Hauptredaktion [ - Uhr]


Entwarung nach Großbrand in Neuwerk: Keine Gefahr für die Bevölkerung

[19.07.2018] Mit Bezug zu den bisherigen Berichterstattungen zum Großbrand auf ihrem Betriebsgelände stellte uns die Geschäftsleitung der Firma Drehkopf den am gestrigen Mittwoch dort eingegangenen Einsatzbericht der Feuerwehr zur Verfügung:

Bertel Schilling [ - Uhr]


Brand auf dem Drekopf-Gelände: Bezirksregierung eingeschaltet [mit Videos]

[12.07.2018] Am vergangenen Montag (09.07.2018) kam es zu einem Groß­brand auf dem Gelände der Firma Drekopf an der Boettgerstraße in Neuwerk.

Da ich in unmittelbarer Nähe zu diesem Areal wohne, haben mich das Ausmaß dieses Brandes und die über Neuwerk ziehenden schwarzen Rauchwolken doch sehr beunruhigt.

Hauptredaktion [ - Uhr]


NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) bekommt Post: Konzertierte Aktion von Initiativen gegen Fluglärm des Flughafens Düsseldorf

Von Jahr zu Jahr steigt die Zahl der Nachtflüge in Düsseldorf.

Im vergangenen Jahr starteten bzw. landeten 11.673 Maschinen nach 22 Uhr, in den Sommermonaten waren es alleine 7.326.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Stadt will Wirtschaftsstandort am Flughafen stärken • Rat stimmte Kauf eines Großteils der Düsseldorfer Anteile zu

[18.06.2018] Der Flughafen an der Niersbrücke soll als wichtiger Wirtschaftsstandort durch ein tragfähiges Konzept, das die Ansiedlung weiterer Firmen mit qualifizierten Arbeitsplätzen vorsieht, gestärkt werden.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Was passiert eigentlich mit unserem gebrauchten Wasser? • Kostenlose Familienführung auf der Kläranlage Mönchengladbach-Neuwerk am 19. April

[04.04.2017] Der Niersverband bietet in den Osterferien speziell für Familien mit Kindern ab 6 Jahren eine Kläranlagenführung mit Umweltpä­dagogin Claudia Goormann an. Die Führung findet am Mittwoch, den 19. April um 14.00 Uhr auf der Kläranlage Mönchengladbach-Neuwerk statt.

Hauptredaktion [ - Uhr]


S 28 Mettmann-Kaarst-Viersen • Teil VII: Die nächste Runde • Landrat und Bürgermeister: „Regiobahn muss kommen“

Der Kreis Viersen und die neun Städte und Gemeinden setzen sich weiterhin mit Nachdruck für den Ausbau der Regiobahnlinie S28 ein. Das betonten Landrat Dr. Andreas Coenen und die Bürgermeisterin und Bürgermeister im Rahmen ihrer Konferenz zum Jahresende.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Bald 1. Radschnellweg in Mönchengladbach von Schiefbahn durch Neuwerk nach Eicken? • Neuwerker SPD mit bemerkenswerter Idee

[26.09.2016] Radschnellwege, manchmal auch Fahrradautobahnen genannt, gewinnen immer mehr an Bedeutung. Sie sind für Radfahrer verhältnismäßig sicher und verknüpfen inzwischen auch größere Entfernungen in relativ kurzer Zeit. Darin sieht die Neu­werker SPD eine große Chance für Mön­chen­gladbach.

Und das sicherlich zu Recht.

Hauptredaktion [ - Uhr]


GRSC: Rollkunstlauf-Abteilung startet in neue Saison

Die Rollkunstlauf-Abteilung des Gladbacher Roll- und Schlittschuclubs (GRSC) startete beim Niederrhein-Pokal, der diesmal in Dinslaken ausgetragen wurde, in die neue Saison.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Leichtbauhallenkomplex für die Unterbringung von Flüchtlingen an der Krefelder Straße wird zunächst nicht realisiert • Unterkunft im Nordpark „läuft aus“

Aufgrund der gesamtpolitischen Lage und der derzeit rückläufigen Zahl der neuen Flüchtlinge in NRW können bisher alle ankommenden geflüchteten Personen in bestehenden Landeseinrichtungen untergebracht werden. Die Landesunterkunft am Nordpark wird noch bis Oktober bestehen bleiben und dann planmäßig auslaufen.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Robert Baues: „PRO-NRW-Kommentar widerwärtig und abscheulich“ • „Einziges Ziel, eine Zündschnur des Hasses zu legen“

Mit Entsetzen reagiert der CDU-Ratsherr für Bettrath-Hoven, Robert Baues, auf den Facebook-Post eines Mönchengladbacher Pro-NRW-Politikers, in dem der Angriff auf die Tochter eines Bläck-Fööss-Musikers relativiert wird.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Laternenausstellung und St. Martin an der Grundschule Uedding • Martinszug am 13. November

Am Donnerstag, den 12. November, findet von 17:00 bis ca. 19:00 Uhr an der Katholischen Grundschule Uedding (Weiersweg 6) eine Laternen-Ausstellung statt.

Hauptredaktion [ - Uhr]


„Fluglärm Initiative MG-Ost“: Großer Andrang am vergangenen Donnerstag im Marienheim in Meerkamp

Das Interesse an der Veranstaltung war groß, der Versammlungsraum  fast zu klein. Über 120 Interessierte standen und saßen dicht an dicht, so dass die Veranstaltung erst mit Verzögerung beginnen konnte.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Fluglärm-Initiative mit umfassendem Info-Paket am 17. September in Meerkamp

Wie angekündigt, findet am Donnerstag, den 17.09.2015 um 20:00 Uhr eine Informationsveranstaltung der BI „Gegen Fluglärm in MG-Ost“ zum zunehmenden Fluglärm beim Landeanflug besonders über Giesenkirchen und Umgebung statt.

