Hauptredaktion [ - Uhr]

Erste Streitschlichter an der Realschule Kaldenkirchen

Ehrung-Streitschlicher-2012-007An der Realschule der Stadt Nettetal haben jetzt die ersten Streitschlichter ihre Arbeit aufgenommen. Insgesamt neun Schüler der Klassen acht und neun haben nun in den großen Pausen ein offenes Ohr für die Anliegen ihrer zerstrittenen Mitschüler.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Schwerdtfeger unterstützt Schülerfirma „PaintedT“ – Beigeordnete jetzt „Anteileigner“

Anteilsschein-2Willichs Schulbeigeordnete Brigitte Schwerdtfeger ist ins Textil-Geschäft eingestiegen. Konkret hat sie Anteile an einem Unternehmen gekauft.

Red. Wickrath [ - Uhr]

Hauptschule Wickrath schließt zum Ende des Schuljahres

Die Hauptschule Wickrath, deren auslaufende Auflösung im Dezember 2009 vom Rat beschlossen wurde und die seit dem Schuljahr 2010/2011 keine neuen Eingangsklassen mehr gebildet hat, schließt den Betrieb zum Ende des laufenden Schuljahres und damit ein Jahr früher als geplant.

Red. Schule, Studium & Arbeitswelt [ - Uhr]

Savita informiert über Ausbildungs­angebote

logo-mg-neuwerkMit einer großen Massageaktion begleitet die savita Schule für Physiotherapie ihren Tag der offenen Tür am Samstag, 11. Februar, von 10:00 bis 14:00 Uhr.

Hauptredaktion [ - Uhr]

„Nummer gegen Zeugniskummer“ – Bezirksregierung und Kommunen bieten wieder Zeugnistelefone an

nrw_wappenzeichen-60In dieser Woche werden bis zum Freitag, dem 10.02.2012, die Halbjahreszeugnisse an den Schulen ausgegeben.

Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

Eltern und Schüler gegen Standortverlegung GGS Friesenstraße: Offener Brief an die Politiker

12-02-01-Schüler-mit-ProtestplakatenIn einem Offenen Brief wenden sich der Vorsitzende der Schulpflegschaft der Gemeinschaftsgrundschule (GGS) Friesenstraße, Ulrich Körfges und der Vorsitzende des Fördervereins GGS Friesenstraße e.V., Sascha Kruchen, an die Politiker der Bezirksvertretung Ost und den Schul- und Bildungsausschuss.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Neujahrsempfang der WFMG – „The same Procedure as last year“?

DSC029831Die 300 bis 400 Gäste wurden im Haus Erholung am Eingang zum Kaisersaal von Oberbürgermeister Bude (SPD) als Aufsichtsrats­vorsitzenden der WFMG, vom Aufsichtsratsvorsitzenden der EWMG, Horst-Peter Vennen (SPD) und vom Geschäftsführer  beider Gesellschaften, Dr. Ulrich Schückhaus (CDU), begrüßt.

Red. Schule, Studium & Arbeitswelt [ - Uhr]

Studieren in der Heimat

logo-balogo-hn.jpgWarum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Die Hochschule Niederrhein mit ihren beiden Standorten Mönchengladbach und Krefeld bietet insgesamt 32 Bachelor- und zehn Masterstudiengänge.

Red. Schule, Studium & Arbeitswelt [ - Uhr]

Handwerk hat Zukunft

Handwerk_2Unter diesem Motto laden die Agentur für Arbeit Mönchengladbach und die Kreishandwerkerschaft Mönchengladbach zur Ausbildungsbörse ins BiZ ein.

Red. Schule, Studium & Arbeitswelt [ - Uhr]

Stellensuche leicht gemacht – im BiZ gibt’s immer mittwochs eine Einführung

logo-baIn der Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit gibt es viele freie Arbeits- und Ausbildungsstellen.

Helmut P. Fleischhauer (Niederlausitz) [ - Uhr]

Zurück oder in die Zukunft? – Gedanken über eine sich verändernde Arbeitswelt

Erlauben Sie mir heute Gedanken über das sich verändernde Arbeitsleben und über sich verändernde Industrien. Der Umbruch war immer sehr schmerzhaft aber trotzdem nicht aufzuhalten.

