Bernhard Wilms [ - Uhr]


Karstadt bleibt in Rheydt: Positive, aber auch krtitische und nachdenkliche Reaktionen aus Ratsfraktionen

Als erfolgreich für beide Seiten bezeichnet Dr. Stephan Fanderl, CEO der Karstadt Warenhaus GmbH, die Verhandlungen mit der EWMG um den Erhalt des Karstadt-Standortes in Rheydt.

Grundlage dafür bildete die Entscheidung der Stadt Mönchengladbach, die Immobilie zwischen Stresemannstraße und Rheydter Markt vollständig zu erwerben.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]


DIE LINKE: „Stadtkassenportal nicht einfach im Grünen abstellen“ • Kritik an Bezirksvorsteherin Gersmann (SPD)

Obwohl das ehemalige Sparkassen-/ Stadtkassenportal nach Einschätzung der unteren Denkmalbehörde nicht denkmal­würdig ist, weil es nicht mehr im Original­zustand ist, sondern aus unterschiedlichstn Steinen zusammengesetzt wurde, scheint es dazu auserkoren zu sein, das politische „Sommerloch“ 2015 zu füllen.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Fachbereich Tiefbau und Stadtgrün berücksichtigt wieder einmal vorbildlich die Belange von Menschen mit Behinderungen • VdK lobt normgerechte Planung an der Schlachthofstraße

Nach und nach verinnerlichen städtische Fachbereiche bei ihren Planungen die Belange von Menschen mit Behinderungen ohne dass die Behindertenverbände bei jeder baulichen Maßnahme im Nachhinein „die Finger in die Wunde“ legen müssen.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Grüne: „EWMG muss das Karstadt-Haus Rheydt kaufen“

Plänen aus Teilen der Kooperation von CDU und SPD in Mönchengladbach, das Karstadt-Haus in Rheydt dem freien Spiel des Marktes zu überlassen, erteilen die Grünen in der Bezirksvertretung Süd eine klare Absage.

Hauptredaktion [ - Uhr]


„Karstadt Rheydt muss bleiben!“ • Grüne sprachen mit Betriebsrat

Eine Delegation der Grünen hat jetzt mit dem Betriebsrat bei Karstadt Rheydt ein ausführliches Gespräch geführt. Hintergrund bildete die Ankündigung des Vorstands der Warenhauskette Mitte des Monats, fünf weitere Filialen – darunter Karstadt Rheydt – zu schließen.

Red. Neuwerk [ - Uhr]


Bürger im Mönchengladbacher Osten verlangen Engagement vor mehr Fluglärm • Weitere Stadtgebiete betroffen? • Offener Brief an OB Reiners

Die seitens der Düsseldorfer Flughafengesellschaft beabsichtigte Kapazitätserweiterung lässt Giesenkirchener Fluglärmgegner weiterhin nicht ruhen.

Red. Rheydt [ - Uhr]


Mollsbaumweg in Geneicken: Will die „GroKo“ Bau-Spekulanten den Weg bereiten? • Grüne wollen offensive Einbindung der Bürgerschaft

In der jüngsten Sitzung der BV Süd hatten die Bezirksvertreter u.a. über eine Vorlage der Verwaltung abzustimmen, die sich mit der Aufstellung eines Bebauungsplanes im Gebiet zwischen Mollsbaumweg, Geneickener Straße, Sportanlage und dem Regenrückhaltebecken befasst.

Hauptredaktion [ - Uhr]


SPD Rheydt/Odenkirchen: „Strom kommt aus der Steckdose, oder?“ • Keine Windräder auf der Kamphausener Höhe

Große Aufregung gab es 2013 in Odenkirchen, als bekannt wurde, dass eine Potenzialstudie für das Gebiet der Gemeinde Jüchen in der Nähe der Kamhausener Höhe Flächen für Windkraftanlagen identifiziert hatte.

Red. Natur, Umwelt & Energie [ - Uhr]


Neue Informationstafeln • Tiergarten Mönchengladbach gGmbH erfüllt nunmehr weitere Anforderung der EU-Zoorichtlinie

Neue Informationstafeln an den Gehegen des Tiergartens Mönchengladbach ersetzen nicht nur die in die Jahre gekommenen, teils kaum noch lesbaren bisherigen Schilder, sondern erfüllen auch eine Vorgabe der EU-Zoorichtlinie.

Red. Rheydt [ - Uhr]


„Alufant“ seit dem Tag der Städtebau­förderung zurück in Marktnähe

Die fünf Meter hohe Skulptur „Figuration“ des Düsseldorfer Künstlers Gerhard Wind (1928-1992), im Volksmund „Alufant“ genannt, ist wieder zurück und hat ihren Platz auf der neu angelegten Rasenfläche vor dem Rathaus Rheydt gefunden.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Karstadt in Rheydt vor dem Aus • Müssen die Rheydter nun die „HDZ-Zeche“ zahlen? • Kommt René Benko nach Rheydt?

[14.05.2015] Als am 16.06.2011 Birgitt Wachs von der Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung (GMA) den Teilnehmern einer Bürger­ver­sammlung in der Kaiser-Friedrich-Halle die Auswirkungsanalyse eines neuen Handels- und Dienstleistungszentrums (HDZ) an der Hindenburgstraße vorstellte, wurden die schlimmsten Befürchtungen für die wirtschaft­liche Entwicklung von Rheydt mit Zahlen unterlegt.

