Hauptredaktion [ - Uhr]

Baumfällungen am ehemaligen Real-Markt: Ersatzbäume werden schon nächste Woche gepflanzt

Die Anwohner in der Bylandtstraße in Rheydt sollen bereits vor Ostern wieder auf eine grüne Kulisse hinter ihren Gärten blicken können. Nachdem in der vergangenen Woche auf dem ehemaligen Gelände des real SB-Warenhauses an der Düsseldorfer Straße mehrere unter Schutz stehende Bäume gefällt wurden, sollen bereits in der kommenden Woche Ersatzpflanzungen an gleicher Stelle folgen.

Torben Schultz [ - Uhr]

Grenzlandstadion: Eine weitere CDU/FDP-Mogelpackung?

Schon im März 2008 gab es eine erste Vorlage des Freizeit-, Sport und Bäderausschusses (VII/3335), in dem eine Bestandsaufnahme vorhandener Außensportanlagen und deren Sanierungsbedarf gelistet wurde.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Rheydt: Rathausneubau würde vsl. brutto 35,5 Millionen EURO kosten – mindestens [mit Slideshow]

[12.03.2008] Das ist nicht die Zahl, die CDU und FDP in ihrem Fraktionsantrag zum Rathausneubau „geschätzt“ hatte. Die sprachen von 30 Mio. EURO. Zu ungenau! 

Hauptredaktion [ - Uhr]

Unzulässige Baumfällung am alten Real-Standort: Bezirksvorsteher Sasserath entsetzt und wütend

Bezirksvorsteher Karl Sasserath (B90/Die Grünen) zeigte sich gegenüber BZMG entsetzt, wütend, aber auch traurig, und kann nicht nachvollziehen, wie ein Mitarbeiter des Grünflächenamtes berechtigt sein soll, eine mündliche Zustimmung zu einer derartigen Baumfällaktion geben zu dürfen, obwohl solche Maßnahmen generell schriftlich zu beantragen und auch schriftlich zu genehmigen seien.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Rheydt: Geschützte Bäume „irrtümlich“ gefällt

Auf dem Gelände des ehemaligen real-SB-Warenhauses an der Düsseldorfer Straße, der derzeit abgerissen wird, sind zur Vorbereitung der Baustelle für ein geplantes Mischgebiet von Wohnen und nichtstörendem Gewerbe, zehn von insgesamt rund 40 Bäumen gefällt worden, von denen acht Bäume als schützenswert einzustufen sind.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Noch einmal: Jahreshauptversammlung des Rheydter Citymanagements (RCMI) & Blumenkorso 2010

BZMG berichtete über die Jahreshauptversammlung des RCMI am 11.02.2009. Die sich daraus ergebenden beiden Fragen hatten wir am 02.03.2009 per eMail dem neu gewählten Vorstand mit dem Hinweis auf weitergehende Berichterstattung gestellt (siehe auch Kommentar zum o.g. Artikel über den 11.02.2009). Heute erhielten wir dazu diese Antwort:

Hauptredaktion [ - Uhr]

VdK Mönchengladbach: Informationsreihe mit dem Thema: „Demenz – Jeder kann Betroffener werden“

Auf dem Kreisverbandstag des VdK Mönchengladbach am 31.01 2009 wurde mit einem Kurzvortrag von Marie-Luise Wendler das Projekt „Demenz …“ angestoßen.
 
Dazu bieten der VdK Kreisverband und die Mönchengladbacher VdK-Ortsverbände eine 3-teilige Informationsreihe an.

Hauptredaktion [ - Uhr]

SPD: Sanierung Pahlkebad jetzt schnell beginnen

Auf die gute Nachricht, dass die Finanzierung der Sanierung des Pahlkebades jetzt sicher ist, reagiert die SPD-Ratsfraktion mit Freude.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Rheydt: Bezirksregierung gibt grünes Licht für die Sanierung des Pahlkebades

Die gute Nachricht kam am Veilchendienstag. Während draußen der Karnevalszug vorbei rollte, kam in der Kämmerei per Mail die erhoffte Bestätigung aus Düsseldorf an.

Hauptredaktion [ - Uhr]

CDU: Palkebad-Entscheidung des RP – Positiv für Rheydt

„Die Nachricht aus Düsseldorf, dass es keine Bedenken der Kommunalaufsicht zur geplanten Sanierung des Pahlkebades gibt, ist ein positives Signal für Rheydt.“

Hauptredaktion [ - Uhr]

Rheydt: Karnevalsumzug und Rathauserstürmung [mit Bildergalerie]

Anders als in den Karnevalsumzügen ind Giesenkirchen, Rheindahlen und Neuwerk zugen unter den karnevalistischn Klängen in Rheydt nur Fußgruppen durch die Innenstadt mit dem Ziel Marktplatz und Rheydter Rathaus, wo die beiden Prinzen und die Rheydter Prinzgardisten unter Zuhilfenahme eines Krans das Rathaus einnahmen. Bilder dazu finden Sie hier:

Hauptredaktion [ - Uhr]

Rheydt: Rück- und Ausblicke vom Bezirksvorsteher Rheydt-Mitte

bzmg-img_2594.JPGDer Neujahrempfang der Bezirksvertretung Rheydt-Mitte am 6. Februar war für Bezirksvorsteher Karl Sasserath Anlass, seine fünfjährige Amtszeit einer kritischen Betrachtung zu unterziehen und Aspekte durch die Neustrukturierung der Stadtbezirke ab der Kommunalwahl 2009 für Rheydt aufzuzeigen.
 