Jasmin Merscher [ - Uhr]

Die Gedanken sind frei! – nur ihr Held ist es nicht

IMG_5115_kleinEs ist eine bunte Truppe, die da am Samstag in Frankfurt demonstriert. Ein bisschen Occupy, ein bisschen Piratenpartei und dann noch die Free Bradley Manning Initiative. Es geht um die Freilassung ihres amerikanischen Helden.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Theoriegeminderte Ausbildung – SPD Mönchengladbach macht sich ein erstes Bild

logo-spd-neu-thbAuf Antrag der Jusos steht das Thema zweijährigen, theoriegeminderten Ausbildung auf der Agenda der Mönchengladbacher SPD für das Jahr 2012.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Viersener Kreis-Volkshochschule: Dem Tagebau auf den Grund gehen

braunkohlebagger-Foto-Chiros-piixelio-deWelche Folgen hat der Braunkohletagebau für den Naturpark Schwalm-Nette?

Red. Gesundheit & Soziales [ - Uhr]

VdK fordert Sozialstaatsoffensive

logo-vdk-nrwFaire Löhne, freie Schulformwahl und Verbesserungen bei der Pflegeberatung – das sind die Kernanliegen des Sozialverbands VdK, die beim Neujahrsempfang des VdK NRW vorgetragen wurden.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

„SPD-Fraktion lehnt Privatisierung der städtischen Kindergärten ab“

logo-spd-neu-thbSo lautet die Headline der heutigen Pressemitteilung der Mönchengladbacher SPD-Fraktion.

Red. Schule, Studium & Arbeitswelt [ - Uhr]

Stellensuche leicht gemacht – im BiZ gibt’s immer mittwochs die Einführung

logo-baIn der Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit gibt es viele freie Arbeits- und Ausbildungsstellen.

Red. Schule, Studium & Arbeitswelt [ - Uhr]

Agentur für Arbeit: „Ein gutes Jahr liegt hinter uns“

logo-baNachhaltig gute Entwicklung hält an; Zahl der Arbeitslosen im Vergleich zum Vorjahr erneut gesunken; Bedarf an Fachkräften nimmt weiterhin zu. Der Blick zurück fiel positiv aus.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Kita-Trägerschaft: OB Bude und Ampel aus SPD, FDp und B90/Die Grünen verhindern klare Entscheidung

Hauptredaktion [ - Uhr]

2.700 Senioren in Mönchengladbach arbeiten in einem Mini-Job – IG BAU Düsseldorf thematisiert die Altersarmut in Mönchengladbach

logo-ig-bauArmut im Alter: Immer mehr ältere Menschen in Mönchengladbach brauchen einen Nebenjob – obwohl sie schon im Rentenalter sind. Darauf hat die IG Bauen-Agrar-Umwelt hingewiesen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

„Betriebsnahe Kinderbetreuung“ im Bereich Frienendorfweg – „Glückskinder Willich“: Auf Unternehmen zugeschnittene Kinderbetreuung

GLueckskinderDer Wunsch nach einer „betriebsnahen Kinderbetreuung“ aus der Unternehmerschaft ist nicht neu – neu ist allerdings, dass diesmal Firmen, die städtische Wirtschaftsförderung und die „Projektstelle GbR“ aus Willich, die sich mit der Planung und Umsetzung von sozialen Prozessen beschäftigt, am selben Strick ziehen.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Stadt investiert weiter in den Ausbau der Kitas

logo-mgBis August 2012 sollen neun Kindertagesstätten durch An- oder Umbauten umgerüstet werden, darunter auch die Kindertagesstätte Abenteuerland auf der Asdonkstraße.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Eltern und Beschäftigte wollen sich wieder Gehör verschaffen

verdi_logo_ohne_claim_fond_transparentDer öffentliche Widerstand, gegen den Prüfauftrag die städtischen Kindertageseinrichtungen (Kitas) auszugliedern, setzt sich fort.

Red. Schule, Studium & Arbeitswelt [ - Uhr]

03. Dezember: Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung

logo-vdk-nrwlogo-null-barrierenBildung ist die beste Investition in die Zukunft und doch verwehrt das deutsche Bildungs­system viel zu viel behinderten Kindern und Jugendlichen den Zugang zu Regelschulen.

Red. Schule, Studium & Arbeitswelt [ - Uhr]

Neuer Beirat eingerichtet

logo-mgDurch eine Änderung des Kinderbildungsgesetzes haben die Elternbeiräte der Kindertageseinrichtungen in Mönchengladbach zum ersten Mal die Möglichkeit, auf Stadtebene einen Jugendamtselternbeirat zu wählen.