Herbert Baumann [ - Uhr]


Klage gegen Abfallgebühren 2015 • VORBETRACHTUNGEN III: „Altes denken – altes Handeln“ • Rolf Besten (CDU) und Dr. Burkhardt Schrammen können auf Abfallgebühren zugreifen • GEM-Geschäftsführerin Gabriele Teufel erteilt Planungsauftrag ohne Ausschreibung

[13.05.2015] Seit 2010 laufen die Planungen der GEM zur Umgestaltung der beiden Abfallumladestellen am Heidgesberg und im Luisenthal. Zwischen 2010 und 2014 explodierten die Kosten.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Geneickener packen an und schaffen innerhalb von sechs Wochen Boulebahn in Eigenregie • SAMSTAG, 30. Mai: Einweihung der Boulebahn

Ideen haben und sich in Geduld üben. Das zeichnet den Sprecher der am längsten aktiven Bürgerinitiative Mönchengladbachs, Wolfgang Dammers, und seine Mitstreiter in der BIG, der Bürgerinitiative Geneicken aus.

Der Erfolg gibt ihnen Recht: Bald können die Eisenkugeln über die neue Boulebahn auf dem Maarplatz fliegen und rollen.

Red. Gesundheit & Soziales [ - Uhr]


8. Mai 2015 – Zeit für Begegnung! Aktionstag für die Gleichstellung und Teilhabe von Menschen mit Behinderung – Bühnen- und Aktionsprogramm

Am Freitag 8. Mai 2015 findet der diesjährige Aktionstag „Zeit für Begegnung“ auf dem Rheydter Harmonieplatz statt.

Hauptredaktion [ - Uhr]


„Zur Demokratie gehört auch Politik zu be- oder hinterfragen zu können!“ • DIE LINKE fordert die Umsetzung von Fragestunden für BürgerInnen

Politikverdrossenheit, politische Nachwuchsprobleme, Beteiligungsträgheit – alles Begriffe, die Politik und Politiker nicht glücklich machen.

Red. Natur, Umwelt & Energie [ - Uhr]


Anti-Kohle-Kette: 6.000 Menschen demonstrierten gegen Braunkohle­tage­bau Garzweiler II [mit Slideshow]

Mit einer Menschenkette machten 6.000 Menschen bei der größten Demonstration gegen den Braunkohletagebau klar, dass sie eine Reduzierung des CO 2-Ausstoßes und den Kohleausstieg wollen.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Anti-Kohle-Kette für konsequenten Klimaschutz aus Sicht der Initiatoren

In einer gemeinsamen Pressemitteilung des Trägerkreises der Anti-Kohle-Kette vom 25. April 2015 berichtet dieser vom größten Protest gegen Braunkohle im Rheinland.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Bürger können Anregungen einbringen: 2. Stufe im Lärmaktionsplan – Vorentwurf liegt ab Montag, 27. April 2015 öffentlich aus

Der Entwurf für die zweite Stufe des Lärmaktionsplans liegt ab kommenden Montag, 27.04.2015, für vier Wochen im Rathaus Rheydt aus:

Eingang G, 2. Obergeschoss im Fachbereich Stadtentwicklung und Planung vor dem Raum 2026a.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Termin für den 1. Christopher-Street-Day in Mönchengladbach steht fest

„Endlich ist es soweit, wir können offiziell den Termin bekanntgeben“, freut sich CSD-Vorsitzender Markus Schnorrenberg. Am 11.07.2015 werde der erste Christopher-Street-Day in Mönchengladbach stattfinden.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Überschwemmungen Talstraße: Lösung mit Landwirten gefunden

Die unseligen Folgen bei Hochwasser im Bereich der Odenkirchener Talstraße könnten künftig abgewendet werden: Wie die Verwaltung in der jüngsten Sitzung des Planungs- und Bauausschusses mitteilte, hat man in Zusammenarbeit mit der Landwirtschaftskammer eine Lösung gefunden für ein ständig wiederkehrendes Problem.

Hauptredaktion [ - Uhr]


FDP verteilt Ostereier und wirbt für ihr Grundschul-Papier

Auf fröhlich bunten Karten wirbt die FDP Mönchengladbach für ihre Verbesserungsvorschläge für den „Lern- und Lebensraum Grundschule“.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Mönchengladbach führt Parkgebühren für Radfahrer ein • Testinstallation an der Rheydter Marktstraße

In der Diskussion um die Erhöhung der Parkgebühren für Autofahrer zeichnet sich ein Kompromiss ab. Hierzu gab es erheblichen Widerstand von den Bezirksvertretungen und den City-Managements.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Bezirksvertretungen treffen Entscheidungen für Sportstätten

Die Bezirksvertretungen Süd und Ost haben in dieser Woche die Modernisierung der Sportanlagen Schlachthofstraße und Radrennbahn beschlossen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

FDP will die Parkgebühren in Mönchengladbach und Rheydt nicht erhöhen

Die FDP-Ratsfraktion ist in der Frage der Erhöhung von Parkgebühren klar auf der Seite der belebten Innenstädte und damit gegen den aktuellen Verwaltungsvorschlag zur Erhöhung der dortigen Parkgebühren.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Rat beschließt verkaufsoffene Sonntage in den Zentren und Stadtteilen

Insgesamt elf verkaufsoffene Sonntage in den Zentren und Stadtteilen soll es im Jahr 2015 in Mönchengladbach geben.