaltung

Steinhäuser - Fischer - LauthNicht nur für 2.305 i-Dötzchen fängt nun der Ernst des Lebens an, auch auf die Schulverwaltung kommen wieder nach einer „Erholungs­phase“ Aufgaben und Pflichten zu (vl.: Schulamtsdirektor Walter Steinhäuser, Haupt- und Förderschulen, Schuldezernent Dr. Gert Fischer, Herbert Lauth, Leiter des Fachbereichs Schule und Sport).

Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

Eickener Initiative gegen die geplante Islamschule gibt die „Eickener Erklärung“ ab

Eickener-ErklärungWem bisher nicht klar war, welchen Weg die neugegründete Bewegung in Eicken gehen wird, dem haben Mitglieder dieser Initiative nun ihre Ziele klar und deutlich in einem Dokument, die „Eickener Erklärung“, dargelegt.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Islamschule: Mönchengladbacher Grüne nehmen Stellung

logo-gruene.jpg[pm-b90] Zum Thema Islamschule in Mönchengladbach-Eicken nehmen Bündnis 90/Die Grünen Mönchengladbach wie folgt Stellung:

Red. Stadtmitte [ - Uhr]

„Wir müssen Druck machen!“ Andrang von über 200 Bürgern in der Mehrzweckhalle

DSCF1098Eicken. Über 200 Menschen aus Eicken und Umgebung trafen sich gestern Abend in der Mehrzweckhalle, um gemeinsam zu diskutieren, wie man die geplante Islamschule verhindern kann.

Red. Stadtmitte [ - Uhr]

Bürger wollen Initiative gegen geplante Ismalschule

IMG_28172In der Eickener Mehrzweckhalle treffen sich morgen Bürger und Bürgerinnen, um eine Bürgerinitiative gegen die geplante Islamschule des muslimischen Vereins „Einladung zum Paradies“ zu gründen.

Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

Klare Absage an Pro NRW und linke Autonomen

DSC_3620Lediglich etwa 30 Anhänger der rechtspopulistischen Vereinigung Pro NRW  hielten am 20.08.2010 eine angekündigte Mahnwache als Protest gegen die geplante Islamschule in Mönchengladbach-Eicken ab.

Hauptredaktion [ - Uhr]

CDU Bürgerversammlung Eicken: Thema „Bökelberg“ – Was hat sich getan, wie geht es weiter?

logo-cdu1.jpgMehr als sechs Jahre sind vergangen, seit am Bökelberg zum letzten Mal der Ball rollte. Am 22. Mai 2004 trug Borussia Mönchengladbach dort ihr letztes Spiel aus. Seitdem verwandelt sich das ehemalige Fußballstadion zum attraktiven Wohngebiet.