Hier einige kurze Auszüge aus seiner Rede, die von den Gästen des Neujahrsempfangs aufmerksam verfolgt wurde:

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Jahreshauptversammlung des Rheydter Citymanagements – ein Stimmungsbild

img_2688.JPGUnbestritten ist die Institution „Rheydter Citymanagement“ (RCMI) für die wirtschaftliche Entwicklung von Rheydt wichtig. Ebenso wichtig – ja tragend – sind die zahlenden Mitglieder, die Gewerbemitglieder, die Immobilienbesitzer und Fördermitglieder.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Neuer Vorstand des Rheydter Citymanagements (RCMI) ohne Konzept für einen Blumenkorso 2010

logo-rcmi.gifEntgegen anders lautenden Vermutungen hat der heute (11.02.2009) neu gewählte Vorstand des RCMI für die Ausrichtung eines Blumenkorsos 2010 noch kein Konzept.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Letzter Neujahrsempfang in Rheydt-Mitte

bzmg-img_2600.JPGBezirksvorsteher Karl Sasserath (B90/Die Grünen) hatte geladen und viele Gäste aus Politik, Sport, Kultur und Gesellschaft waren am 6. Februar in den Rheydter Ratssaal gekommen. Dass dieser letzte Neujahrsempfang keine einfache Sache für Sasserath war, konnte man schon an seinen Begrüßungsworten merken:

Hauptredaktion [ - Uhr]

Folgen des Real-Marktes für die Rheydter City und das Innenstadtkonzept

Warum greift Herr Roeske Herrn Sasserath so massiv an und wirft ihm vor Rheydt schlecht zu reden?

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Bambini-Turnier des SC Broich-Peel

finalisten.JPGBeim Bambini-Turnier des SC Broich-Peel am 25. Januar 2009 in der Dreifach-Sporthalle des Schulzentrums Neuwerk gab es nur Gewinner: jeder Bambini der teilnehmenden Mannschaften des SC Broich-Peel, SC Hardt, Viktoria Mennrath, VfL Giesenkirchen, Rheydt 08 und Sportfreunde Neuwerk, die übrigens gleich drei Bambini-Mannschaften meldeten, bekam einen kleinen Pokal.

Hauptredaktion [ - Uhr]

OB Norbert Bude bei der Eröffnung des neuen SB-Warenhauses: „Rheydt ist für Investoren interessant“

foto-bude1.jpgEines der größten städtebaulichen Bauprojekte in der Rheydter Innenstadt geht derzeit seiner Fertigstellung entgegen. „Wo acht Jahre lang noch eine hässliche Brachfläche das Stadtbild prägte, ist inzwischen ein Schmuckstück der Rheydter Innenstadt entstanden“, betonte Oberbürgermeister Norbert Bude gestern Abend bei der Vorstellung des neuen Real SB-Warenhauses an der Odenkirchener Straße, Ecke Moses-Stern-Straße, der am kommenden Donnerstag offiziell eröffnet wird.

Karl Sasserath [ - Uhr]

Vollständiges RP-Interview mit dem Bezirksvorsteher von Rheydt-Mitte

sasserath-karl1.jpgAm 23. Januar 2009 erschien in der RP ein inhaltlich gekürztes Interview mit mir. Der zuständige Redakteur der Rheinischen Post brachte mir seinen gekürzten Text vor der Veröffentlichung zur Kenntnis.

Hauptredaktion [ - Uhr]

CDU: Aufhören, Rheydt schlecht zu reden

logo-cdu3.jpglogo-gruene2.jpgScharfen Protest hat bei der CDU-Bezirksfraktion Rheydt-Mitte ein Zeitungsinterview ausgelöst, in dem Bezirksvorsteher Karl Sasserath zum wiederholten Mal das Bild einer drohenden Verödung der Rheydter Innenstadt gezeichnet hat.

Red. Rheydt [ - Uhr]

Bildergalerie: Rathausneubau Rheydt

Hauptredaktion [ - Uhr]

Rheydter Innenstadtkonzept – Marktplatz: Still ruht der See?

bzmg-pavillons.jpgDie Entscheidungen sind getroffen und Aufgaben verteilt.
 
Nun liegt der „Wasserball“ (um beim Bild zu bleiben) im Spielfeld der Stadt. Sie hat bis Ende des Jahres den Wettbewerb zur Umgestaltung des Marktplatzes in Gang zu setzen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Grenzlandstadion: Neues „Spielfeld“ für Frank Boss (CDU)?

bzmg-grenzlandstation-umfeld.jpgUnter dem Tagesordnungspunkt „Sanierung von Außensportanlagen“ legte Sportdezernent Dr. Fischer (CDU) eine Prioritätenliste der dringend sanierungsbedürftigen Außensportanlagen vor, für die in den nächsten 12 Jahren ein Betrag von 4.437.600 EURO (369.000 EURO pro Jahr) auszugeben wären.

Red. Schule, Studium & Arbeitswelt [ - Uhr]

Gemeinschaftshauptschule Frankfurter Straße: Warten auf Fakten – Entscheidung über Hauptschulausbau in der Bezirksvertretung Rheydt-Mitte vertagt

logo-gruene1.jpgDen Ausbau des Ganztagsangebotes an der Gemeinschaftshauptschule Frankfurter halten die Mönchengladbacher Bündnisgrünen nach wie vor für sinnvoll, wenn der Fortbestand der Schule gesichert ist.

Red. Schule, Studium & Arbeitswelt [ - Uhr]

CDU: „Schlag ins Gesicht …“ – CDU-Kritik an Hautpschul-Beschluss in Rheydt-Mitte

logo-cdu3.jpgEin Schlag ins Gesicht der Schüler, Eltern und Lehrer der Hauptschule Frankfurter Straße ist für Joachim Roeske der Beschluss der Bezirksvertretung Rheydt-Mitte, die Beratung über den Neubau von zwei Betreuungsräumen an dieser Schule zu vertagen.