Hauptredaktion [ - Uhr]


„Initiative gegen Fluglärm“ im Bezirk Ost erhält Unterstützung aus Düsseldorf • Info-Veranstaltung am 17. September um 20:00 Uhr

Hajo Siemes, grüner Bezirksvertreter im Bezirk Ost, hatte sich jetzt an den zweiten Vizepräsidenten des Landtages Nordrhein-Westfalen, Oliver Keymis, gewandt, um dem Landtagsabgeordneten die Belastungen durch den zunehmenden Fluglärm zu schil­dern – und um Unterstützung zu werben.

Hauptredaktion [ - Uhr]


„Initiative gegen Fluglärm“ im Bezirk Ost erhält Unterstützung aus Düsseldorf

Hajo Siemes, grüner Bezirksvertreter im Bezirk Ost, hatte sich jetzt an den zweiten Vizepräsidenten des Landtages Nordrhein-Westfalen, Oliver Keymis, gewandt, um dem Landtagsabgeordneten die Belastungen durch den zunehmenden Fluglärm zu schildern – und um Unterstützung zu werben.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Hugo-Junkers Event-Hangar: Feierliche Eröffnung mit Tag der offenen Tür

Mönchengladbach empfing am Sonntag, 21.06.2015 am Flughafen Möncheng­lad­bach die alte Tante Ju. Der Hugo-Junkers Event-Hangar wurde feierlich eröffnet.

Red. Neuwerk [ - Uhr]


Neues und Altbewährtes zur Frühkirmes • Kirmesvorstände glänzender Mittelpunkt • Höhepunkte: Großer Zapfenstreich, Serenade, Paraden und Prunkumzug • Altarparade mit musikalischer Extraklasse • Historische Königstänze in vollen Festzelten [seit dem 27.05.2015 auch mit Video]

Die Frühkirmes in Bettrath und Neuwerk glänzte wieder mit den bewährten traditionellen Höhepunkten, sorgte für einen besonderen musikalischen Genuss der Extra-Klasse und bringt nun in der Nachbereitung Diskussionsstoff bei den Neuerungen.

Red. Neuwerk [ - Uhr]


Reichlich „Action“ am Tag der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr Neuwerk am 10. Mai

Die Freiwillige Feuerwehr und die Jugendfeuerwehr Neuwerk laden am kommenden Sonntag, 10.05.2015, ab 11 Uhr zum Tag der offenen Tür. Am und im neuen Gerätehaus an der Neersbroicher Straße (gegenüber Hausnummer 19) wird sowohl Kindern als auch Erwachsenen einiges geboten:

Red. Neuwerk [ - Uhr]


Gift im Straßenbau: Landgericht weist Schadenersatzklage der Tiefbaufirma zurück

Die Stadt hat in ihrer Vorgehensweise, ein Tiefbauunternehmen aus Geilenkirchen wegen des Einbaus von schadstoffbelastetem Bettungsmaterial in Straßenzügen aus einem weiteren Vergabeverfahren auszuschließen, vom Landgericht Recht bekommen.

Red. Neuwerk [ - Uhr]


Pflege und älter werden im Quartier: Was wünschen sich die Menschen im Wohnort?

Zum internationalen Tag der Pflege gibt es am 12.05.2015 einen Infotag im Helga-Stöver-Haus im Neuwerker Ortsteil Bettrath. Daneben haben Bürger die Möglichkeit das Stadtteilprojekt „Quartier Bettrah-Hoven“ kennen zu lernen und ihre Vorstellungen einzubringen. 

Red. Neuwerk [ - Uhr]


Bettrath tanzt zum 17. Mal in den Mai • ob alt oder jung, ob auf zwei Beinen oder im Rolli • königliche Top Coverband

Am 30.04.2015 findet bereits zum 17. Mal der Tanz in den Mai in Bettrath statt. Präsentiert wird dieser Abend wie immer von der St. Johannes Junggesellenbruderschaft Bettrath Hoven und Lockhütte.

Red. Neuwerk [ - Uhr]


Parkplätze für Menschen mit Handicaps • VdK informierte über Probleme und Erleichterungen und alarmiert Politiker

Es waren höchstspezielle Informationsveranstaltungen des VdK in Neuwerk und Rheindahlen und scheinbar ging es nur um wenige Betroffene beim Thema „Behindertenparkplätze“. Doch schnell wurde den Anwesenden klar: Der Schein trügt.

Red. Neuwerk [ - Uhr]


Unfallchirurgie des Krankenhaus Neuwerk erhält erneut Zertifikat

Seit Jahrzehnten ist das Krankenhaus Neuwerk für seine orthopädische und unfallchirurgische Therapiequalität bekannt. Deswegen erhielt die Abteilung jetzt erneut das Zertifikat „Traumazentrum“ der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU).

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Bund der Steuerzahler (BdSt): „Zum Scheitern verurteilt“

Dass der Bund der Steuerzahler NRW e.V. (BdSt) Mönchengladbach und seine Projekte kritisch im Blickfeld hat, wird in einem Artikel der April-Ausgabe des Wirtschaftsmagazins DER STEUERZAHLER zum Vorhaben „Gewerbegebiet Trabrenn­bahn“ zu erkennen sein.

Red. Neuwerk [ - Uhr]


Erster Mönchengladbacher Darmtag: Besucher nutzten Angebot der Aufklärung

Besonders gefragt waren beim ersten Mönchengladbacher Darmtag im Krankenhaus Neuwerk die Fachräume der Endoskopie: